Aussetzer Funklautsprecher Philips 6.1- Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
chrizzer
Stammgast
#1 erstellt: 13. Aug 2007, 15:28
Hi,

meine Bekannte ist vor kurzem umgezogen und mit ihr ihre DS-Anlage - eine Philips 6.1 (Typ weiß ich jetzt net so genau) mit Funk-Rears.

Das erste was im Wohnzimmer stand war die Anlage - und sie funzte auch.

Nach Fertigbezug ist es nun aber so, dass die Funk-Rears dauernd kurze Aussetzer haben, was ziemlich nervig ist.

Im Raum ist kein DECT-Telefon, kein WLAN etc. Das TV Gerät ist n Plasma.

Was könnten noch evtl. Störfaktoren sein??? Kennt jemand das Phänomen?

Ach ja - ich weiß, dass Kabel besser ist als Funk aber darum geht's ja hier jetzt net
Holger_D
Stammgast
#2 erstellt: 13. Aug 2007, 20:38
Dann kommt doch nur noch Die Einrichtung in frage, wenn
es bei leerem Zimmer funktioniert hat.
Brauchen die nicht eine direkte Verbindung?
chrizzer
Stammgast
#3 erstellt: 14. Aug 2007, 07:57
du meinst also, dass die möbel stören und zwischen der strecke sender <-> empfänger eigentlich nix dazwischen sein sollte? hmm..mal testen.
wenn die ls aus und wieder eingeschaltet werden (z.b. nach ner kleinen umpositionierung) ist der empfang zunächst da, dann bricht er aber auch wieder ab.
Rainer_B.
Inventar
#4 erstellt: 14. Aug 2007, 09:24
Handy in der Nähe? Halogenbeleuchtung mit Dimmer?

Rainer
chrizzer
Stammgast
#5 erstellt: 14. Aug 2007, 12:44
weder noch...

aber ich komme der sache inzwischen auch näher...

es handelt sich übrigens um ein philips lx8500w - system.

wie hoch sollte die zu überbrückende funkstrecke max. sein?...so wie's aussieht stehen die rears evtl. auch nur zu weit weg.

und wo sitzt hier der funk-sender? hab in der beschreibung (noch) nix gefunden...
Holger_D
Stammgast
#6 erstellt: 14. Aug 2007, 20:00
Als Störquelle könnte ich mir auch eine Neonlampe(Röhre)
oder eine Funkuhr vorstellen(Wanduhr,Funkwecker,Armbanduhr)
Ich habe davon zwei im WZ. Meine Funkwanduhr funktionierte
prima über dem Fernseher aber mein Funkwecker garnicht.
Die haben dann auch immer so Hinweise, das Elektrogeräte
stöhren können.
Irgend etwas in diese Richtung könnte ich mir vorstellen!

bis dann...
chrizzer
Stammgast
#7 erstellt: 17. Aug 2007, 08:06
Ich denke, es lag echt an der Entfernung - die Rears wurden jetzt mal näher an die Couch positioniert und schon ging's auch wieder.

Ach ja - und evtl. tat noch ne Funkwetterstation ihr übriges dazu (Danke, für den Tipp, Holger)

Passt zwar jetzt nimmer so ins "Ästhetische Raumgefüge" sprich - das Verbindungskabel liegt irgendwie provisorisch unter der Couch durch...aber besser als gar nix.



Trotz allem würd mich der empfohlene Abstand und der Sitz des Funksenders interessieren.

Danke an alle bisher...
Greetz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Funklautsprecher kratzen bei 1080p
Thorsten72 am 28.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  4 Beiträge
Funklautsprecher?
Sradi am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  2 Beiträge
Funklautsprecher
kellerkind-Sitez am 20.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  12 Beiträge
Funklautsprecher
Pizza_66 am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 27.06.2008  –  2 Beiträge
Funklautsprecher
tritko1 am 09.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.04.2013  –  5 Beiträge
Teufel Anlage hat Aussetzer
hollar am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  21 Beiträge
Gute Funklautsprecher für Dolby Digital (Hinten)
phasenalex am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  3 Beiträge
Umbau Funklautsprecher Grundig LSP3 / RS Set 2
MatzAusOl am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  2 Beiträge
Aussetzer bei einzelnen Lautsprechern
wolog am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 30.08.2006  –  3 Beiträge
Suche Funklautsprecher
Son-Goku am 14.04.2010  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedInfamouson
  • Gesamtzahl an Themen1.379.667
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.279.190

Hersteller in diesem Thread Widget schließen