nuBox 580 Set-1

+A -A
Autor
Beitrag
duffyw
Stammgast
#1 erstellt: 12. Nov 2004, 18:41
Hallo

Zu meiner Verwunderung hab ich unter dem titel keine beiträge gefunden.Deswegen frag ich jetz einfach mal was ihr davon haltet?ich denke das das doch eines der beste heimkinosysteme ist die es um 2000€ gibt oder?

Und was benötigt man da noch dazu?Wozu braucht man zu diesem system noch einen receiver(kenn mich absolut nicht aus deswegen ist mir nicht klar wieso man die boxen nicht am fernseher anschließen kann)??


(und dann habe ich letzens einen thread gesehen über 5.1 oder dd.könnte mir jemand den thread zeigen bzw auch nochmals kurz zusammenfassen was besser ist oder wieso usw.)




Danke vielmals für die hilfe für einen unwissenden
Gothic-Beast
Stammgast
#2 erstellt: 12. Nov 2004, 19:35
Ja, ich halte es auch für eines der besten Surround-Sets in der Preisregion.

Wenn du auch viel Musik hören möchtest würd ich nochmal paar Alternativen anderer Hersteller anhören, falls es nur für Home Cinema gedacht ist kannst du IMHO ohne Bedenken zuschlagen.


5.1 heisst nix anderes als dass du 5 Lautsprecher und nen Subwoofer hast. DD ist ein Tonformat.

Receiver brauchste natürlich auch noch oder hat dein Fernseher nen Subwoofer Ausgang und 5 Lautsprecheranschlüsse?
Gewiss nicht!


[Beitrag von Gothic-Beast am 12. Nov 2004, 19:38 bearbeitet]
duffyw
Stammgast
#3 erstellt: 12. Nov 2004, 20:25
ok danke auf jeden fall mal


was wären alternativen anderer firmen?

ist zb der denon 3805(oder 8305?) nur ein reiner receiver oder auch verstärker?(oder gibts sowas wie einen receiver ohne verstärker gar nicht?)


thx
Roland04
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Nov 2004, 20:44
Hi,

ja der Denon würde z.B. gehen!
Für was möchtest Du ein neues System nutzen?
Musik und Film oder nur eines von beiden?
Du brauchst einen AV-Receiver, Verstärker o.- Vor und Endkombi ( Decoder)mit 5 Lautsprecheranschlüssen um das System nutzen zu können.
Es gibt natürlich zahlreiche Receiver und Lautsprecheralternativen die in diesen Preisregionen interessant sind.
Wie groß ist Dein Raum und wie ist er beschaffen?
Wie groß ist der Film/Musik Anteil ?
Was für klangliche Vorlieben und Anforderungen hast Du?
Viele Fragen und Antworten die nötig und wichtig sind!
duffyw
Stammgast
#5 erstellt: 12. Nov 2004, 21:42
hey


also es wird eigentlich zu 85% ferngeschaut.und davon etwa 50% dvds.

du schreibst ich brauche einen av receiver,verstärker oder vor und endkombi(was ist denn das nun?)

Heißt das also das der preis für die lautsprecher erst die halbe miete ist?

Wollte eigentlich nicht über 2500€ ausgeben...deswegen war ich vom preis von den nubert schon sehr zufrieden.Aber ich hab mir das anscheinend doch zu einfach vorgestellt.

und wie ist das nun im gebrauch:wenn ich dvds schau laufe ja alle boxen,wenn ich aber nur normales fernschaun guge?ebenso?
Gothic-Beast
Stammgast
#6 erstellt: 12. Nov 2004, 22:38
Wenn ich du wär würd ich mal gucken ob es bei dir in der Nähe nen Händler gibt der Cambridge Audio führt. Der Azur 540r ist ein recht guter Receiver und du dürftest auf 2500 Euro kommen mit allem drum und dran. Wo kommst du denn her?

Falls nicht, kannst du (was viele nicht wissen) bei nubert auch Elektronik bestellen. Die haben ein großes Angebot in ihren Ladengeschäften, nur halt nicht auf der Homepage.
Einfach bei der telefonischen Bestellung mit angeben.

Hier käme dann z.B. ein marantz, yamaha oder onkyo in Frage.
duffyw
Stammgast
#7 erstellt: 12. Nov 2004, 22:42
hi

komme aus österreich,was das angebot denke ich doch etwas einschränkt
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 13. Nov 2004, 02:43

Gothic-Beast schrieb:

DD ist ein Tonformat.


Hallo,

eigentlich ist DD (ehemals AC3) ein Kompromierungsverfahren. Kein Tonverfahren.

@duffyw: Der Cambridge ist sogar in Österreich günstiger als in Deutschland!
www.heimkino.at

Lautsprecher die ich dazu empfehlen würde: Monitor Audio Bronze (oder Silver S ohne Subwoofer)

Markus


[Beitrag von Markus_P. am 13. Nov 2004, 02:44 bearbeitet]
Gothic-Beast
Stammgast
#9 erstellt: 13. Nov 2004, 16:20

Markus_P. schrieb:

eigentlich ist DD (ehemals AC3) ein Kompromierungsverfahren. Kein Tonverfahren.


Verzeiht mir bitte vielmals
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 14. Nov 2004, 02:28

Gothic-Beast schrieb:

Markus_P. schrieb:

eigentlich ist DD (ehemals AC3) ein Kompromierungsverfahren. Kein Tonverfahren.


Verzeiht mir bitte vielmals ;)


Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubox oder doch andere?
GTXForce am 14.02.2012  –  Letzte Antwort am 10.03.2012  –  29 Beiträge
Canton Chrono SL 580 man was kombinieren ?!?!
realmike am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2013  –  5 Beiträge
Bose Acoustimass 10, was braucht man sonst noch?
Zeres am 15.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.06.2007  –  34 Beiträge
Der beste Center ist ein 3. Hauptlautsprecher - oder doch nicht?
äksperde am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  5 Beiträge
Was haltet ihr von...
t0X1c am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2005  –  108 Beiträge
Was haltet ihr von diesem Surround-Set?
Jo-Chen am 11.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.08.2005  –  2 Beiträge
Was ist das Beste für mich?
subterranea am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  2 Beiträge
Was haltet ihr davon?
budikaka am 27.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  2 Beiträge
Was soll ich mir anschaffen?
Hansrudi am 04.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  10 Beiträge
Receiver für nuBox-Set ?
Trizeps am 19.12.2003  –  Letzte Antwort am 20.12.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBambobert
  • Gesamtzahl an Themen1.379.846
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.282.861

Hersteller in diesem Thread Widget schließen