Ersetzen von Lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
dale_earnhardt
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Apr 2007, 19:48
Hallo,

ich habe folgendes Problem. Ich habe ein Heco Vogue 510A SurroundSound System. Einer der Rear Speaker funktioniert nicht mehr, warum auch immer. Kann ich mir einen einzelnen Lautsprecher für mein System bestellen? Wenn ja, Wo? Bei den bekannten Geschäften hat man mir gesagt ich kann nur das komplette System kaufen. Kann ich den Lautsprecher auch ersetzen durch einen einer anderen Marke ohne das der Ton drunter leidet? Muss ich dann beide Rear Speaker neu kaufen? Welche Lautsprecher würde ihr mir denn zur Zeit empfehlen? Wenn es neue seien müssen, hätte ich gern Standboxen in diesem schmalen Design.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

MFG
dale earnhardt
lepidactylus
Neuling
#2 erstellt: 05. Apr 2007, 21:26
OOh ja, das würde ich auch interessieren. Das einzige was ich mal gemacht hab ist bei nem 2.1 System die beiden Boxen ausgetauscht und es funzt^^.
Poison_Nuke
Inventar
#3 erstellt: 05. Apr 2007, 22:10
also wenn der Händler sagt, er kann nur ein komplettes Set verkaufen, dann wird wohl kaum ein anderer was anderes sagen, weil das ja vom Hersteller abhängig ist und der sagt meist allen Händlern das gleiche

man könnte höchstens probieren, dass man den Hersteller fragt, ob man eine einzele Box bei ihm bestellen kann. Bei Magnat zumindest ging das (zumindest bei Ersatztieftönern usw).
Da Heco ja zu Magnat gehört, kannst ja mal anrufen, ob da was möglich ist.


Wenn du sie dennoch tauschen willst:
möglichst beide (rechts links symmetrie) und dann sollten sie dennoch recht ähnlich zu den alten sein, weil der Klangunterschied kann zum Teil schon gravierender ausfallen, was dann nicht so gut klingt. Nur da man mangels Infos der Hersteller nicht sagen, kann wie eine seiner Boxen klingt, muss man wohl oder übel sich diese vorher anhören, idealerweise bei sich zuhause.

Du kannst natürlich auch einfach so welche auf gut Glück bestellen, in der Hoffnung, dass sie passen.
dale_earnhardt
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Apr 2007, 19:32
Ich hab da an die Magnat Needle Alu Super Tower gedacht. Natürlich tausch ich dann beide Rear Speaker. Ich hab bisschen was herausgefunden zu denen von Heco und Magnat. Sagt mir bitte ob man das vergleichen kann, oder das Risiko eingehen kann.

Heco: Belastbarkeit RMS/max. 50/80W; Frequenzbereich 70-30.000Hz; Impedanz 4-8Ohm
Magnat: Belastbarkeit RMS/max. 70/120W; Frequenzbereich 45-30.000Hz; Impedanz 4-8Ohm

Kann ich die Rear Speaker von Heco durch die Magnat ersetzen? Schreibt schnell zurück, sonst kann ich mich nicht mehr halten und kauf's einfach


[Beitrag von dale_earnhardt am 06. Apr 2007, 19:34 bearbeitet]
Poison_Nuke
Inventar
#5 erstellt: 06. Apr 2007, 19:35
Die Zahlen sagen NICHTS darüber aus, wie die LS klingen, ok, der Tiefgang ist ganz ok, aber dennoch sagt das wirklich null aus, ob die vergleichbar klingen oder nicht, dazu bräuchte man ganz andere Informationen, die man leider nirgendwo findet (weil die Hersteller sich zu schade sind, diese Informationen zu veröffentlichen).

Es könnte also gut gehen, kann aber auch total schrecklich klingen.
Technisch möglich aufjedenfall.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco 5.1 Vogue 510A
schmiddi2802 am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher ersetzen?
Siddy am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  4 Beiträge
Richtige Aufstellung von Rear Speaker
Tscherbo1982 am 21.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.06.2011  –  2 Beiträge
Welche Rear Speaker für mein System
Maltesa am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  5 Beiträge
günstige rear speaker gesucht
sabbat am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  4 Beiträge
Rear Lautsprecher gesucht Canton
cube9 am 20.12.2012  –  Letzte Antwort am 20.12.2012  –  2 Beiträge
Ersetzen der Frontlautsprecher durch AktivLS
schlagorie am 02.01.2017  –  Letzte Antwort am 17.02.2017  –  14 Beiträge
Jeweils 2 rear-speaker - sinnvoll?
Oldhill am 10.06.2005  –  Letzte Antwort am 10.06.2005  –  2 Beiträge
Kann ich diese Lautsprecher Ständer auch benutzen?
mannyrivera am 02.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  5 Beiträge
7.1 System, welche Lautsprecher? Dipole oder Direkt?
spaceman1981 am 11.08.2011  –  Letzte Antwort am 27.08.2011  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.612 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedJake426
  • Gesamtzahl an Themen1.380.086
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.287.570

Hersteller in diesem Thread Widget schließen