Welche Backsurroundlautsprecher ?

+A -A
Autor
Beitrag
LÖWE2005
Stammgast
#1 erstellt: 14. Okt 2005, 15:52
Hallo !

Wollte mein Magnat THX-System auf ein 7.1 System aufrüsten.

Hatte als Backsurrondlautsprecher die Magnat Vector Dipol gedacht ?

Habe im Forum gelesen das man sich lieber Direktstrahler holen sollte.

Hat jemand Erfahrung mit dem Dipollautsprecher von Magnat laut einigen Zeitschriften haben diese ja nicht schlecht abgeschnitten !


Grüss Löwe
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 14. Okt 2005, 22:25
wenn du das THX System hast, dann kommen NUR die gleichen Lautsprecher in Frage, wie jetzt schon als Surround eingesetzt werden. Ich glaube, die Surround LS vom THX Set werden auch einzeln verkauft. Hatte zumindest letztens bei einem Saturn bei den Rears ein Preisschild gesehen.

Versuch also noch welche zu bekommen
LÖWE2005
Stammgast
#3 erstellt: 15. Okt 2005, 11:19
Hallo Poison Nuke ,

wollte mir auch die Magnat THX FC 100 bestellen,
sind leider nicht nachbestellbar.
Ein anderer Anbieter will pro Stück 229€ haben.Ich habe für das komlplette System nur 699€ bezahlt, ist mir einfach zu teuer !

Wollte auf die köstengünstige Alternative zurückgreifen ,und mir die Magnat Dipol für unter 100€ das paar nehmen.

Bei welchen Saturn hast du die Rearlautsprecher Magnat THX R200 gesehen.

Grüss Löwe
Poison_Nuke
Inventar
#4 erstellt: 15. Okt 2005, 13:43
Das war in Donauwörth, in der Nähe von Augsburg. Bin am Montag wieder dort, vielleicht habe ich mal Zeit das Angebot zu prüfen.
ollig83
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Nov 2009, 14:04
Hi,

ich empfehle als Back-Surround die Dipole von Wharefedale WH2.


Die sind sehr klein und "günstig". Die bekommst du schon für 79€ bei Ebay. Habe auch die Pure Acoustic BP55 für 129€ getestet. Die haben Bi-Amping und sind auch Dipole. Jedoch sind die Wharefedale viel besser obwohl sie um einiges kleiner und günstiger sind. Da kannst du nicht viel falsch machen. Wenn sie dir nicht gefallen kannst du sie auch umtauschen. Selbst im Musikbetrieb sind die Wharefedale haltbar.

Mein Audissey hat die Wharefedale im Frequenzbereich sogar einmal als THX Lautsprecher qualifiziert.

Mfg,
happy001
Inventar
#6 erstellt: 28. Nov 2009, 15:07
Der Tipp kommt 4 Jahre zu spät
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Backsurroundlautsprecher Magnat Vector 11 oder ?
LÖWE2005 am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 23.09.2005  –  4 Beiträge
Magnat THX oder Magnat Vector Serie ?
Löwe am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2005  –  10 Beiträge
Magnat THX select "aufrüsten" ;) !
radeonspeedy85 am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 27.01.2004  –  8 Beiträge
Magnat Vector Needle Dipol
am 27.11.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  2 Beiträge
Magnat Vector 13 Center
superdenon am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2005  –  7 Beiträge
Magnat Vector 22 "surrt"
xPunkYx am 21.12.2007  –  Letzte Antwort am 22.12.2007  –  5 Beiträge
passt Magnat Vector Needle Dipol zu Vector 77?
Poison_Nuke am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  5 Beiträge
Magnat
[_ZUKUNFT_] am 02.04.2005  –  Letzte Antwort am 04.04.2005  –  8 Beiträge
Magnat THX Select System / Canton LE
tempo01 am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  6 Beiträge
Magnat Cinema Ultra
Atlanta am 29.02.2016  –  Letzte Antwort am 29.02.2016  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitglieddoathinka
  • Gesamtzahl an Themen1.379.941
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.284.851

Hersteller in diesem Thread Widget schließen