Alternativen zu Magnat Vector 77

+A -A
Autor
Beitrag
Damd
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Aug 2005, 10:17
Hi, ich hab bald Geburtstag und wollt mir da en paar feine Standlautsprecher schenken lassen. Da gefallen mir die Magnat Vector schon sehr gut, doch müsste ich selbst die wohl gebraucht nehmen, mein Preisrahmen beträgt also ca. 200 Euro. Ich werde die wohl an einen Yamaha-Av-Receiver anschließen ( unwahrscheinlich einen Denon) und dann Stereo Musik hören aber eben auch mal nen Film.
So nun zur Frage :
Könntet ihr mir wohl noch alternative Stand-Lautsprecher in der Preisklasse nennen ?
Wäre euch sehr verbunden und verbleibe MFg
DamD
-HiFi-
Inventar
#2 erstellt: 04. Aug 2005, 11:02
Also soll denn auch guter Klang bei rauskommen?
Ansonsten kriegt man für 200 Euro nicht viele
gute Boxen (dazu noch NEU).

Würde es einfach mit gebrauchten versuchen.
Magnat Vintage Serie, Canton Erfgo (mit Glück)...
mehr fällt mir leider im Augenblick nicht ein!
Dani296
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Aug 2005, 22:08
Hallo, also ich denk mal die Magnta Vector 77 sind schon sehr gute Standboxen, Priesleistung stimmt hier auf alle Fälle ! Neupreis für ein Paar 244 € das müsste doch auch noch in deinem RAhmen sein...
Dr_MESH
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Aug 2005, 15:48
also cih hab 4 vector 77 als standboxen und dazu 2x motion sub und 1x vintage center in meiner surround anlage. und die liebe ich über alles. als amp hab ich sony, sowie restliche peripherie auch sony. sie klinen an sony sehr dynamisch, nuetral und mahcen jegliche musik zu einem hörerlebnis.

an einem yamaha klingen sie auch gut, vorrausgesetzt du stimmst das system gut auf einander ab. sonst hören sie sihc allerdings an jedem system beschissen an.

alles in allem ist die vector 77 unschalgbar für ihr preis leistungs verhältnis. sie spilet bis 35.000hz und durch den bi-wireing terminal auf der rückseite kannst du sogar (wnen du a+b schlatung am yamaha hast - was ich denke) noch merh klang ruasholen! und experimentieren.

TIPP: mach unbedingt die messing brücken auf der rückseite ab! erstetze sie durch eine kabelbrücke oder eben stichwort ---> bi-wirering (is aber in der beschriebung der boxen erklärt).

wnen du sie günstig kriegen aknnst, kauf sie dir, du wirst es nicht bereuen! glaub mir. :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wirkungsgrad Magnat Vector 77
superdenon am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  2 Beiträge
Suche Magnat Vector 77
Dani2906 am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 18.08.2006  –  4 Beiträge
Magnat Vector 207 Alternativen
Tob77 am 23.09.2015  –  Letzte Antwort am 25.09.2015  –  9 Beiträge
Frage zu Standlautsprechern bzw. Magnat Vector 77
nameless91 am 15.10.2003  –  Letzte Antwort am 16.10.2003  –  4 Beiträge
passt Magnat Vector Needle Dipol zu Vector 77?
Poison_Nuke am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  5 Beiträge
magnat vector 77 lohnt sich für dolby??
awengefeld am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2004  –  9 Beiträge
magnat vector 77 vs. Canton le 109
denis29 am 15.06.2006  –  Letzte Antwort am 17.06.2006  –  5 Beiträge
vector 77
am 18.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  2 Beiträge
Magnat Vector 77
Buddelbaby am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 18.09.2005  –  17 Beiträge
vector 77
micha56552 am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedManuelsonMandela
  • Gesamtzahl an Themen1.386.792
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.906

Hersteller in diesem Thread Widget schließen