Teufel Concept R + Ken 6090 oder Pioneer D515 / 515 ??? HILFE ! =)

+A -A
Autor
Beitrag
Fladdy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Feb 2006, 08:30
Hey Leute,

ich bin neu hier, aber nach dem was ich so alles gelesne habe glaube ich hier auch in sehr kompetenten Händen =)

Da ich nicht soviel Erfahrung im Bereich Sound habe (ausser das ich weiss das unsere BOSE Anlage fett ist, aber 8000 DM gekostet hat, und das die Teufel Concept E nicht das bringen was ich will).

Ich habe einen etwa 25 qm Raum, in welchem derzeit ein BenQ 6210 seinen Dienst tut in Zusammenhang mit nem HTPC und nem Teufel Concept E.

Bild = TOP auch dank neuer Leinwand auf 3,2 m Diagonale
PC = ulraleise und TOP
Ambiente = GUT
Sound = verbesserungwürdig ???

Ich spiele mit dem Gedanken, da gerade Abiturient, da etwas dran zu tun...
Derzeitige Idee:

- Kenwood KRF-V6090
ODER
- Pioneer Pioneer VSX-D515 oder nen gebrauchten D511


dazu nen
Teufel Concept R
http://www.teufel.de/de/Heimkino/s_894.cfm



Was sind eure Empfehlungen ? bzgl. Lautsprecher und auch Receiver ?


Danke schonmal

MfG

Marcel "Fladdy"


Will hier vorallem Meinungen zu den lautsprechern, habe mir die diversen Thread schon durchgelesen, aber konkret für meinen fall =)

Wegen Receivern frage ich extra in dem AV Forum

PS: begrenztes Budget beachten Sachen wie "das CR taugt nix kauf dir nen T4" nehme ich nur wahr, wenn mir jemand den Differenzbetrag "sponsort"


[Beitrag von Fladdy am 06. Feb 2006, 10:09 bearbeitet]
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 06. Feb 2006, 17:08

Fladdy schrieb:
PS: begrenztes Budget beachten Sachen wie "das CR taugt nix kauf dir nen T4" nehme ich nur wahr, wenn mir jemand den Differenzbetrag "sponsort"

Ich hab' 'nen Polo und will mir nun einen Golf kaufen.
Muss aber gut für Formel 1 sein.
Was stimmt hier nicht?


Wenn Du einen der Bild- und Raumgrösse angemessenen Sound haben willst, musst Du schon für ein Paar Frontspeaker soviel einplanen, wie jetzt insgesamt veranschlagt.

Was hast Du schon Probegehört?

Gruss
Jochen
Unreal_Wauzi
Stammgast
#3 erstellt: 07. Feb 2006, 00:31
in diesem fall würde ich auch den center,die beiden rear u. den aktiv sub vom concept-e belassen u. zwei neue frontlautsprecher dazukaufen - und den rest halt später, wenn wieder kohle da ist, nachrüsten... als avr würde ich mir mal den denon 1706 anschauen in dieser preisklasse - zu diesem preis is der absolute referenz meiner meinung nach...
Dauzi
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Feb 2006, 01:11
Der Pio 915 ist auch nicht zu verachten.
Ich hatte auch den Denon 1706-hab ihn verkauft,und mir den Pio geholt.
Das hab ich nicht bereut
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung teufel concept r
pommesnumber1 am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 06.10.2005  –  2 Beiträge
Teufel Concept R empfehlenswert?
rudiaussenden am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 22.01.2007  –  4 Beiträge
Teufel Concept R
Jose1701 am 25.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.10.2005  –  4 Beiträge
Teufel Concept R oder S
topcaser am 25.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  7 Beiträge
Teufel Concept R oder lieber Concept M??
KingTorten am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  6 Beiträge
Teufel Conept R oder S?
Chrisnino am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.12.2007  –  5 Beiträge
Teufel Concept R VS Teufel Concept M
Atomix am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.11.2006  –  12 Beiträge
Teufel Concept R + neuer CenterSpeaker
El_Tonno am 18.12.2007  –  Letzte Antwort am 18.12.2007  –  5 Beiträge
Teufel Concept M, R , S oder Canton
Eisi2005 am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.10.2005  –  17 Beiträge
Teufel Concept R,S oder Theater 1
keynode am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 31.10.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTechTestandmore
  • Gesamtzahl an Themen1.386.135
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.665

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen