Knacken bei Boxen CAT Cs-907

+A -A
Autor
Beitrag
Rothe
Neuling
#1 erstellt: 08. Jan 2003, 16:49
Hi Leute,

habe mir billig eine Surround-Anlage CAT CS-907 organisiert!
Habe jedoch das Problem dass wenn ich beim Fernsehen umschalte meine Boxen kurz knacken! Aber am nervigsten ists beim DVD gucken! Sobald eine Stille während des Films kommt und die Boxen dann wieder einsetzen knackt es jedesmal! Kann mir jemand bei dem Problem helfen oder ist der Receiver einfach nur Schrott??

MfG
Rothe
wicked
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Jan 2003, 22:13
Hi,hab den verstärcker incl. boxen ich glaube bei aldi(is nicht böse gemeint) gesehen und bin vorsichtig gesagt nicht der meinung das man damit glücklich werden kann.tausch das gerät doch einfachmal um und probier ob es besser wird oder laß dir dein geld zurückgeben und kauf wo anders ein.Mfg
Techniker
Neuling
#3 erstellt: 23. Mrz 2003, 15:12
Hallo,
es gibt eine Lösung für das knacken. Habe es gerade in einem anderen Forum gefunden.

Lösung für alle, die Klick-Probs mit CAT 907 haben...
Ich zitiere:

"Wie gesagt habe diese modifikation heute durchgefuehrt und nun funktioniert
er einwandfrei.

trotzdem moechte ich darauf hinweisen sollte das bei euch nicht so klaglos
funktionieren, das ich dafuer nicht verantwortlich bin.

Zweitens weiss ich nicht was mit der garantie passiert sobald man selbst
solche modifikationen durchfuehrt.

man oeffne das geraet (ich spreche vom cat receiver CS907)

auf der rechten seite, unter dem decoder board auf der hauptplatine, findet
man ziemlich allein und einsam die DIODE D44.

sobald gefunden einfach einen kontakt durchtrennen und das wars auch schon.

wenn ihr den receiver einschickt macht das auch cat fuer euch."

PS: Ich habe es getestet. Es funktioniert !


Grüße
Jens
hasi08154711
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Okt 2003, 14:13
Hi Leute,
ich habe ebenso das Problem mit dem Knacken im Lautsprecher bei dei der Wiedergabe von DVD´s und beim umschalten der Fernsehsender(CAT CS-907)ich habe darauf hin mit der Firma CAT telefoniert und der Techniker sagte mir ebenfalls das es an der Diode 44 liegt diese ist zuständig für die Stummschaltung wenn kein Tonsignal kommt.
Er sagte auch zu mir das es keine Probleme gibte bzw. auftreten wenn diese entfernt wird.
Solltet ihr selbst fragen an Cat haben hier ist die Telefonnummer: 030 / 74 76 95-0
kuddel4
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Okt 2003, 22:41
hi,das knacken ist nicht das problem,über kurz oder lang droht der sekundentod.es erscheint "welcome" im display und das wars dann,nichts geht mehr.leider schon fast die regel.schade,für die paar euro ist der klang ganz ordentlich.ich bin trotzdem froh dass ich meine "katze" los bin.ach übrigens,bei www.headquaters.de könnt ihr entsprechende erfahrungsberichte nachlesen.
gruss kuddel4
nightmareachim
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Nov 2006, 15:40
Ich habe es soeben auch getan. Da das Teil eh noch offen war (wegen den Relais die ich säubern muste) Nun geht alles wieder.

Ich finde für 50€(ebay) und dem bisschen arbeit (ich kann es ja) ist der sound echt okay. Klar haben geräte aus dem haus Harman-Kardon um längen besser! Die sehen auch deutlich besser aus! aber für 50€ ist das für mich vollkommen IO.


[Beitrag von nightmareachim am 23. Nov 2006, 15:41 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cat CS-907 (woofer knackt) Protect
xXxUniqueStylexXx am 13.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.10.2010  –  7 Beiträge
Knacken in boxen
Fake am 17.11.2002  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  8 Beiträge
Unregelmäßiges Knacken > Boxen kaputt
MCQuark am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  3 Beiträge
CAT Notlösung ?
ebajka am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  6 Beiträge
Knacken bei Filmeffekten
Hansson am 29.11.2011  –  Letzte Antwort am 02.12.2011  –  2 Beiträge
CAT BOXEN
daniel080284 am 26.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.04.2014  –  12 Beiträge
Knacken und Knistern der Sourround Boxen
Mark19wu am 27.03.2012  –  Letzte Antwort am 27.03.2012  –  14 Beiträge
Erfahrungen mit Cat-Boxen
montypython am 08.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  5 Beiträge
Mysteriöses Knacken im Theater 3
blade2k2 am 27.07.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  6 Beiträge
Knacken im linekn Rear-LS!!
Mondbasis am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTechTestandmore
  • Gesamtzahl an Themen1.386.135
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.665

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen