Selbstbau Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
foxpower
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Nov 2003, 23:12
Was haltet ihr von guten Selbstbau Boxen
aus "Klang & Ton" oder "Hobby Hifi" im vergleich zur Industrie?
MR.Z
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Nov 2003, 00:57
Muß ehrlich gestehen: Kenne zwar weder "Klang & Ton" noch "Hobby Hifi" (nehme mal an, das sind Zeitschriften) aber zumindest zum Thema Subwoofer kann ich dir sagen, dass die Geräte im Selbstbau, wenn man ordentlich arbeitet, gewaltigen Druck machen können.
Für den Fall, dass du's nicht schon aus einem dieser Magazine weißt: Eines der besten Materialien für Boxenbau ist MDF (Mitteldichte Faser). Kann man gut verarbeiten, ist sehr stabil (am besten 19mm dick), kriegt man bei jedem Baumarkt, und man braucht kein überspezielles Werkzeug - Stichsäge zum zuschneiden, wenn's die im Baumarkt nicht können und ne nicht zu mächtige Bohrmaschine zum Löcher vorbohren und dann schrauben.
Braucht man nur noch ein gutes Chassis, einen dazu passenden Bauvorschlag und fertig ist der Sub. Um zu sehen, ob der Bauvorschlag passt, solltest du die Daten vielleicht nachrechnen (die passenden Formeln finden sich wahrscheinlich in den Magazinen oder im Internet (wo genau, kann ich dir leider nicht sagen, weil ich's selber nicht mehr so genau weiß)
Das sind meine eigenen Erfahrung im Boxenbau im Alleingang bzw. mit Freunden.
Hoffe dir eine Hilfe gewesen zu sein und nicht altbekanntes runtergebetet zu haben.
Ram
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Nov 2003, 23:56
Klang & Ton ++ Hobby HIFI- schwör ich drauf. Da ist für Jeden was dabei, bezogen auf Preisklasse, Raumgrösse, bis hin zur High- End- Klasse. Natürlich ist MDF nicht immer DIE Lösung und die Stärke d. Materials hängt letzten Endes vom Treiber und dem Prinzip d. LSP ab.
In jedem Fall kann man hier kräftig sparen, wenn man in die Oberklasse einsteigen will und Spass machts auch noch.
foxpower
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Nov 2003, 14:29
Ich habe noch ein paar Chassis von mittlerer bis guter qalität von Visaton u. Seas und werde mich nun informieren
welches Boxenkonzept ich nehme 2Wege oder 3Wege.
Messequipment ist leihweise vorhanden.
Die Tendenz liegt auf Aktivboxen.
FrankS
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Nov 2003, 12:38
Ein guter Freund von mir hat sich nach einem Bauplan aus einer Klang und Ton zwei Standboxen mit Focalchassis gebaut. Also die Dinger sind einsame klasse. Leider ist mein handwerkliches Geschik für solche Aktionen absolut unzureichend.
detegg
Administrator
#6 erstellt: 20. Nov 2003, 14:55
Tach auch!

als Anfänger empfiehlt sich immer, erst einmal der Nachbau von getesteten LS-Kombis aus den angegebenen Zeitschriften. Da das auch einige andere gemacht haben werden, findet man in div. Foren (natürlich auch hier ) Erfahrungsberichte zu einzelnen Bauvorschlägen. Das Ergebnis des Selbstbau´s ist also kalkulierbar!

Da sich der Bausatz-Nachbauer auch mit den verwendeten Komponenten (Chassis, Frequenzweiche, Gehäuse) auseinandersetzen muss, entwickelt sich vielleicht ein gewisser Spieltrieb - die erste Eigenkonstruktion kann die Folge sein. Das Ergebnis dieser Eigenkonstruktionen wird allerdings erst mit ausreichender Erfahrung und Messequipment wirklich kalkulierbar!

Ein aktives LS-Konzept bietet viele Freiheitsgrade - aber auch viele Fehlermöglichkeiten!

Ich halte es mit Bernd Stark (Hifisound MS, div. LS-Jahrbücher):
Baue eine hochwertige passive 2-weg Lösung nach Bauvorschlag. Ergänze diese später durch einen (oder zwei) aktiven Sub. Aktiviere danach die passiven 2-weg Chassis! - dieser Weg schont die Finanzen, der Frust bleibt minimal, das Ergebnis kalkulierbar!

Ich baue seit ca. 3o Jahren meine LS selbst, bin nicht bereit, die teilweise immensen Händleraufschläge bei Fertigboxen zu bezahlen.

Gruß
Detlef
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi-Verstärker + Standlautsprecher(selbstbau)
Cheeseburger__- am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 25.01.2010  –  9 Beiträge
Was haltet ihr von...
t0X1c am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2005  –  108 Beiträge
Lautsprecher Selbstbau Set
RAttlesnAKe85 am 10.12.2003  –  Letzte Antwort am 10.12.2003  –  4 Beiträge
wooferfrage Heimkino .Selbstbau
kay1212 am 21.02.2014  –  Letzte Antwort am 22.02.2014  –  4 Beiträge
Was haltet Ihr von THX?
Der___JOKER am 20.05.2009  –  Letzte Antwort am 14.06.2009  –  115 Beiträge
Was haltet ihr von diesen Lautsprechern?
ForbiddenSkill am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  9 Beiträge
selbstbau: standboxen
becomming-dj am 30.07.2003  –  Letzte Antwort am 06.01.2004  –  20 Beiträge
Was haltet ihr davon?
budikaka am 27.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  2 Beiträge
Wandlautsprecher--Kaufen oder Selbstbau?
sir-round am 21.08.2011  –  Letzte Antwort am 22.08.2011  –  5 Beiträge
Was haltet ihr von den Boxen Omni Audio SA12.3
OG1992 am 21.12.2008  –  Letzte Antwort am 21.12.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.697 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedfk1
  • Gesamtzahl an Themen1.380.308
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.292.102

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen