Quadral Cearul Problem???

+A -A
Autor
Beitrag
JamesRay
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Okt 2004, 07:54
Neu im Forum und erster Tread:

Ich bin vor ca. 8 Wochen in mein neues Haus eingezogen! Als leidenschaftlicher DVD-Seher habe ich bei der Planung des Wohnzimmers die Surroundanlage gleich mit berücksichtigt:

Das Wohn-Esszimmer ist 8m x 4,20m groß. Das eigendlich Wohnzimmer ist 4,20m x 4,20m und damit halt zur linken seite offen (in Sicht auf den Fernseher).

Das Surroundsystem besteht aus:

2x Quadral Cearul QLX 205
2x Quadral Cearul QLX 115 auf passendem Ständer
1x Quadral Cearul QLX Center

an Technics SA-DX240.

Die Lautsprechen stehen im perfekten Quadrat je 15cm von der vorderen bzw. hinteren Wand und je 35cm von den jeweiligen Seitenwänden entfernt. Fernseher steht exakt in der Mitte zwischen den 205ern. Sofa und je ein Sessel links und rechts ca. 25cm vor den 115ern. Der Center liegt auf dem Fernseher. Der Boden ist mit Teppich belegter Esstrich mit Fussbodenheizung und 12cm Dämmung - drunter 30cm Beton. Die 205er übernehmen den Bassanteil des Subwoofers (kein Subwoofer vorhanden).

Mein Problem 1:

Obwohl mit dem Klang mehr als zufrieden bin (habe noch ein Zweitsystem aus 2x Quadral Taifun und 3x Mission GC das nicht ganz so harmoniert) sind die Bässe teilweise übermächtig und werden schnell brummig. Würde hier ein Subwoofer das Problem lösen (der Tiefstbassanteil würde nun ja nicht mehr über die beiden Frontlautsprecher wiedergegeben)? Dazu fehlt teilweise Brillianz in den Mitten. Gerade bei Musikbetrieb klingen diese bei stimmlastigen Stücken eher matt und ausgeblichen. Die Höhen sind sehr schön klar und fein auflösend.

In meiner vorherigen Wohnung war dies nicht der Fall - wobei dort der Raum nur 3,60m x 6m groß war.

Mein Problem 2:

Alle Lautsprecherkabel sind in den Wänden verlegt (Oelbach 8mm2). Beim einschalten eines von 6 Halogensystem knackt es in allen Lautsprechern. Es wird wohl durch den hohen Einschaltstrom leider etwas viel in die Leitungen induziert. Gibt es eine Möglichkeit dies herauszufiltern?

MFG: JamesRay
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral Stereosystem zu 5.1 aufstocken?
xAdrianx am 26.10.2005  –  Letzte Antwort am 29.10.2005  –  5 Beiträge
Quadral Ständer
Thiobor am 11.10.2016  –  Letzte Antwort am 12.10.2016  –  2 Beiträge
Quadral Center?
makood am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  3 Beiträge
Unterschied Quadral Quintas 5000 zu Quadral Quintas 5000 II !
Ochsenklops am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  2 Beiträge
Quadral Ascent Trennfrequenzen
DaBlubb am 25.02.2017  –  Letzte Antwort am 25.02.2017  –  2 Beiträge
Teufel vs. Quadral
sebweb am 07.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  13 Beiträge
Quadral Argentum
Pororoca am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  2 Beiträge
Quadral PHASE 16 für mein Wohnzimmer sinnvoll?
tokyo2ooo am 03.04.2017  –  Letzte Antwort am 05.04.2017  –  3 Beiträge
Quadral Quintas 500
Daniel113 am 20.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  10 Beiträge
Belastung Quadral Vulkan
chro am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.504 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedIvans89
  • Gesamtzahl an Themen1.412.051
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.882.458

Hersteller in diesem Thread Widget schließen