JBL, Canton oder Teufel ?

+A -A
Autor
Beitrag
sir_roman
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mai 2007, 13:51
Hallo.

Ich weiß, man sollte erst hören was man kauft,
aber sicher kennt Ihr das Problem, nicht jeden
LS gibt es irgendwo aufgebaut zu belauschen.

Also jetzt rein aus Erfahrungen, welchen System
würdet Ihr mir empfehlen? Jaja, ist alles nichts
großartiges, aber Ihr wisst ja, das Budget...


JBL SCS 200.5 (ca.150,-)

Canton Movie 100MX (ca.200,-)

Teufel Compaq 30 (ca.200,-)

als Futter dient mir ein Sony STR-DB930
Opium²
Inventar
#2 erstellt: 11. Mai 2007, 22:50
hallo,
also ich würde auf jeden fall zu Canton oder vllt auch Teufel tendieren.
Bei Teufel stört mich der 25cm Bass etwas. Ich meine für 200 euro bekommt man nicht mal einen gescheiten 25er sub, dann auch erst recht kein Set mit so einem Sub.
Trotzdem glaube ich das sich die Sets gerade in diese Klasse klanglich nicht allzu viel nehmen.
Hol dir doch einfach mal das Teufel Set und schick es dann bei Bedarf zurück. Und die Cantons kann man ja in jedem Mediamarkt hören.
gruß
sir_roman
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Mai 2007, 13:30
Danke!

Schade, die JBL punkten ja etwas auf der
optischen Seite und beim Preis.

Da hätte man (wegen beidem) weniger Widerstand
bei der Frau.
Weilallenamenwegsind
Stammgast
#4 erstellt: 12. Mai 2007, 13:55
hast du mal einen teufelsub gehört?
das ist echt erstaunlich was die für so wenig geld produzieren!
ich würde ganz klar zum teufel greiffen
TuxTom007
Stammgast
#5 erstellt: 13. Mai 2007, 09:18
Hallo,


JBL SCS 200.5 (ca.150,-)

Wenn, dann nehme aber lieber die 260.5, die haben mehr Volumen´, sind nicht wesentlich teurer. Ich hab die anfangs als Surroundsystem gehabt und derzeit immer noch als hinter Center und Suroundboxen. Vorne stehen JBL-Northbridge.

Ansosnten klar würde ich Teufel nehmen.


anhören - anhören - anhören kann ich nur raten.

Ich war gestern im Mediamarkt, da lief im Vorführraum das Madonna-Konzertvideo mit 1400,-€ Cantonboxen an einem Yamaha-4600er und der Klang war einfach nur sch......
Da fehlte alles, keine Bässe, kein Ortbarkeit und einfach nur steriler, langweiliger Sound.
Ich hab zu dem Verkäufer gesagt, das dieses Video bei mir zuhause mit 500,-€ JBL´s 10mal besser klingt - der hat nur doof geschaut.
sir_roman
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Mai 2007, 14:09
Anscheinend bekommt MM vorgeschrieben, was
in den Vorführräumen läuft. Bei uns im MM
lief das Gleiche.


Ok, es scheint sich irgendwie schon so
ein wenig Teufel als System der Wahl
herauszuheben. Auch in einem anderen
Forum kam ich zu solchen Ergebnissen.

Schade, dass es das Teufel Kompaq
noch nicht gebraucht bei Ebay gibt.
Die anderen ja.
Toni78
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 13. Mai 2007, 16:11

TuxTom007 schrieb:
Ich war gestern im Mediamarkt, da lief im Vorführraum das Madonna-Konzertvideo mit 1400,-€ Cantonboxen an einem Yamaha-4600er und der Klang war einfach nur sch......
Da fehlte alles, keine Bässe, kein Ortbarkeit und einfach nur steriler, langweiliger Sound.
Ich hab zu dem Verkäufer gesagt, das dieses Video bei mir zuhause mit 500,-€ JBL´s 10mal besser klingt - der hat nur doof geschaut.


Wieder mal sone Geschichte für den Stammtisch...

1. Ist ein 4600er Yamaha absolut unterfordert wenn er mit einem Komplettset (!) für 1400 EUR zusammenspielen soll.

2. Du vergleichst Deine, auf- und einstellungsmässig optimierte, Anlage zuhause mit einer zumeist lieblos und schnell, schnell aufgebauten Anlage, die mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit nicht mal richtig einstellt (eingepegelt etc.) wurde. Das da jeder Heini in dem "Hörstudio" an den Geräten noch rumfummelt und alles verstellt, kommt noch hinzu.

Vielleicht tue ich Dir auch unrecht und die Anlage war optimal eingestellt und aufgebaut (haha ) und der Yamaha ist in Verbindung mit den Canton Lautsprechern tatsächlich nicht in der Lage deinen Wunschklang zu erzeugen. In dem Fall - sorry!

Klar hast Du Recht mit der Aussage "selber hören" - aber wenn dann muss unter gleichen Bedingungen verglichen werden. Alles andere ist für die Katz.

Und es muss tatsächlich nicht immer das teure den gewünschten Klang haben. Ist doch schön wenn man schon mit einem 500 EUR Set zufrieden ist.


[Beitrag von Toni78 am 13. Mai 2007, 16:17 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton behalten oder Teufel?
marco666 am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  6 Beiträge
Welche JBL oder Canton??
daniel_11223 am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 07.08.2004  –  3 Beiträge
JBL oder Canton!
Karakal am 09.05.2009  –  Letzte Antwort am 12.05.2009  –  4 Beiträge
JBL 178 oder Teufel concept M
goto78 am 11.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  6 Beiträge
Boxenfrage Canton-JBL-Teufel welches ist gut in der Preisklasse???
lemrd am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  8 Beiträge
JBL oder Teufel ?
Scooter06 am 07.11.2003  –  Letzte Antwort am 07.11.2003  –  2 Beiträge
JBL SCS178
SilentAndi am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  6 Beiträge
Teufel, Canton, JBL? ich brauch HILFE !
hartmensch am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  4 Beiträge
Canton oder Teufel?
fifo35 am 14.10.2003  –  Letzte Antwort am 14.10.2003  –  2 Beiträge
Teufel oder Canton?
gutenmorgen am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedmägnäteize
  • Gesamtzahl an Themen1.380.182
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.289.430

Hersteller in diesem Thread Widget schließen