Subwoofer mit Bose 1801 Endstufe

+A -A
Autor
Beitrag
seinwill
Neuling
#1 erstellt: 11. Jan 2007, 23:42
Hallo,
versuche meinen passiven Subwoofer mit der Bose Endstufe 1801 zu betreiben.Der Subwoofer-Ausgang des Harman/Kardon AVR 5000 ist mit dem Eingang der Endstufe 1801 verbunden. Keine Reaktion der VU-Meter, kein Ton. Schalte ich versuchsweise einen Phono-Vorverstärker dazwischen kommen eigenartige Töne, der Klang ist aber nicht akzeptabel.

Bei Verwendung eines Subwoofer-Verstärkers läuft alles. Bose mein, das es gehen müsste. (Ich hatte den Verdacht, dass die Eingangsempfindlichkeit eventuell zu gering sein könnte.)
Wer kann mir helfen?

Dank im Voraus.

Seinwill
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
hilfe wegen bose subwoofer!
yakone am 22.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  17 Beiträge
BOSE Jewel cubes mit welchem Subwoofer?
Rocky26 am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  8 Beiträge
Bose....! -_-
Anterious am 11.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.08.2011  –  3 Beiträge
Denon AVR-1801 stark genug?
pwnstar am 11.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  6 Beiträge
Sound System mit Bose Acoustimass
Boltar70 am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 06.12.2005  –  19 Beiträge
Bose Lifestyle 12: welchen Ersatz für Subwoofer?
Big_Mats am 09.09.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  5 Beiträge
Bose Cubes ohne Bose Subwoofer
YDKJ am 28.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  4 Beiträge
Suche Bose Boxen
Peter.I.am am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  12 Beiträge
Bose SoundTouch 220 Lautsprecher
bodokhl am 22.11.2015  –  Letzte Antwort am 22.11.2015  –  6 Beiträge
Bose Accoustimas 15
CS-Cinema am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedthaotrieuan
  • Gesamtzahl an Themen1.386.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.800

Hersteller in diesem Thread Widget schließen