Welchen Frequenzbereich sollte ein Center abdecken?

+A -A
Autor
Beitrag
martinplo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jul 2007, 14:48
Hey Leute,

da ich hier im Forum bzw. auch im WWW nix drüber gefunden habe, wollt ich mal Nachfragen was die Profis meinen bzw. welchen Frequenzbereich sollte ein Center Speaker optimalerweise abdecken?

Da ich gerade auf der suche nach nem neuen bin, und es den Orginalen aus meiner Reihe (Infinity Beta) nicht mehr gibt habe ich auch bei anderen Herstellern nachgesehen (Angefangen von Infinity selbst, Canton, Magnat (naja) etc...) und da sind die unterschiedlichsten Berreiche drin.. zu tief sollte er ja nicht spielen müssen da ja eh irgendwann auf den Sub getrennt wird, aber die Höhen?


lg
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 16. Jul 2007, 14:53
ein normaler mensch hört bios 20000Hz

ein center, es reicht, wenn er von 60-bspw 22000Hz spielt.

und der frequenzgang sagt ja nicht unbedingt, wie gut der ls klingt.

die von magnat, die angaben wäre ich sehr skeptisch, weil da kommen 300€ stand boxen soo tief, wie manch ein 1000€ oder mehr subwoofer nicht mal hinkommt^
martinplo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Jul 2007, 15:02
jo des is wohl war, klang is wieder ne eigene Sache, vorallem isses schwer einen Center finden der klanglich zu den vorhanden Standboxen passt...

Bei Magnat bin ich selber auch skeptisch (deswegen oben das Naja) wobei ich auch durchwegs gute Berichte und Bewertungen gelesen habe, im Laufe der Jahre verteilt.. dies Bezog sich jedoch immer bzw. meistens auf die besseren Serien von Magnat, und nicht die Low Budget Brüll teile (eben wie du schon schreibst...)
seven1987
Stammgast
#4 erstellt: 16. Jul 2007, 16:18
Korrektur: Die meisten Menschen können NICHT bis 20khz hören. Das ist schwachfug.

Und LS anhand der im Prospekt beschriebenen Frequenzbereiche auswählen ist auch nich das Gelbe vom Ei.

Lösung: Kauf den Center der aus der selben Serie, wie deine anderen LS. Dann passt er klanglich. Ob der nun 100 Hz mehr oder weniger im Hochtonbereich kann ist doch Schnuppe.

Die ganzen tollen Vinyl-High-End-Freaks meinen auch alle wunders was ne Anlage können muss, dabei schafft kein Plattenspieler der Welt 20 khz.
Chefkoch20
Neuling
#5 erstellt: 16. Jul 2007, 17:48
Hi,

hab ich das richtig verstanden, du hast LS aus der Infinity Beta Serie???
Die Serie is doch noch aktuell, wieso sollte es den center nicht mehr geben
martinplo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Jul 2007, 19:40
Sorry hab mich vertan, es ist die PRIMUS Serie, nicht Beta..

da findet man zwar hier und da noch Center, aber dann meist nur in Buche, und nicht in Schwarz wie ich se hab....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Center - Hersteller unabhängig?
Schnufix am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  2 Beiträge
welchen Center
DeHeld am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  2 Beiträge
welchen center bei JBL E100
Matse am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  29 Beiträge
Welchen Center-Speaker?
allgamer am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  8 Beiträge
welchen anderen canton center
gingo am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  8 Beiträge
Welchen Center und Subwoofer
Mozillaguide am 13.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2005  –  8 Beiträge
Welchen Center Lautsprecher
Reenoip am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  22 Beiträge
Center
metzga am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  3 Beiträge
Welchen Center zu 1804 & Heco
KathiM am 01.07.2004  –  Letzte Antwort am 11.07.2004  –  15 Beiträge
Welchen Center zu Klipsch RB61
PsyGoa am 02.04.2015  –  Letzte Antwort am 02.04.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedChewbakka_PL
  • Gesamtzahl an Themen1.380.219
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.290.138

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen