Canton Plus XL sind Müll.

+A -A
Autor
Beitrag
jassson
Stammgast
#1 erstellt: 22. Sep 2007, 09:48
Guten Tag liebe Leute,
ich wollte mich mal über meine Canton Plus XL auslassen.
Ich habe sie zum ersten mal zusammen mit anderen billigen Hifi LAutsprechern an meinen billigen Stereo Hifi Verstärker angeschlossen.
Unmittelbarer Vergleich hat folgendes verraten:
Die Canton sind fürn Arsch.
Die tiefen fehlen ja sowieso. was anderes hätte ich auch nicht erwartet. Aber auch die mitten hören sich ganz ganz schlimm. an. völlig unsauber und kraftlos. die schlechte qualität der mitten übertont dann auch die höhen
Gordenfreemann
Inventar
#2 erstellt: 22. Sep 2007, 09:59
was hast du denn von denen erwartet. Sie sind nur größere Satelliten und haben nicht die Fähigkeit tiefen zu erstellen. Deswegen sind sie auch nicht ausgelegt für alleinigen Stereo Betrieb (ohne Sub??). Ich kenne sie auch und als Rears machen sie eignentlich eine ganz gute Figur für den Preis. Also bitte nicht so herablassend über eine "recht" gute Marke schreiben.

PS. Ich selber habe keine Canton. Nicht denken das ich sie deswegen beführworte.
jassson
Stammgast
#3 erstellt: 22. Sep 2007, 10:02
die anlage hat damals ca. 1000 euro aufwärts gekostet.
also jeder lautsprecher mindestens 100 euro.
da kann man ja wohl was erwarten.

und von canton hätte ich das nicht erwartet. zumal sie relativ groß und schwer sind.


[Beitrag von jassson am 22. Sep 2007, 10:04 bearbeitet]
Gordenfreemann
Inventar
#4 erstellt: 22. Sep 2007, 10:05
ja aber die Chassis ist einfach zu klein um den Bass zu liefern. Und ich dachte es handelte sich um eine billig Anlage?? Wie kommst du nun auf die 1000€??
jassson
Stammgast
#5 erstellt: 22. Sep 2007, 10:06
verglichen habe ich die canton mit diesen technics boxen:
http://cgi.ebay.at/2...Z23333QQcmdZViewItem

wie man sieht sind die technics boxen für 10 euro weggegangen.
die canton gehen bei ebay im moment für für 60 euro weg.

die technics boxen sind ja auch billige boxen, aber immernoch 1000 besser als die canton. traurig aber wahr.
Seereu[baer]
Stammgast
#6 erstellt: 22. Sep 2007, 10:13
also ich finde nicht das die Canton XL müll, sind, betreibe in meinem Wohnzimmer 4 XL.2 und bin damit sehr zufrieden, sie haben zwar keine große Bassleistung, aber hey es sind kleine Ragalboxen, für was gibt es Subwoofer denn??
Gruß
Gordenfreemann
Inventar
#7 erstellt: 22. Sep 2007, 10:23
ganz meiner Meinung. Für den Preis sind sie echt akzeptabel. Kannst jeden fragen wenn du willst, keiner Erwartet bei so etwas Bass. Und Bass alleine macht auch keinen guten Klang. Bei Musik kommt es eh auf das dezente, unaufdringlich an.
Silver01
Inventar
#8 erstellt: 22. Sep 2007, 14:55
Hatte bis vor kurzem auch 4 mal Plus XL bei mir im Betrieb- in Verbindung mit einem Canton AV 700 Center und einen Canton AS 40 SC bieten Sie einen - gemessen an der Größe, tollen und frischen Klang- kann deine Behauptung in keinster Weise nachvollziehen.


Gruss

Andreas
jassson
Stammgast
#9 erstellt: 22. Sep 2007, 15:53

Gordenfreemann schrieb:
ja aber die Chassis ist einfach zu klein um den Bass zu liefern. Und ich dachte es handelte sich um eine billig Anlage?? Wie kommst du nun auf die 1000€??


die canton boxen allein haben damals 1000 euro gekostet. das habe ich gemeint.

die billig anlage ist so billig nun auch wieder nicht.
technics stereo receiver mit 2x40w sinus. und billige hifi boxen von technics...
jassson
Stammgast
#10 erstellt: 22. Sep 2007, 15:56
ich habe ja geschrieben:
bass habe ich sowieso nicht erwartet.
aber die mitten hören sich sooo sehr nach billigem plastik lautsprecher an. und eben das hätte ich von canton nicht erwartet.

ich hatte die boxen vorher am 5.1 panasonic receiver und war mir nicht ganz sicher ob die schlechte qualität nicht doch von dem receiver kommt. außerdem war ich mir nicht ganz sicher was genau den schlechten klang bei den boxen ausmacht.

und alle die meinen, dass die boxen einen guten klang hätten:
jetzt mal abgesehen von der größe: habt ihr die boxen mal mit full range hifi boxen verglichen?
dann würde euch nämlich was auffallen:
1. der klang der canton ist scheisse
2. die canton sind teuer

das einzige was für die canton spricht ist die größe, aber die sollte zumindest bei den front boxen keine rolle spielen. die meisten hatten ja vorher wahrscheinlich auch eine hifi anlage mit größeren boxen...


[Beitrag von jassson am 22. Sep 2007, 16:00 bearbeitet]
Gordenfreemann
Inventar
#11 erstellt: 22. Sep 2007, 15:57

jassson schrieb:

Gordenfreemann schrieb:
ja aber die Chassis ist einfach zu klein um den Bass zu liefern. Und ich dachte es handelte sich um eine billig Anlage?? Wie kommst du nun auf die 1000€??


die canton boxen allein haben damals 1000 euro gekostet. das habe ich gemeint.

die billig anlage ist so billig nun auch wieder nicht.
technics stereo receiver mit 2x40w sinus. und billige hifi boxen von technics...


Achso. Aber die heutigen Preise sind echt in Ordnung
jassson
Stammgast
#12 erstellt: 22. Sep 2007, 16:04
die canton plux xl kosten heute bei geizhals 100 euro / stück plus versand.

für 100 euro sollte man sich lieber zB:
canton LE 130 kaufen. Die gibts nämlich auch für 100 euro / Stück
surbier
Inventar
#13 erstellt: 22. Sep 2007, 16:52
Hallo

Bis vor wenigen Tagen war ich auch am verzweifeln, weil meine Canton Ergo weder in den Höhen noch in den Tiefen richtig überzeugen wollten. Ich war drauf und dran, sie durch andere Boxen zu ersetzen. Bis ich auf die grandiose Idee kam, mir einen guten neuen Subwoofer zu kaufen und diesen perfekt auf die Boxen abzustimmen. Was soll ich sagen: Plötzlich sind die Höhen bissig, die Tiefen kräftig ohne zu dröhnen, die Tiefbässe trocken und satt. Ich habe Passagen von einigen Liedern wahrgenommen, von denen ich bis jetzt nichts gehört hatte

Klage also nicht am falschen Ende, vielleicht ist Dir ebenfalls gedient, wenn Du einen vernünftigen Sub dazulegst: Dieser hebt die Dynamik nicht nur im Bassbereich, wie mir scheint. Vor allem gesprochene Sprache über den Center gewinnt spürbar an Profil. Gut abgestimmt wirst Du den Subwoofer gar nicht wahrnehmen, denn sämtlicher Bass scheint dann aus den Boxen zu kommen.

Gruss
Surbier


[Beitrag von surbier am 22. Sep 2007, 16:54 bearbeitet]
tobimanlein
Stammgast
#14 erstellt: 22. Sep 2007, 20:27
Hallo jassson ,
ich verstehe nicht genau den Sinn deines Threads, weil du nur über die Canton Plus XL herziehst und das zum Teil sehr niveauelos ("Die Canton sind fürn..."). Wenn Sie dir nicht gefallen, kauf dir doch andere bzw. bessere Lautsprecher, aber du reagierst ja vollkommen emotional, so wie du dich aufregst. Ich habe selbst die Plus XL und kann dir definitiv nicht zustimmen. Einerseits wird kaum jemand mehr als 120€ für ein Paar bezahlen, andererseits sind es recht ordentliche Regalboxen mit neutralem Hochton und angenehmen Mitten, denen etwas Transparenz und Detaillreichtum fehlt. Wenn ich Sie mit meinen Canton RC-A´s oder den Quadral Arum 970 vergleiche, dann sind sie selbstverständlich unterlegen, trotzdem kann man an ihrer Unaufdringlichkeit gefallen finden. Selbstverständlich akzeptiere ich deine Meinung, trotzdem sollte diese auf einem gewissen Niveaue geäußert werden.

MfG
Tobi
donteufel
Stammgast
#15 erstellt: 23. Sep 2007, 08:04
Wie kann man nur so ein Müll ablassen?

Wie doof muss ein Mensch sein,der sich für 1000 Euro LS kauft und nach Jahren feststellt das er angeblich Scheisse hat?

Hat man die Scheisse nicht probegehört?

Ist so eine Fäkalsprache nicht schön?

Merkt der Themensteller auch mal was er schreibt?

z.B das einzige was für die canton spricht ist die größe, aber die sollte zumindest bei den front boxen keine rolle spielen.

Verstehe ich nicht!!!!
jassson
Stammgast
#16 erstellt: 23. Sep 2007, 09:05

donteufel schrieb:
Wie kann man nur so ein Müll ablassen?
Wie doof muss ein Mensch sein,der sich für 1000 Euro LS kauft und nach Jahren feststellt das er angeblich Scheisse hat?


Haha. Geiler Typ: Meine Sprache kritisieren aber mich gleichzeitig beleidigen...

die anlage war früher ein geschenk. aber macht ja nix.
donteufel
Stammgast
#17 erstellt: 23. Sep 2007, 09:17
Haha. Geiler Typ: Meine Sprache kritisieren aber mich gleichzeitig beleidigen...

die anlage war früher ein geschenk. aber macht ja nix.[/quote]

Beleidigen wollte ich dich nicht.Sorry!Kam ein bisschen blöd rüber.

Das deine Anlage ein Geschenk war,macht erlich nichts.
Aber soll man das riechen?
surbier
Inventar
#18 erstellt: 23. Sep 2007, 12:22
@DonTeufel

Zitat:

"Wie doof muss ein Mensch sein,der sich für 1000 Euro LS kauft und nach Jahren feststellt das er angeblich Scheisse hat?"

--> Selbst wenn die Boxen kein Geschenk gewesen wären: Jedermann hat das Recht, im Laufe der Jahre einen anderen Klaggeschmack zu entwickeln. Plötzlich ist nicht mehr der laute und dominante, dafür dumpfe und wummernde Bass im Vordergrund, sondern der dezentere, dafür trocknere.

Das hat nichts damit zu tun, dass man damals "blind", bzw. "taub" war, sondern lediglich damit, dass man den Geschmack geändert hat - ob im Guten oder Bösen, das bleibe dahingestellt. Mit "blöd" hat ein "Boxenstopp" also wahrlich nichts gemeinsam.

Gruss
Surbier


[Beitrag von surbier am 23. Sep 2007, 12:27 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wandhalterung Canton Plus XL ?
El_Diablo am 24.05.2003  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  7 Beiträge
Canton Plus XL, GXL oder Pro XL?
GX350 am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  5 Beiträge
Canton Plus XL: Magnetisch abgeschirmt?
genesys am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  8 Beiträge
Surround Canton Plus XL gegen XL.2 tauschen? Lohnt es?
Neos2c am 07.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  2 Beiträge
Canton Plus XL
medikuss am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  2 Beiträge
Canton Plus XL
PeterBox am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  5 Beiträge
Canton Plus XL
BarkingDog am 20.12.2007  –  Letzte Antwort am 20.12.2007  –  8 Beiträge
unterschied Canton Plus XL Center - Plus XL??
-=Hellraiser=- am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  3 Beiträge
Canton Plus XL / XL.2 Unterschied
audioslave259 am 04.10.2013  –  Letzte Antwort am 05.10.2013  –  3 Beiträge
Canton PlusX oder Plus XL?
schmeerle am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedDeafOnBothEyes
  • Gesamtzahl an Themen1.386.038
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.749

Hersteller in diesem Thread Widget schließen