Tipps zum anbringen von Wandhalterungen an Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Hufschmied
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Jan 2006, 13:32
Hallo,

kann mir jemand Tipps geben, wie man an Boxen (Canton LE 103) Wandhalterungen anbaut, ohne etwas zu „beschädigen“?

Wie sollte man vorgehen? Welche Ratschläge könnt ihr geben??

Als Halterungen möchte ich diese verwenden: Vogels VBL 100
http://www.netonnet....n&SpaceCode=NewsBox4

Vielen Dank im Voraus!
Und lasst mich bitte nicht hängen…please!

Gruß,
Hufschmied
istef
Inventar
#2 erstellt: 15. Jan 2006, 14:24
abgesehen von allfälliger sachbeschädigung kann ich dir nur raten, BEVOR du löcher bohrst, genug lang zu experimentieren auf welcher höhe die LS am ende stehen sollten. spreche aus erfahrung.... weil sinds sie erstmal angebracht, ists vorbei mit verschieben... hab meine LS damals nach wenigen monaten wieder runtermontiert und auf ständer gestellt...sieht imho auch besser aus...

gruss
istef
Hufschmied
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Jan 2006, 11:57
joh..hast schon recht, dass ich viel rumprobieren muss.
thxx für den Tip!
Das gute bei den VBL 100 ist zum Glück, dass man die Boxen dann vertikal und horizontal drehen kann.

Boxen auf ständer ist in meiner Wohnung nicht wirklich praktisch.

Hab gehört das 1 cm reinbohren genügen sollte, da kann man nichts falsch machen, oder?

Gruß,
Hufschmied
Dannyboy04
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Jan 2006, 21:21
Wieso bringst du nicht einfach Regalbretter an und stellst die Boxen drauf. Habe mir bei Ikea 28 cm tiefe und ca 120 cm lange Regalbretter geholt. Dazu passende Halter. Die Steckt man auf das zurechtgeschnittene Brett. Da sieht man auch nicht den Schnitt. Passt perfekt und sieht super aus. Kannst die Boxen dann auf Filzgleiter stellen, ausrichten und fertig.
Hufschmied
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 20. Jan 2006, 10:13
genau so hab ich es momentan, also mit den Halterungen, auf denne die Boxen stehen. Aber das ist super unpraktisch, da man die Boxen nicht mehr positionieren kann. Mit den VBL 100 kann man ja horizontal, sowie vertikal die Boxenposition einstellen und das ist für mein Zimmer absolut praktisch, weil ich nicht immer an dem gleich Platz bin...

Gruß,
Hufschmied
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gibt es Wandhalterungen für Standboxen ?
Bexter75 am 20.02.2012  –  Letzte Antwort am 21.02.2012  –  2 Beiträge
Wie Boxen anbringen?
Phiwiko am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  10 Beiträge
Rears wie anbringen im Keller?
Zubbler am 28.08.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  2 Beiträge
Tipps zum Ausbau meiner Anlage
marc1234test am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  13 Beiträge
Jamo Apollo 3 Wandhalterungen?
DeTimmm am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  2 Beiträge
Wie soll ich meine Rear's anbringen?
Flowyn33 am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  2 Beiträge
Dipol-Lautsprecher wie an die Schräge anbringen? (mit Bild)
swer85 am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  8 Beiträge
suche wandhalterungen für rear speaker
berno am 06.12.2005  –  Letzte Antwort am 20.12.2005  –  11 Beiträge
Bitte um Tipps zum Boxenkauf (Dolby -> Stereo?)
Mirko82 am 06.05.2016  –  Letzte Antwort am 06.05.2016  –  2 Beiträge
Sind Canton r31 Dipole? Wie als normale Rears anbringen?
sir-round am 04.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedohliwa
  • Gesamtzahl an Themen1.386.403
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.405.080

Hersteller in diesem Thread Widget schließen