Magnat Vector 77

+A -A
Autor
Beitrag
Buddelbaby
Stammgast
#1 erstellt: 17. Sep 2005, 22:15
Hi, ich suche 2 Front STandboxen.

Also ich besitze einen Harman AVR 135 Verstärker und habe zurzeit 2 Eltax Boxen dran, möchte diese aber gerne durch 2 hochwertige Standboxen ersetzen, ich hoffe mal man hört den unterschied?!

Meine Preisklasse ist ca. 200-300EURO.

Dachte an die Magnat Vector 77, oder gibt es noch bessere Lautsprecher in der Preisklasse.

Ich lege daber wert auf einen sauberen klaren und sehr druckvollen klang, also ordentlich Power, auch wenn man mal nicht so laut Musik hört.


Danke für eure Antworten.
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 17. Sep 2005, 22:58
da die Vector vor einigen Jahren noch in der Preisklasse 600-700€ drin waren, sind sie preislich aufjedenfall eine sehr gute Sache.

Habe ja selber 7 Stück davon, und kann mich bisher nicht beklagen. Sehr guter Sound, und wenn die Musik es will, dann sogar sehr kraftvoll.
Und dass sogar bis zu Lautstärkepegeln, bei denen man Angst um die Ohren bekommen muss (vorallem die Höhen werden selbst bei extremer Lautstärke unverzerrt wiedergegeben :))

Sie sind ihr Geld zumindest mehrfach wert
Roland04
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Sep 2005, 05:56
hallo,
sicherlich kann man sie sich anhören, nur bei dem wunsch nach sauberkeit und präzision, speziell des auflösungsvermögens finde ich die 77 eher nicht so gelungen, besser sind da die vintage modelle, welche man auch schon recht günstig bekommen kann, aber um weiten besser klingen
gpost
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Sep 2005, 07:12
Ich habe die Vector 77 vor kurzem mal mit einem HK gehört und kann Cinema04 nur voll zustimmen. Andererseits wirst Du für 300,- € kaum bessere Standboxen finden.

Hör Dir mal die Canton LE an, die 109 (Paar ~350-400,-€) klingen an HK wirklich gut. (...für den Preis)
Roland04
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 18. Sep 2005, 07:33

gpost schrieb:
Andererseits wirst Du für 300,- € kaum bessere Standboxen finden.

sehe ich anders, z.b. mordaunt short ms 914, klingen in meinen ohren wesentlich besser, ebenso wharfedale diamond 9.4/9.5, gebrauchte canton ergos ( ausläufer) und diverse selbstbau-ls
Poison_Nuke
Inventar
#6 erstellt: 18. Sep 2005, 08:45
also meinen Ohren nach schneiden Wharefedale 9.x und Canton LE (alle) gegen die Vector 77 recht schlecht ab, vorallem im Auflösungsvermögen und noch mehr im Bass. Hatte inzwischen schon recht oft die Gelegenheit des Direktvergleichs gehabt. Der Bass ist bei der Vector einfach sauber. Und im Hochtonbereich spielt sie ebenfalls sauberer und nicht so aufdringlich, wie die beiden anderen.

Mordaunt Short weiß ich aber nicht, da ich noch nie eine Mordaunt Short in echt gesehen habe. Wüsste mal gerne, wo man die probehören könnte.
Cyza
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Sep 2005, 09:01
Hi
schau dich doch mal bei bei Canton oder Nubert um, die bauen beide sehr gute lautsprecher zu fairen preisen.
Z.B. die Canton LE 170, bei hifi-regler.de für 359 euro / paar erhaeltlich. habe sie selbst gehört und bin wirklich überzeugt.
Cyza
Roland04
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Sep 2005, 09:08

Poison_Nuke schrieb:
also meinen Ohren nach schneiden Wharefedale 9.x und Canton LE (alle) gegen die Vector 77 recht schlecht ab, vorallem im Auflösungsvermögen

ist doch legetim, jeder hat halt einen anderen akustischen eindruck


Mordaunt Short weiß ich aber nicht, da ich noch nie eine Mordaunt Short in echt gesehen habe.

das solltest du nachholen, für mich persönlich der ultimative tipp in den unteren preisklassen
Poison_Nuke
Inventar
#9 erstellt: 18. Sep 2005, 10:53
wo müsste ich denn suchen, um ein HiFi Geschäft mit so einem Angebot zu finden? Weil die sind nicht immer so einfach zu entdecken
Buddelbaby
Stammgast
#10 erstellt: 18. Sep 2005, 11:14
Mal ne andere Frage wie sind die Magnat Motion 880?
Die haben nur ein tieftöner, bringen die trotzdem druck?
Also meine Frage, sind die Vector 77 besser oder die Motion 880?
Poison_Nuke
Inventar
#11 erstellt: 18. Sep 2005, 11:17
oh, der Unterschied ist EXTREM groß
Die MotionReihe ist ihr Geld nicht wirklich wert.
Buddelbaby
Stammgast
#12 erstellt: 18. Sep 2005, 11:18
Also werde ich die Vector Boxen nehmen, kennt einer einen Versandhandel wo man die Boxen wieder nzurück schicken kann wenn sie einem nicht gefallen?
PitBJ
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 18. Sep 2005, 11:26
Hab leider keinen konkreten Tip,
aber 14 Tage Rückgaberecht (ohne Grund) hast du bei allen Versandhändlern.

Grüße Peter
Roland04
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 18. Sep 2005, 11:31

Poison_Nuke schrieb:
wo müsste ich denn suchen, um ein HiFi Geschäft mit so einem Angebot zu finden? Weil die sind nicht immer so einfach zu entdecken :D

hi,
tja das ist dumm, da hilft nichts, suchen suchen suchen
Poison_Nuke
Inventar
#15 erstellt: 18. Sep 2005, 11:34
ich dreh durch...ich suche schon seit Ewigkeiten. bin sogar regelmäßig in 5 Großstädten von DE, aber außer Saturn oder sowas, oder einem kleinn HiFi Laden um die Ecke, der gerade mal Grundig oder sowas hat, finde ich nicht wirklich was

Gibt es da kein Suchmuster oder so, nach dem man vorgehen könnte
Weil einfach nur ewig in einer Stadt rumlaufen um hoffentlich so einen zu entdecken, macht auch keinen Fun
Roland04
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 18. Sep 2005, 11:38
hi,
tja das tut mir leid, nur weis ich da auch keinen rat, wenn sie dich interessieren, bestell dir welche, kannst die ls ja zurückgeben 2 wochen lang
Poison_Nuke
Inventar
#17 erstellt: 18. Sep 2005, 11:55
leider nicht machbar, da ich Werktags in DE unterwegs bin, und daher wird das mit zurückschicken usw ein wenig kompliziert

Naja, vielleicht habe ich Glück. Ich habe ja schonmal wenigstens einen Shop gefunden, in dem die gesamte B&W Nautilus Reihe aufgebaut ist *hechel*
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alternativen zu Magnat Vector 77
Damd am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.08.2005  –  4 Beiträge
Magnat Vector 77 tauschen in ???
fjordbutt am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2005  –  8 Beiträge
Suche Magnat Vector 77
Dani2906 am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 18.08.2006  –  4 Beiträge
magnat vector 77 lohnt sich für dolby??
awengefeld am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2004  –  9 Beiträge
Canton le 109 oder Magnat vector 77?
Buddelbaby am 26.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  22 Beiträge
Frage zu Standlautsprechern bzw. Magnat Vector 77
nameless91 am 15.10.2003  –  Letzte Antwort am 16.10.2003  –  4 Beiträge
Erfahrungen Magnat Vector Needle Standlautsprecher
xenos am 23.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  5 Beiträge
passt Magnat Vector Needle Dipol zu Vector 77?
Poison_Nuke am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  5 Beiträge
Heco Krypton, Magnat Vector oder Bose
evilbutze am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  10 Beiträge
Magnat Vector vs. Vintage
Dani296 am 26.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.06.2005  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitgliedhochmuth
  • Gesamtzahl an Themen1.386.130
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.541