gutes Surroundsystem für Onkyo TX-SR804E?

+A -A
Autor
Beitrag
Rocky9182
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Dez 2006, 17:04
Hallo,

habe einen Onkyo TX-SR 804 E 7.1 Receiver. Kann mir jemand zu einem gutem LAUTSPRECHER SET raten ????? Würde maximal 800 Euro ausgeben.
tss
Inventar
#2 erstellt: 11. Dez 2006, 16:19
warum macht man sowas? viel geld für den avr ausgeben, aber bei den lautsprechern dann sparen???????
Rocky9182
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Dez 2006, 16:55
Hallo? Ist 800 Euro etwa kein Geld????
wauzi2505
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 11. Dez 2006, 16:59
Doch 800 € ist Geld, aber Du hättest Dir einen günstigeren Reciever kaufen sollen und mehr Geld in die Boxen stecken sollen !!!!

Grüße

Jürgen

P.S. Wie soll man Dir Lautsprecher empfehlen wenn man nichtmal weiß für welche Raumgröße !!!!
Rocky9182
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 11. Dez 2006, 20:14
An welche Preisklasse denkst du denn bei so einem Receiver??? Mein Wohnzimmer ist ca. 25 quadratmeter groß.

Mfg Dirk
tss
Inventar
#6 erstellt: 12. Dez 2006, 10:04
dein vorgeschlagenes budget würde ich in die frontlautsprecher stecken (darf auch gerne mehr sein). beschreib doch auch mal den genauen einsatzzweck. stand oder kompaktlautsprecher? stellmöglichkeiten? optische vorlieben. raumbeschaffenheit..... und was dir sonst noch einfällt.
Rocky9182
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 12. Dez 2006, 19:38
Hi!

Es sollen schon zwei Standlautsprecher als Front sein.

Habe dran gedacht mir zwei gute Front Standlautsprecher zu holen und zu dem ein Bose Acoustimass(aber bei Bose gehen die meinungen ja auch auseinander). Als Center würde ich den Bose VCS 10 nehmen.

Das System soll haupsächlich für DVD`s schauen sein, hin und wieder höre ich auch Musik CD`s.

Was hälst du von Bose???
tss
Inventar
#8 erstellt: 12. Dez 2006, 21:05
hier stehen bose lautsprecher rum. nunja was will man von den kleinen dingern schon erwarten? wenig membranfläche, wenig volumen.... irgendwo hat die physik ihre grenzen. das kann auch ein subwoofer nicht wieder wett machen. aber das ganze ist geschmackssache. hör dir die ls an und urteile selbst. einen bose center mit standlautsprechern zu kombinieren... halte ich für eine ungeeignete idee. dolly buster kann mit nem a-cup auch nichts anfangen....

hör dir doch einfach mal ein paar lautsprecher an. so kannst du eher beurteilen ob -stand -kompakt-brüllwürfel und in welche klangliche richtung du gehen möchtest.
Rocky9182
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 12. Dez 2006, 21:58
Warum sollte man dies nicht mischen? Mit irgendwas muss ich die Standlautsprecher doch mischen.
Micha_321
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 13. Dez 2006, 08:00

Rocky9182 schrieb:
Warum sollte man dies nicht mischen? Mit irgendwas muss ich die Standlautsprecher doch mischen.


Hallo!

Wie wärs mit Center und Regal-LS (als Rears) vom selben Hersteller und aus der gleichen Serie?

Stand-LS und Bose-Würfel ist quasi ein worst-case Szenario. Das Tieftonmodul (es ist ja kein Subwoofer) kommt ja nichtmal an die Basswiedergabe guter Stand-LS ran.

Micha
tss
Inventar
#11 erstellt: 13. Dez 2006, 09:45
du sollst nicht mischen bose mit lautsprechern....

warum? klangliche inhomogenität. stell dir eine bühne vor. eine maus (hauptdarsteller) betritt die bühne. der auftritt beginnt. jetzt kommen von links und rechts elefanten (nebendarsteller). die fiepen der maus geht unter, man hört es leicht im hintergrund. die elefanten sind jetzt eindeutig der mittelpunkt. die maus wird als nervige zwischensequenz wahrgenommen (in der elefantenlosen zeit).
Rocky9182
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 13. Dez 2006, 21:11
Das bringt schon ein bißchen Licht ins dunkele.
Wie siehts denn mit der Canton LE Serie aus? Vom optischem her gefallen sie mir schon ganz gut. Taugen die denn auch was?
tss
Inventar
#13 erstellt: 13. Dez 2006, 21:32
wenn möglich, anhören....

wirf mal nen blick auf vitas-reihe von heco. interessant könnten auch die "crystal" von wharfedale sein (ebenfalls ausläufer).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe bei Boxenauswahl für onkyo tx-nr807
Lewwerknopp am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 06.11.2009  –  3 Beiträge
Surroundsystem
matze79 am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  3 Beiträge
Technics Surroundsystem
wasi_82 am 18.06.2013  –  Letzte Antwort am 08.08.2017  –  5 Beiträge
Beratung für Surroundsystem...
inter82 am 30.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  6 Beiträge
Boxen für Onkyo TX-SR600E
xforce am 26.06.2003  –  Letzte Antwort am 01.07.2003  –  12 Beiträge
Lautsprecher für Onkyo TX-SR602E
RaftaMan1 am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  8 Beiträge
Lautsprecher für Onkyo TX-SR604
onkyo_604 am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  5 Beiträge
5.1 für Onkyo TX SR607
Knäulkopp am 13.06.2009  –  Letzte Antwort am 14.06.2009  –  7 Beiträge
Lautsprecher für Onkyo TX-NR609
stephan-schub am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  2 Beiträge
Gutes 5.1 System
*Acoustic_Research* am 28.03.2011  –  Letzte Antwort am 01.04.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedCorell01
  • Gesamtzahl an Themen1.386.490
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.004

Hersteller in diesem Thread Widget schließen