Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Teufels Concept e Magnum stinkt zum Himmel!

+A -A
Autor
Beitrag
mugger
Stammgast
#1 erstellt: 24. Jan 2005, 07:18
Hi,

hab am Sa. ein Teufel Concept E Magnum bekommen.
Leider stinkt das gesammte System eXXtrem nach Tankstelle

Hab die eben angeschrieben - mal sehen was da kommt.
Ich kann eig. viel ertragen, aber die Sateliten musste ich erst mal aus dem Zimmer tragen - weil ich probleme beim Atmen bekam.
Jetzt sind nur noch Kabel und der Sub hier im Zimmer - der Sub stinkte am wenigsten - aber jetzt muss auch der aus dem Zimmer! Es ist nicht so schlimm wie bei den Sateliten, aber doch noch deutlich wahrnehmbar

Ich sehe schon deren Mitteilung an mich: schick zurück und bekommst Geld zurück.

Damit ist mir aber nicht geholfen!
Ich brauche ein paar LSP für 200€ ohne AV Receiver kaufen zu müssen.

Hat irg. etwas ähnliches bei seinem Teufel Magnum bemerkt ?


[Beitrag von mugger am 24. Jan 2005, 07:20 bearbeitet]
NoFate
Inventar
#2 erstellt: 24. Jan 2005, 15:49
Hallo,
als ich einem Freund beim Aufbau seiner Anlage geholfen habe war kein "Tankstellengeruch" im Raum !!!
Ich hab das Concept E Magnum ausgepackt und aufgestellt und es roch eben ein wenig nach Kunststoff, was aber relativ schnell verflogen ist !!!

Gruß Micha
mugger
Stammgast
#3 erstellt: 24. Jan 2005, 21:55
Hi,


nun von Plastikgeruch (z.B. der Kabel die dabei liegen) sprech ich ja auch nicht - "normal" - kein Ding.

Aber der Geruch den ich meine: ist regelrecht beißend/scharf!

Ich habe mittlerweil mal an jedem Teil gerochen und 2 Sateliten stinken von der LSP Öffnung her (nicht das Gehäuse) - die anderen 2 + Center riechen überhaupt nicht!

Der Sub riecht noch recht stark nach Holz (und irg. etwas chemiegeruch) aber das geht auch durch als "Neuwarengeruch".

Allerdings die 4 Gummifüsse des sub's stinken extrem! und beißend (und das hat überhaupt nichts mit "Neuwarengeruch" gemein).

Hier mal eine gekürzte Antwort von Teufel:

Bei über 8000 ausgelieferten Systemen haben wir nicht mehr als eine
Handvoll Kunden, die der Geruch stört oder denen der Geruch überhaupt
aufgefallen ist.
Es steht ihnen jedoch frei, die Füße durch Türstopper aus dem Baumarkt
oder Tennisbälle zu ersetzen. Diese werden jedoch durch Weichmacher und
andere
Zusätze ebenfalls nicht geruchsneutral sein.

Anmerkung von mir: Hey, ich bin doch kein Freak!
Geruchsneutral wäre toll (normal), aber das verlange ich ja gar nicht!
Der Geruch ist stechend/beißend - das hat mit einer überempindlichkeit meinerseits überhaupt nichts zu tun!


Eine neutrale Lösung wäre eine lange Holzschraube, die nach dem
Einschrauben noch wenigstens 50mm aus dem Boden ragen sollte, quasi wie
eine Art Spikes. (z.b. spax 4x70 mm o.ä.)


Mit freundlichen Grüßen aus Berlin
Lautsprecher Teufel GmbH

Hmm.... hab ich das zweifelhaft Glück, da ich weniger als 3 Wochen warten musste, dass ich frisch produziertes Gummi abbekam das noch voll am "Weichmacher ausdünsten" ist ?

Und wenn dem so ist, warum stinken 2 Sateliten von innen und die anderen nicht ?


Naja, ist halt meine persönliche Hölle
FATALITY
Stammgast
#4 erstellt: 25. Jan 2005, 02:36
Bei meinem CEM hat nichts unangenehm gerochen. An deiner Stelle würde ich mich telefonisch mit Teufel in Kontakt setzen. Dann kannst du auch direkt mit einem Mitarbeiter reden und ihm dein Problem schildern. Vielleicht kann der dir ja helfen. Teufel hat übrigens nen Super Service. Im schlimmsten Fall musst du das alte System zurück schicken und wohl oder übel die Wartezeit nochmals in Kauf nehmen.

MfG
Carlos
mugger
Stammgast
#5 erstellt: 25. Jan 2005, 03:40
Hi,

nun ja, sie tauschen die 2 Sateliten und die Gümmifüsse muss ich wohl ersetzen - weil das sind die größten stinker.

Und das Teufel einen guten Serice hat, weiß ich.
Es kann ein Ausrutscher sein - toll ist es aber nicht.

Das mit den Gummifüssen kann ich ja noch verstehen - aber warum die 2 Sateliten genau so stinken wie die Gummifüsse....

Bekommt man eig. die Sateliten ohne Beschädigung auf ?
FATALITY
Stammgast
#6 erstellt: 25. Jan 2005, 04:12
Lass lieber die Finger von den Satelliten. Du musst bedenken, dass dadurch die 12-jährige Garantie entfällt.

MfG
Carlos
firstandre
Neuling
#7 erstellt: 15. Feb 2005, 02:01
Hab das selbe Problem mit den stinkenden Füßen des Subwoofers.Hab erst garnicht gerafft wo der Gestank herkommt -dachte erst die Box riecht.Naja zum Glück sind bei mir nur die Gummiteile betroffen(hab die hute gleich entsorgt),die Sateliten stinken bei mir nicht bzw. nur ganz leicht(fast nicht warnehmbar).Bei den Gummifüßen sollte Teufel auf jeden Fall nachbessern und die Sache im eigenen Interesse nicht herunterspielen.Wär ja schade wenn so ein gutes System durch die billigsten Teile discreditiert würde.
-HawK-
Stammgast
#8 erstellt: 15. Feb 2005, 02:14
Ehrlich gesagt, für 200 Euro einen solchen Gestank zu bekommen würde mich schon sehr ärgern (mir stinken ;)).
Immerhin sind 200 Euro auch nicht sooo wenig, dass ich sowas in kauf nehmen würde.

Klar möchte man die Wartezeit nicht noch einmal in kauf nehmen und sieht sich somit gezwungen die Teufels so zu behalten - ich würde die Dinger in jedem Fall zurücksenden und mein Geld wiederhaben wollen. Man stelle sich vor man schickt das Set zurück, wartet 4 Wochen und bekommt die nächsten Stinker
Dann doch lieber "etwas" mehr für was anderes investieren

Und wie ich sehe "arbeitet" Teufel ja noch immer wie verrückt am eigenen Image...
firstandre
Neuling
#9 erstellt: 15. Feb 2005, 02:47
Wenn eine der Boxen betroffen gewesen wäre hätte ich das Ding auch zurückgeschickt, bei den Kleinen Gummifüchen ist die ganze Sache aber zu verschmerzen.Der Preis ist trotz der Kleinigkeiten bei der Leistung und Verarbeitung der Hammer.
Renegade0147
Stammgast
#10 erstellt: 15. Feb 2005, 15:47
Also mein CEM (8 Wochen lieferzeit) hat auch etwas streng gerochen - halt nach Neuplastik+Gummi. Das ist aber innerhalb weniger Tage verflogen.
[]=[]c_the_Mighty
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 15. Feb 2005, 18:56
ja ja ja !!!!

endlich einer der das gleiche problem hat!

bei mir stinkt aber der subwoofer und zwar derMAßen!!!

es ist zu ko***!

ich hab das concept e magnum seit frühjahr 04
hab gedacht es stinkt sich erst aus und so...
aber es kommt immer in schüben!

ich bin kein weichei aber manchmal ist der geruch so scharf das man echt kopfschmerzen bekommt!!

man müsste das teil mal wegen gesunheitsschädlichen ausdünstungen testen lassen!!
Renegade0147
Stammgast
#12 erstellt: 15. Feb 2005, 20:17
Au backe, das ist ganz schön krass bei dir.
Also nach ca. 2 Wochen was das bei mir erledigt mit dem gestinke.
firstandre
Neuling
#13 erstellt: 16. Feb 2005, 09:21
Hab jetzt nochmal den ultimativen Geruchtest durchgeführt. Also der Sub riecht bei mir nun doch, aber nur wenn er länger als eine halbe Stunde in Betrieb ist. Der Geruch kommt also nicht nur von den Füßen sonder auch aus der vorderen Öffnung. Stark wird der Geruch, wenn der Sub sich so richtig warmgelaufen hat. Das ist schon echt ärgelich. Hoffenlich spart Teufel nicht auf Kosten unserer Gesundheit.
Mich würde jetzt aber noch interessieren ob das auch bei anderen Herstellern vorkommt?!


[Beitrag von firstandre am 16. Feb 2005, 09:22 bearbeitet]
[]=[]c_the_Mighty
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 16. Feb 2005, 09:36
bei mir kam auf eine beschwerde email auch die gleiche antwort wie bei mugger....

leute ich bin kein weichei aber dieser geruch ist halt manchmal da und wenn dann so stark dass es echt einem das hirn wegätzt...

naja egal im moment gehts...

mich wundert es nur das der geruch manchmal und unregelmäßig auftritt...
mugger
Stammgast
#15 erstellt: 16. Feb 2005, 13:01
Oh ha, ich bin ja doch nicht der einzige Freak hier

Also, die Sats riechen ganz leicht nach "Tankstelle" > das ist wohl die Beschichtung der Membran (event. ähnliches Zeug wie bei den Füssen).
>> Damit kann man leben > ich hoffe auf baldigen Sommer (Fenster offen 7/24).

Mein Sub steht i.M. auf Styropor - es riecht also nur noch der Sub an sich:
- wie ich finde doch auffällig stark nach einem Gemisch aus "neuem" Press-Holz und irg. auch etwas nach chemie.

Damit kann ich i.M. leben (ich habe seit Ankunft der Boxen irg. leichte Probleme mit dem Atmen - kann sein, ich hab das nur weil ich eine kleine Erkältung hatte .... wer weiß - ich finde es jedenfalls merkwürdig).
Außerdem riecht die Membran des Subs auch ein bisschen beißend.
Wie ich schon sagte, der Sub riecht irg. sehr stark nach Pressholz.... ich habe mir vor Jahren auch selber mal Boxen gebaut und die rochen auch am Anfang etwas.... aber kein Vergleich mit dem doch dagegen kleinen Subgehäuse!

Und um noch mal auch Teufels Qualitätsgebahren zu kommen:

Ich bin mir recht sicher (Sub brummt, Füsse stinken bestialisch, der Sub riecht stark nach "Holz") - das ist ein absolutes Billigteil. Mich würde es wundern, wenn Teufel da mehr als 60€ + China-Versandkosten zu zahlen hat!

Das ist ein Schuss nach hinten Teufel!
Ich kannte Teufel vor dem CEM überhaupt nicht und ich werde sie wohl auch nicht weiter kennenlernen!

Wie das schon mal einer hier aussprach; Teufel soll besser und billiger sein weg. Direktvertrieb ?
Wenn ich mir die Bestenliste hier mal ansehe, sehe ich keinen Preisvorteil der deutlich zu Teufels gunsten ginge.

Also, bevor ich mir ein Brummendes und stinkendes Teufel "X" hole, sehe ich mich doch erst mal woanders um.

P.s. ich hab mal in Ökotests Forum gepostet, das die doch mal diese Boxen Testen sollen - was mächtig stinkt ist gefährlich!
Allerdings glaube ich nicht daran, dass die das auch machen
[]=[]c_the_Mighty
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 16. Feb 2005, 15:13
hey! ökotest das ist ne idee!!!

naja aber von der quali bin ich echt begeistert (also sound technisch)
vielleicht ist dein ausgangssignal irgendwie brummig?
mal an ner anderen soundkarte ausprobiert?

ich finde zumindest sound-technisch hält das concept e magnum mit einigen größen 5.1 systemen locker mit...
nur die höhen sind n bissel zu stark...

hoffe das das sich irgendwie mit dem geruch bessert...
Kinobi
Inventar
#17 erstellt: 16. Feb 2005, 19:22
@mugger

kannst meine "elac cinema 2" kaufen....qualität stinkt nicht:D

kein plastik...alles gebürstetes aluminium

gruss


[Beitrag von Kinobi am 16. Feb 2005, 19:26 bearbeitet]
nrwskat1
Stammgast
#18 erstellt: 17. Feb 2005, 01:06
Hatte die Stinker auch mal. Habe sie hier im Forum weiterverkauft. (Ohne Verlust). Der Käufer hat wohl wie ich auch nee Wäscheklammer parat gehabt.

Der schreibt mir doch glatt das er zufrieden ist, obwohl ich keine Klammer beigelegt hatte

Übrigends war ich vom Preis/Leistungsverhältnis beeindruckt.

Na wenn schon Teufel dann nur mit Wäscheklammer

Lieben Gruß
mugger
Stammgast
#19 erstellt: 17. Feb 2005, 02:25
Brummen tut es nicht weil ich ein Störsignal hätte.
Sobald der Sun strom hat brummt er etwas - sobald er das signal der Soundkarte erkennt brummt er deutlich!

Und SK technisch hab ich ne neue Audigy 2 und die ist soweit voll ok - ich habe keine Masseschleife und alles ist an einem Stromkreis angeschlossen / war auch der Sub mal ganz alleine am Netz = gleiches Brummen
(wo nur der Sub am Netz war - kein anderes elektrisches Gerät am Netz).

Ich bin halt oft auch nachts am PC und da fällt das Brummen doch recht stark auf.
slubina
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 17. Feb 2005, 18:53
Gegen die Stinkerei hilft nur(?) Geduld. Bei mir war sie mehr oder weniger langsam verflogen schließlich und nicht mehr störend.

Die Stinketage waren aber in der Tat die Hölle, mir war ziemlich übel.

Nun ja, das ist der große CEM-Nachteil. Das Brummen störte mich nicht so sehr, weil entweder ist Musik/DVB an oder der Sub ist auto-aus. Dumm nur, wenn es nachts still war und es kam plötzlich ein einzelnes Signal von der Soundkarte. Dann hört man es natürlich deutlich.

Hm, kann man für 200 E mehr verlangen??

Eigentlich wollte ich das CEM dann doch behalten, weil geiler Sound und kein Gestank mehr.

Beim ultimativen Härtetest (30 min. die Nachbarn unter mir ärgern, und zwar pervers, geht perfekt mit Downfire) aber sprang die Schutzschaltung des Sub an und er versagte en Dienst. Hm, ich wollte aber mehr, länger! Zumindest in der Theorie, denn so laut und so lange höre ich wohl nie wieder.


Also, was das Stinken angeht, das geht weg. Aber wer sehr oft sehr(!!) laut hören will, sei sich im Klaren, das funktioniert nur 30 min. ununterbrochen.

Nun ja, damals. Morgen kommt mein Motiv 4 you (Test folgt).

Das CEM würde ich aber auch wieder kaufen.
Hermon84
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 17. Feb 2005, 20:02
Hier noch ne Story: Ich hatte mir seinerzeits neue Canton LE107 gekauft, und die stanken auch extrem komisch. Meine Mutter hat schon dauernd behauptet, auf meinem Zimmer würde es nach Schweiss stinken.
Dabei dusche ich eigentlich jeden Tag

Auf jeden Fall hat der Geruch nach nem Monat dann nachgelassen; alles halb so wild. Zweimal am Tag stoßlüften und gut ist. Soll man ja sowieso regelmäßig machen.

Ok, das wollte ich euch einfach mal erzählen.

Gruß

Hermon
madak47
Neuling
#22 erstellt: 12. Mrz 2005, 19:52
ich hab seit kurzem auch n cem und muss sagen , dass nach 3 tagen der geruch weg war , teufel is halt n direktlieferant da muss der fabrikneue kunst/klebstoff halt erst ma ausdampfen - ich bin sehr zufrieden mit den boxen - hab computer und fernseher dran laufen - hätt ich mehr geld würd ich natürlich mir was von nubert oder jbl holen - aber für 200 euro is das echt ne feine sache , da fällt einem der anfängliche geruch doch gar nich auf - neuwagengeruch mag doch auch jeder
goldmar
Neuling
#23 erstellt: 12. Apr 2005, 19:40
Ich hab seit gestern ein Teufel "Concept E" und das Teil stinkt! Ich hab leider nicht die Gummifüße vom Subwoofer bekommen (soll mir nachgesendet werden), deshalb kann ich dazu nichts sagen. Jedenfalls stinken die Sateliten genauso wie der Subwoofer nach Kunststoff, obwohl ich den Gestank nicht "bestialisch" nennen würde. Trotzdem ist das Grund genug, das Fenster offen zu halten, auch auf die Gefahr hin, eine Erkältung zu bekommen.

Ich hab noch ein weiteres Problem; ich bin Allergiker und heute habe ich wieder (allergischen) Schnupfen ... bin mir aber nicht sicher, ob das am CE liegt. Jedenfalls ist der Gestank für mich schlimm (und wenn die allergischen Symtome daran liegen, sowieso) und falls sich das nicht bald bessert, werde ich es wohl oder übel zurückschicken (müssen) - obwohl ich mit der Soundqualität zufrieden bin.

Kann mir vielleicht noch jemand was dazu empfehlen?
siyaiio
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 19. Apr 2005, 17:30
also ich war ja vor 4 wochen noch einer der größten kritiker vom CEM gestankt.
Nachdem ich 3 mal eine jeder Box eine "Deo-Kur" unterzogen habe, sprich die boxen mit deo seitlich (nicht direkt auf die membran!) besprüht habe und lang genug gewartet habe (mit offenem Fenster), ist der Gestank jetzt nicht mehr wahrnehmbar
Es sei denn ich habe mich dran gewöhnt was ich aber nicht glaube.
Nur bei direktem an der box schnüffeln, ist nocht ein hauch von tankstelle warnehmbar, aber nicht mehr störend. ich hoffe das bleibt so im sommer, denn unter betrieb und wärementwicklung stinken sie etwas mehr... aber wie gesagt, es ist im alltag zu gering um es wahrzunehmen.
ralf_dd
Neuling
#25 erstellt: 24. Apr 2005, 00:58
Dem kann ich nur zustimmen:


mugger schrieb:

Der Sub riecht noch recht stark nach Holz (und irg. etwas chemiegeruch) aber das geht auch durch als "Neuwarengeruch".


und folgendes ergänzen: Vor einigen Tagen wurde eine neue CE (nicht Magnum) ins Haus geliefert. Beim ersten Auspacken der typische Neugeruch, nach ein paar Stunden begannen aber die Kopfschmerzen. Nicht (heiß-)verleimtes Holz, verklebtes Kunststoff oder Kabel; der Sub riecht extrem stark nach Lösungsmitteln bzw. Lack.
Ich war davon so entnervt, daß ich den Sub kurzerhand aufschraubte (weg mit der Garantie...) und siehe da: der Transformator resp. der Trafolack ist der Verursacher für den Gestank! Je länger er im Betrieb ist und je wärmer er wird, desto aufdringlicher werden seine Ausdünstungen.
Inzwischen läuft die CE seit einigen Tagen, der Geruch wird aber keinesfalls weniger. Ich weiss zwar nicht, was der freundliche China-Mann in seiner Elektro-Werkstatt für Lacke empfiehlt, aber das Wohlbefinden des CE-Zuhörers fördert es nicht wesentlich. Doch ein Fall für Ökotest?

Übrigens: Hat sich einer von euch schon mal die Elektronik und insbesondere den Vorverstärkerpart genauer angesehen??? Noch nicht? Na, besser ist das...

Aber für den Preis.... darf er ruhig auch noch etwas vor sich hin Brummen (was er auch ohne Scham macht ;-)
mr.black
Stammgast
#26 erstellt: 25. Apr 2005, 09:22
Den nächsten Lieferungen des Systems wird sicher ein Raumspray beiliegen

Grüsse
larry55
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 25. Apr 2005, 16:23
Nein , nein , nein , ich schreib doch nichts dazu........

Atembeschwerden , Gehirn wegätzen , was für ein memmiges Verhalten...........

Da werden die Jungs bei Teufel wohl alle kein Gehirn mehr haben , resp. schon alle im Koma liegen .

Verspäteter Aprilscherz , wie ?

und greetz
Crazy-Horse
Inventar
#28 erstellt: 25. Apr 2005, 23:12
Für alle die es nicht so ganz glauben, hier ist ein Test bei dem Teufel wegen eben diesem Gestank Federn lassen musste!

http://www.hardwareluxx.de/cms/artikel.php?action=show&id=169
mr.black
Stammgast
#29 erstellt: 26. Apr 2005, 05:55
Hallo Crazy-Horse !

Soeben den Testbericht gelesen, sehr interessant.

Grüsse
exit666
Stammgast
#30 erstellt: 26. Apr 2005, 06:35
Also ich weiß ja nicht was man so als extrem beschreibt, aber bei meinem Teufel war das definitiv nicht weiter schlimm...! Das Set hat "neu" gerochen und nach 1-2 Tagen war das dann auch weg...!
Stellt euch mal n icht so an Männer...
DZ_the_best
Inventar
#31 erstellt: 26. Apr 2005, 15:58
Also ich finde es geil wenn bei Bassattacken mein ganzes Zimmer nach M5100 richt. (ja so muss es sein)
Obs da ein Deo für Subs gibt.
Könnte inzwischen etwas stärker danach richen.
Allerdings bestimmt net nach Tankstelle.
mugger
Stammgast
#32 erstellt: 29. Apr 2005, 08:03

Crazy-Horse schrieb:
Für alle die es nicht so ganz glauben, hier ist ein Test bei dem Teufel wegen eben diesem Gestank Federn lassen musste!

http://www.hardwareluxx.de/cms/artikel.php?action=show&id=169



Aber wie immer im HWL Forum: eine sehr geschmeichelte Meinung des Autors (¡mehr ist es ja auch nach dessen Erklärung nicht!).


larry55 schrieb:
Da werden die Jungs bei Teufel wohl alle kein Gehirn mehr haben , resp. schon alle im Koma liegen


Schon mal Berichte gesehen/gelesen wo Leute die ständig in einem Lager eines H&M oder so arbeiteten und nach mehreren Jahr(zenten) alleine durch den Geruch der Neuwäsche kaputt gingen ?


siyaiio schrieb:
Übrigens: Hat sich einer von euch schon mal die Elektronik und insbesondere den Vorverstärkerpart genauer angesehen??? Noch nicht? Na, besser ist das...

Aber für den Preis.... darf er ruhig auch noch etwas vor sich hin Brummen (was er auch ohne Scham macht ;-)


Nein, bin kein Elektriker - ich bin zwar nicht doof, aber da fehlt mir einfach das spezialwissen, um am Lack etwas zu sehen.
Und brummen darf er - nur nicht so laut!
Ich weiß ja nicht, was ihr fürn PC habt - ich bin Ultra silent Freak - und mein PC ist sehr leise und das sogar ohne WaKü und sitze auch oft nachts am PC und sehe TV - und da brummt es eben scheiße laut (besonders nachts).

Und Ökotest: wer sich gestört fühlt, kann sich da ja mal in derren Forum melden (ich stehe da auch schon).

Ich bin vielleicht kein Sachvertändiger in sachen Giftstoffe u.s.w. aber ich habe ein gesunden "Menschenverstand" und das was Teufel da macht, ist mit sicherheit nicht korrekt!

Bei Wäsche heißt es immer: riecht es stark nach Chemie: Hände weg! Dort heißt es ja auch immer: neue Wäsche IMMER wenigstens ein mal vorher waschen bevor man sie trägt....die Teufel Boxen kann man aber nicht waschen

Ökotest bewegt sich i.M. nicht (haben wohl sowieso Themen für 10 Jahre) - wer könnte da noch helfen/Testen ?
Stiftung Warentest - die sind vielleicht besser als Ökotest, da die sich mit solchen Sachen eher beschäftigen.
Vielleicht kennt ja einer noch eine Behörde, wo man den Gestank anzeigen könnte ?
BeastyBoy
Inventar
#33 erstellt: 29. Apr 2005, 08:35
upps, gestern Abend Live erlebt, wie sehr das CEM stinkt.

ich war bei einem Arbeitskollegen und machte ihn darauf aufmerksam, dass es etwas mieft bei ihm

Er sagte dann, dass es das CEM sei, und wenn man an den Sub hinroch, war es auch ganz klar: das Teil stinkt !
exit666
Stammgast
#34 erstellt: 29. Apr 2005, 09:44

mugger schrieb:

Bei Wäsche heißt es immer: riecht es stark nach Chemie: Hände weg! Dort heißt es ja auch immer: neue Wäsche IMMER wenigstens ein mal vorher waschen bevor man sie trägt....die Teufel Boxen kann man aber nicht waschen


Die willst Du aber auch nicht auf der Haut tragen... ^^
Crazy-Horse
Inventar
#35 erstellt: 29. Apr 2005, 11:32
Wer weiß zu was Fans alles fähig sind
mugger
Stammgast
#36 erstellt: 29. Apr 2005, 11:44
Da verkennst du mich!

Ich glaube es ist klar geworden, dass ich Teufel nicht liebe
Das CEM ist auch schon lange verkauft.
Wenn auch das Concept G stinkt (merke: wenn es sogar einem 0815 Autor auffällt, sind etwas weniger "deaf Peepz" - echt am Arsch :/ ) ergibt das ein immer schlechteres Bild von Teufel.

Ich kaufe jedenfalls kein Teufel mehr.
mr.black
Stammgast
#37 erstellt: 29. Apr 2005, 11:52
Nur wegen dem Geruch, lachhaft
Spass beiseite. Das ist sicher unangenehm aber nicht die Flinte ins Korn werfen. Es gibt auch andere teuflische Systeme

Grüsse
mugger
Stammgast
#38 erstellt: 30. Apr 2005, 11:55
www.Teufel.de = teuflischer Geruch
Tourban
Stammgast
#39 erstellt: 30. Apr 2005, 14:00
Also das einzige was bei mir am CEM gemiffelt hat, war die Plastiverpackung in der es verschickt wurde und nachdem die drausen war, hat nichts mehr gestunken.
Aber vielleicht gibts ja verschiedene "Modelle"??

Grüße,
Tourban
mugger
Stammgast
#40 erstellt: 30. Apr 2005, 15:14
Teufel gib (auf Nachfrage) zu: 1. das es stinkt und 2. brummt!

Teufel stört sich nicht an den Gestank und wegen des brummens solle man sich dann doch ein Concept G kaufen, weil dort "höherwertige" Bauteile verbaut würden.
(alles original Zitate - Teufel Kundenservice)

Ne, ich mag Teufel nicht - und ein alter Spruch lautet:
Stinkt das Obst, ist da was faul


[Beitrag von mugger am 30. Apr 2005, 15:29 bearbeitet]
chris57518
Inventar
#41 erstellt: 30. Apr 2005, 16:50
Auf Nachfrage zum Thema "Brummen" habe ich genau diese Antwort erhalten ... ein höherwertiges System. Bei aller Liebe, was denken die sich eigentlich? Für mich war damit Teufel gestorben und ich fühle mich bei Nubert und Wharfedale sehr wohl - kann ich nur jedem empfehlen.
mugger
Stammgast
#42 erstellt: 02. Mai 2005, 17:49
Hmm... Nubert...

Ich hab mal gehört, die hätten ein Board (im gegensatz zu Teufel -teuflisch, wer böses dabei denkt ;))
Reden die dort auch schon abfällig über Teufel ?
(könnten sie ja - bei der Teufel "Qualität")
exit666
Stammgast
#43 erstellt: 04. Mai 2005, 22:23
Nur bekommt man kein Nubert oder Wharfedale Set zum Preis eines CEM...! Und das ein höherwertiges System als Lösung angeboten wurde habe ich noch nie gehört... gab doch sogar mal ne offizielle FAQ in der auch das Brummern behandelt wurde...! Na ja, wird halt auch viel geredet...
Crazy-Horse
Inventar
#44 erstellt: 05. Mai 2005, 09:09
Wenn du das noch nie gehört hast, musst du aber in anderen Threads über das CEM gepennt haben, denn da berichteten es einige Leute die Probleme mit abschaltenden Subs hatten.
exit666
Stammgast
#45 erstellt: 05. Mai 2005, 10:04

Crazy-Horse schrieb:
Wenn du das noch nie gehört hast, musst du aber in anderen Threads über das CEM gepennt haben, denn da berichteten es einige Leute die Probleme mit abschaltenden Subs hatten.

LOL... ich habe das Set doch seit über einem Jahr selber...! Da brauche ich nicht zu lesen... ich weiß das meine nicht brummen und sich nicht abschalten... definitiv


[Beitrag von exit666 am 05. Mai 2005, 17:35 bearbeitet]
Crazy-Horse
Inventar
#46 erstellt: 05. Mai 2005, 19:34
Dann hattest du Glück, andere hatten das nicht, doch das ändert nichts an der Tatsache das mache Leute über dieses klagen.
Bender82
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 06. Mai 2005, 13:21
Den Gestank hatte mein CEM auch. Besonders schlimm war es wenn der Sub laut spielte und der Gestank aus der Bassreflexöffnung geblasen wurde. Hab dann auch teilweise Kopfschmerzen bekommen. War aber nach knapp einer Woche schon weg der Gestank.
Laserfrankie
Stammgast
#48 erstellt: 06. Mai 2005, 13:45
Jetzt habe ich mir das alles mal mehr oder weniger grinsend durchgelesen und will mal generell was loswerden:

Für 200 Euro kann man froh sein, wenn man überhaupt was bekommt, was noch so einigermaßen erträglich klingt.

Wenn man in der Preisklasse mehr will, ist das ein klarer Fall von übersteigerter Erwartungshaltung und Realitätsverlust.

Es stinkt? Gut, beim nächsten Mal vielleicht ein Bisserl mehr Geld investieren, dann braucht man sich nicht so sehr drüber aufregen.

Wer nach dem "Geiz-ist-geil"-Prinzip einkauft, sollte sich hinterher nicht beschweren, wenn die die Ware "stinkt". Damit zieht man höchstens Schadenfreude auf sich.
Man sollte dazu stehen, daß man nun mal nicht mehr ausgeben will oder kann und die Sache aussitzen, bzw. ausstinken lassen, anstatt daran rumzumosern.

Für 200 Euro (das waren mal 400 Mark) bekommt man ja kaum zwei gescheite Lautsprecher. Da muß man halt mit Abstrichen leben, wenn die Materialqualität bei solchem Billigmurks nicht berauschend ist. Das sollte man sich mal hinter die Ohren schreiben.

Ein Kollege von mir will auch partout nicht wahrhaben, daß es an seinem Ultra-Billig-DVD-Player liegt, daß er gebrannte DVD's bei sich nur nach dem Zufallsprinzip anschauen kann - mal läuft's, mal nicht. Nein, es muß partout an den Rohlingen liegen oder daran, wie sie gebrannt wurden. Daß die Dinger auf jedem anderen Player anstandslos laufen, macht ihn nicht nachdenklich. Nein, sein 50-Euro--Noname-Teil kann daran auf keinen Fall Schuld sein.

Gruß,

Frank
mugger
Stammgast
#49 erstellt: 07. Mai 2005, 20:31

Laserfrankie schrieb:
Jetzt habe ich mir das alles mal mehr oder weniger grinsend durchgelesen und will mal generell was loswerden:

Für 200 Euro kann man froh sein, wenn man überhaupt was bekommt, was noch so einigermaßen erträglich klingt.

Wenn man in der Preisklasse mehr will, ist das ein klarer Fall von übersteigerter Erwartungshaltung und Realitätsverlust.

Es stinkt? Gut, beim nächsten Mal vielleicht ein Bisserl mehr Geld investieren, dann braucht man sich nicht so sehr drüber aufregen.

Wer nach dem "Geiz-ist-geil"-Prinzip einkauft, sollte sich hinterher nicht beschweren, wenn die die Ware "stinkt". Damit zieht man höchstens Schadenfreude auf sich.
Man sollte dazu stehen, daß man nun mal nicht mehr ausgeben will oder kann und die Sache aussitzen, bzw. ausstinken lassen, anstatt daran rumzumosern.

Für 200 Euro (das waren mal 400 Mark) bekommt man ja kaum zwei gescheite Lautsprecher. Da muß man halt mit Abstrichen leben, wenn die Materialqualität bei solchem Billigmurks nicht berauschend ist. Das sollte man sich mal hinter die Ohren schreiben.




So, so, wir leiden also alle an Realitätsverlust ?

Lass dir mal eines sagen;

1. ist es eig. kein 200€ System, sondern ein 370€ System = 723DM. Sind 723DM etwa nicht genug für ein PC System ?
Ich denke schon!

2. erwarten "wir" ¡NICHT! von einem "Käfer", dass der die Leistung eines Porsches bringt! (nur noch einmal für dich: bei LSP geht es hauptsächlich um den Klang (teilweise auch um die Belastbarkeit)> keiner hat sich hier über den Klang beklagt (einigen ist die Endstufe etwas zu schwach = die dann abschaltet).

3. hatte ich mal ein 80€ System von Creative (auch schon x mal gesagt :/ .6700.)
und rate mal! dieses BILLIGSTSYSTEM hat:
1. NICHT gestunken und
2. KEIN gebrumme vom Subwoofer her

Überhaupt habe ich noch nie in meinen Leben Neuware erstanden, die so nach "China billigstplastik" roch, wie die Ware von Teufel - und ich habe in meinem Leben schon ne Menge Sachen gekauft.

Ne, wenn man deiner Argumentation folgt, müsste es beim Autokauf in etwa so lauten:

Du kaufst dir einen neuen VW Polo (oder was-weiß-ich) und es stinkt im Innenraum heftig.... du beklagst dich und man sagt dir:
Was du denn erwarten würdest! Dann sagt der Verkäufer deines vertrauens: " Es stinkt? Gut, beim nächsten Mal vielleicht ein Bisserl mehr Geld investieren"

Nein, feinstes Leder ("sagenhafter Klang") erwarten wir nicht!
Nein, auch keine super duper Verarbeitung u.s.w.
- ABER: darf ich nicht verlangen, körperlich unbeschadet zu bleiben ? (Schon mal Chemieuntericht gehabt ? unser Geschmackssinn soll uns z.B. bei bitteren Geschmack warnen: iss das nicht! Denn in der Tat: die meisten Bitterstoffe sind nicht gut für den Menschlichen Körper!
Und so ein starken Chemiegeruch, wie bei Teufel, der sollte uns eig. warnen > (wir leben nicht mehr in den swinging sixties, wo Asbest das Allheilmittel #1 war! > Asbest: du kennst doch Asbest ?

Und wegen des brummens, hatte ich es ja schon oben erwähnt: offensichtlich schafft man es ja -woanders- ohne Probleme, nicht riechende/ nicht brummende Systeme für "läppische" 80€(50€)zu basteln [50€ weil da ja noch in den 80€ eine Händlergewinnspann drin ist].
Laserfrankie
Stammgast
#50 erstellt: 07. Mai 2005, 21:21

mugger schrieb:

Lass dir mal eines sagen;

1. ist es eig. kein 200€ System, sondern ein 370€ System = 723DM. Sind 723DM etwa nicht genug für ein PC System ?
Ich denke schon!


Kennst du den alten Kaufmannsspruch: "Rabatte, Leute, laßt euch sagen, wurden vorher draufgeschlagen"?

Ansonsten - falls die Message nicht angekommen sein solte - möchte ich nochmals betonen, daß man für so wenig Geld nun mal damit rechnen muß, daß nicht alles eitel Sonnenschein ist.
Bei dem Einen riecht es halt ein wenig streng, der Andere brummt und beim Dritten ist alles krumm und schief verarbeitet.

Ich finde es nur seltsam, wenn man sich darüber beschwert. Das ist ungefähr so, als würde man sich bei Aldi darüber beschweren, daß die ganze Ware noch in den Kartons liegt...

Gruß,

Frank


[Beitrag von Laserfrankie am 07. Mai 2005, 21:23 bearbeitet]
mugger
Stammgast
#51 erstellt: 07. Mai 2005, 23:25
Tut mir leid, wenn ich jetzt ein wenig penetrant wirke, aber anscheinend hast du den Sinn in meinem letzten Posting nicht wirklich verinnerlicht.

Deshalb hier noch mal ein anderes Beispiel, in der hoffnung, dass jetzt vielleicht der Groschen fällt.

Wenn du dir ein Bügeleisen kaufst (gibt welche für 15€ - 300€) - musst du damit rechnen, dass du beim 15€ Modell, eventuell einen Elektrischen schlag bekommen könntest ?
Oder das dieses "Billigteil" bestialisch stinkt ?
- ich denke eher nicht!

Oder: was vor kurzem noch in der Presse war:
Rauchmelder, die bei Aldi nicht funktionierten - KEINER warf den Kunden von Aldi vor, durch ihr "Geiz ist geil" Mentalität dies provoziert zu haben, oder mit Sprüchen wie; "was erwartet ihr denn" zu diskreditieren.
(das eig. Testmuster war ja i.o.) - es sind einfach Verbrecher am werk gewesen.

Und überhaupt: wenn du doch die ultimative Erkenntnis hast - wo bitte steht: was billig ist, muss stinken - weil es so billig ist - und ihr, die immer nur billig Zeug kauft, habt damit zu leben oder kauft halt teure Sachen.
Wenn ich das lesen könnte, vielleicht würde ich ja dann den Sinn des Lebens verstehen ?

Was du aber mit keiner Silbe erwähnst (mit absicht ?):
wie schafft es Creative für ca. 50€ ein ordentliches Produkt auf den Markt zu bringen wo Teufel es nicht mal für 400€ schafft ? (Concept G soll ja genau so stinken)

Außerdem: die 370€ beim CEM waren nicht kurz mal aufgeschlagen um des reiserischen: Runtergesetzt! von 370 auf 200€! - der Preis lief - ich glaub so ca. 2 Jahre.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Concept E Magnum???
Wolverine17 am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.12.2003  –  2 Beiträge
Teufel Concept E Magnum
Denon am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  2 Beiträge
Teufel Concept E Magnum
Freak_e38 am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  23 Beiträge
Teufel Concept E Magnum
butcher1t am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  3 Beiträge
Teufel Concept E Magnum
FlorianL am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  5 Beiträge
Concept E Magnum-Dringend
Anfängerpur am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  6 Beiträge
Teufel Concept E Magnum
Peter_Pan am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  26 Beiträge
Concept E Magnum
N8-Saber am 02.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  4 Beiträge
Concept E Magnum ersetzen?
Mr_Zebra am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  31 Beiträge
Teufel Concept E Magnum
PIT80 am 01.09.2006  –  Letzte Antwort am 01.09.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder909.023 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedJOMI2022
  • Gesamtzahl an Themen1.517.849
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.868.610

Hersteller in diesem Thread Widget schließen