Frickel - nehmen was man hat

+A -A
Autor
Beitrag
cosmopragma
Inventar
#1 erstellt: 16. Okt 2003, 00:27
Also, ich habe hier:
LS:
2xCanton LE 109
2xMagnat Mirage 8 MK 2
2xsharp CP 8000
also alles so mittelgrosse Standlautsprecher verschiedener Qualität.
Verstärker:
Harman Kardon PM 635i mit 2x35 Watt, den ich gegenwätig für Stereo an den Cantons nutze, da mir mein dicker Marantz vor kurzem abgeraucht ist.
Sharp SX 8000 H, über den ich nichts weiter weiss ausser dass man mit ihm einen Wahnsinnskrach machen kann und er eine Leistungsaufnahme von 835 Watt hat. Der Harman klingt aber für mich subjektiv besser.
Folgendes habe ich vor:
Einen AV-Receiver besorgen und die Cantons als FrontLS einsetzen. Die Magnatteile für rear, einen von den Sharps als Center und einen, angetrieben vom Sharp- Verstärker, als LFE.(Die Sharp-LS haben 2x20 cm Tieftöner und wenn sie überhaupt irgendwas können, dann ist das Bass).
Ist das total bekloppt oder kann man sowas machen?
Wie schirmt man eigentlich im nachhinein einen LS magnetisch ab,damit er das Bild nicht stört?
Und ist es möglich, falls mir der Stereoklang des AV-Receivers nicht zusagt, einen anderen Verstärker zusätzlich an die Cantons anzuschliessen, ohne permanent umstöpseln zu müssen?
Wraeththu
Inventar
#2 erstellt: 16. Okt 2003, 01:25
da würde ich sagen...probieren geht über studieren.
vielleicht findest du ja einen freundlichen Bekannten oder Händler, der Dir mal ein entsprechendes Gerät leiht, zum ausprobieren. Könnte gut klingen oder auch zum davonlaufen...versuch macht Kluch.

Der Harman Kardon hat doch bestimmt keinen schlechten Klang als Steroverstärker, den würde ich mit dem besten Lautsprecherpaar zusammen als Frontsystem betreiben.
Die alternative zu einem kompletten Surroundverstärker würe vielleicht ein Dekoter mit eingebauten Endstufen für Center und Rearlautsprecher...dann kannst du den Harman voll weiterbenutzen. Gibt es z.b. von Yamaha als DSP E-492 oder den grösseren DSP-E 800...vielleicht gibts mittlerweile auch schon wieder neue.
Der Vorteil ist, das du dann auch nach und nach dei Komponenten austauschen kannst, z.b. auch mal einen besseren Steroverstärker hinzufügen kannst ohne das der Surroundamp arbeitslos wird
HiFi-Escort
Neuling
#3 erstellt: 21. Sep 2004, 07:38
Hallo liebes HiFi-Forum-Mitglied,

ich habe mal eine Frage, fast schon eine Bitte.

Ich habe Interesse an dem Sharp SX-8000H Verstärker, ich würde mein letztes Hemd dafür geben.

Bitte antworte schnellst möglich an:

Pfeifer-Will@t-online.de

auch wenn du kein Intresse am Verkauf hast, schreib mir dies, damit ich gewissheit habe.

Danke.

Peer-Alexander
aus Leipzig
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mordaunt Short Verkauf,was nehmen?
MarkusNRW am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  4 Beiträge
Was für Surroundboxen soll ich nehmen?
Trien am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  3 Beiträge
Was für Schrauben?
inlines am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.07.2010  –  7 Beiträge
Was kann man hierfür noch verlangen?
MrArtifex am 20.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  3 Beiträge
Welche Canton Serie sollte man nehmen?
FlatFX am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 18.10.2008  –  11 Beiträge
Was soll ich bloß nehmen....? Bitte helft !!!!
~Highlander~ am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  9 Beiträge
Granitplatte vom Boden Abkoppeln, was nehmen?
spectre2 am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  12 Beiträge
LS-Aufstellung auf Holzschrank: Spikes oder Gummi nehmen?
zombi am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  2 Beiträge
Welche Lautsprecherkabel nehmen?
?xxx? am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  4 Beiträge
2.0 Standlautsprecher Setup auf 5.1 erweitern - welche Lautsprecher nehmen?
Jonasu am 17.08.2015  –  Letzte Antwort am 19.08.2015  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedRobinGFT
  • Gesamtzahl an Themen1.379.691
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.279.671

Hersteller in diesem Thread Widget schließen