Weiß nicht weiter .. welches Lautsprecher-Set nehm ich nun?????

+A -A
Autor
Beitrag
Frickel
Neuling
#1 erstellt: 29. Okt 2005, 22:46
Hallo zusammen ...

ich bin ein wenig festgefahren bei der Entscheidung aus welchen Komponenten der neue Heimkino-Sound bestehen soll und erhoffe mir hier einige Anregungen. Vorweg gilt: keine Lösung darf teurer als 800 Euro sein.

Meine Ideen sind:

Canton LE Serie. 4x LE103, LE105 und AS40SC Subwoofer oder 2xLE107, 2xLE102, LE105 und AS40SC. Bedenken habe ich wegen der 107 und 102. Sind die jweils grösseren (109 und 103) deutlich besser??? Tut es vielleicht auch der kleine AS25SC Subwoofer??

Heco Concerto Serie. 4xB15, Center und der W30A Subwoofer. Alternativ (und eigentlich viel lieber) mit Standlautsprechern F15 vorne. Aber da hängt es am Preis.

Heco Krypton Serie. 2x400, 2x200, Center und Sub25A. Da bin ich mir mit der Stärke des Subwoofers nicht so sicher. Vielleicht (Finanzfrage) passt da der Canton Subwoofer noch mit rein.

Grundsätzlich wären mir Standlautsprecher vorne am liebsten. Die Zusammenstellung mit den Regallautsprechern sind eher aus der Finanznot geboren. Wichtig ist mir, dass die Rearspeaker als Stereo PC Lautsprecher verwendet werden können - also schon genug Leistung haben, um auch ohne den Rest des Sets gut zu klingen.

Wie sieht es eigentlich aus, wenn ich ein Theater 1 oder 2 von Teufel gegen meine Ideen stelle?

Ich hoffe auf eure Hilfe ... Ich suche eigentlich schon viel zu lange .. und kenne mich trotzdem viel zu wenig aus.

Vielleicht noch: AV Receiver wird der Pioneer VSX915. Der kann eine zweite Hörzone betreiben (wurde mir gesagt), weshalb die Rearspeaker auch etwas stärker sein sollten. In diesem Zusammenhang: Was bedeutet BiWiring bei Lautsprechern???

Vielen Dank im Voraus.
meinkino
Inventar
#2 erstellt: 30. Okt 2005, 10:11
sind das THEATER 1 und 2 keine kompaktlautsprecher, auch regallautsprecher?
bei 800 EUR würde ich eventuell den subwoofer erst später nachkaufen. ein guter sub kostet alleine schon 300 EUR aufwärts.
Frickel
Neuling
#3 erstellt: 30. Okt 2005, 13:55
Also ein Set aus LE107 (gut genug ???), LE102 (gut genug???), LE105 und AS40SC (der ist definitiv ausreichend) kostet 798 Euro. Ich muss also nicht zwangsläufig den Subwoofer später kaufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5 Set´s - welches kaufen?
OnkelRunner am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  10 Beiträge
welches set??
opinionfan am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  2 Beiträge
Welches Surroundset
Dennis_1980 am 25.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  14 Beiträge
Lautsprecher Set
Heimwerkerking am 01.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.08.2004  –  5 Beiträge
Welches Wireless Surround Set ?
Heinzl1907 am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  10 Beiträge
welches 5.1 LS-Set zum HK AVR 347?
puschn am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  10 Beiträge
Welches Canton 5.1 Set?
BN´er_Jung am 30.09.2008  –  Letzte Antwort am 01.10.2008  –  2 Beiträge
Welches Teufel-Set?
ducaticorse am 23.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  9 Beiträge
Welches 5.1 Set
Urli am 14.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  3 Beiträge
Welches 5.1 Set? Wer hat Rat?
Brian22222 am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedDioxis2811
  • Gesamtzahl an Themen1.386.407
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.405.131

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen