Auswahl Hilfe bei Rears und Erklärung eines Difusen Klangbildes !

+A -A
Autor
Beitrag
nxo
Stammgast
#1 erstellt: 04. Nov 2004, 17:15
Also

Mein System kann man ja in der Sig gut erkennnen.
Ich verkaufe mein paar Canton Nestor und will auf ein Paar "kompaktere" Rears wechseln, da die Nestor einfach zu gross für den hinteren Teil meines Raums sind.
Ich habe mir die le 103, die Ergo 200 die elac 60 und die mission 700 mal angeguckt.
Wer kann mir etwas zu denen sagen und ob die geeignet wären.
Zu den mission kann ich gar nichts sagen in welcher Klasse die liegen.
Ich brauche ein paar Tips :-)


Außerdem brauch ich eine Nachhilfeminute in sachen difusen Klang. Das sagt mir gar nichts. Ich hab zwar schon viel darüber gelesen, aber was bringt es einen difusen Klang zu erzeugen ?
Was bringen Dipol Lautsprecher ?
In der Hinsicht hab ich nicht einen Hauch einer Ahnung.
Bitte um Erklärungen :-)

Thx im Vorraus für eure Hilfe



Gruss Ben


[Beitrag von nxo am 04. Nov 2004, 17:24 bearbeitet]
deathsc0ut
Stammgast
#2 erstellt: 04. Nov 2004, 18:04
Hallo,
also du solltest sofern möglich auf jeden Fall Boxen als Rears nehmen, die einen ähnlichen Klang, wie deine anderen Boxen haben. Folglich wären wohl die Canton Ergo bzw. le 103 am meisten geeignet.


Außerdem brauch ich eine Nachhilfeminute in sachen difusen Klang. Das sagt mir gar nichts. Ich hab zwar schon viel darüber gelesen, aber was bringt es einen difusen Klang zu erzeugen ?


Ein difuses Klangbild führt dazu, dass man nicht in der Lage ist die Lautsprecher zu orten. Dieser Effekt ist vor allem bei Filmen erwünscht, da man so ein besseres "mittendrin" Gefühl bekommt, da man die LS nicht gut orten kann. Bei Musik hingegen ist es meist angenehmer vom Klang die LS genau orten zu können.



Was bringen Dipol Lautsprecher ?

Dipol-LS erzeugen ein eben angesprochenes difuses Klangbild, da sie in verschiedene Richtungen abstrahlen. Somit sind Dipole besonders für den Einsatz in Heimkinos geeignet.


MfG
deathsc0ut
nxo
Stammgast
#3 erstellt: 04. Nov 2004, 18:52
Erstmal thx.
Dann werd ich mich mal nach les oder ergos umsehen, mal gucken ob auch einer privat was für mich hat :-).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe bei der Auswahl eines neuen Heimkinos
Sam_24 am 13.08.2012  –  Letzte Antwort am 20.08.2012  –  29 Beiträge
Hilfe bei LS Auswahl
mombula80 am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  8 Beiträge
Hilfe bei Lautsprecher-Auswahl
Scicco_1308 am 30.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.04.2012  –  8 Beiträge
Hilfe bei 5.1 Anlagen Auswahl!
FreddyKrueger07 am 29.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.03.2008  –  5 Beiträge
HILFE HILFE HILFE...wohin mit den Rears
Burton am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  6 Beiträge
Hilfe bei Aufstellung und Auswahl benötigt
Rivendel am 29.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  2 Beiträge
Hilfe bei lautsprecherkabel auswahl
MrBingo am 01.12.2016  –  Letzte Antwort am 01.12.2016  –  2 Beiträge
Hilfe bei Auswahl und Aufstellung 5.1 Lautsprecher benötigt
Pago83 am 30.11.2014  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  2 Beiträge
Hilfe bei Entscheidung eines 2.1 Systems
Warrior62 am 24.04.2013  –  Letzte Antwort am 28.07.2013  –  20 Beiträge
Hilfe bei LS Auswahl (KEF)
neo00000 am 22.06.2009  –  Letzte Antwort am 22.06.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedVandi13
  • Gesamtzahl an Themen1.386.140
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.748

Hersteller in diesem Thread Widget schließen