Incognito = Jazz ???

+A -A
Autor
Beitrag
DALOO
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jul 2004, 11:05
Hi @ all

Ich wollte mal in die Runde fragen was ihr darüber denkt. Kann man Incognito als Jazz oder besser Acidjazz bezeichnen? In gewissen lieder findet man Jazzspuren die mit geilen Vocals und Funkigen Rythmen vermischt sind.

Ich weiss nur nicht in welche Musikrichtung Incognito passt.
Ich finde es auf jeden Fall ganz cooler Sound.

Sonst mag ich auch grosse Namen wie:

Miles Davis
Jimmy Smith
Chick Corea
Dave Brubeck
Bill Eavens
Esbjörn Svensson
John Lee Hooker
etc.

Nun suche ich nach neuen Namen, bin nämlich erst vor kurzem auf dieser Section dieses Forums gestossen. Und bin gespannt was sonst so gehört wird was ich noch nicht kenne. Man hört ja nie genug

Greetz DALOO
Largo
Stammgast
#2 erstellt: 28. Jul 2004, 11:45
Ich habe mal gehört, dass Incognito selbst ihre Musik als Fusion bezeichnen. Wobei Fusion eher für die experimentelle Jazz-Musik der 70'er steht ( nicht wahr ? ) z.B. Herbie Hancock, Weather Report usw.

Incognito kann man aber auf jeden Fall Acid Jazz und Soul zuordnen, denke ich.
Heinrich
Inventar
#3 erstellt: 28. Jul 2004, 11:51
Die Schublade ist doch eigentlich egal (solange man die CDs im Regal beim Händler findet ).
Viel wichtiger: die Musik ist gut. Und die "100° and rising" klingt zudem noch hervorragend... Herz,was willst Du mehr?

Gruss aus Wien,

Heinrich
el_conejo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Sep 2007, 22:54
Halloo...

Ich hoffe Daloo schaut hier noch mal rein,ich hab ne Scheibe (noch richtig Vinyl) ausgegraben von 1982

The Warriors 'Behind the Mask' (nicht verwechseln mit der vom gleichnahmigen Film, is was völlig anderes).

Diese ist vom Produzenten Jean Paul 'Bluey' Maunick der damals auch Incognito mitgegründet hat,unter anderen spielen hier Paul 'Tubbs' Williams und Peter Hinds auch noch mit.Erschienen unter Ensign Rec.(RCA)

Zu der Zeit nannte man sowas -British Jazz Funk- ,klingt irgendwie auch cool oder?

Wo wir schon in dieser Zeit sind...

Level 42 'The Early Tabes' July/Aug 1980 ist ne heisse
JazzFunk Nr.
Neil Larsen
The Crusaders
Tom Scott
John Handy
Montana Sextet
Alphonse Mouzon z.B.

alles mehr so die locker flockige Abteilung.


Gruss

el conejo
calafat
Stammgast
#5 erstellt: 06. Dez 2008, 22:52
In die Rubrik Ambiente würde ich die Band kategorisieren - Incognito wird in einschlägigen Zeilen auch mit Acidjazz in Verbindung gebracht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Händeringend Jazz-Stück gesucht! - "JAZZ!"
Liedjäger am 16.02.2012  –  Letzte Antwort am 25.02.2012  –  3 Beiträge
Jazz-Einstieg
Stephan am 03.11.2002  –  Letzte Antwort am 01.04.2005  –  45 Beiträge
Jazz - Tipps
leboef am 23.08.2003  –  Letzte Antwort am 13.10.2003  –  36 Beiträge
Funky Jazz?
Clarjee am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  9 Beiträge
Jazz-Spezialisten
FlamingMoe am 07.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  7 Beiträge
Jazz-Greenhorn......
gierdena am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  6 Beiträge
swingender Jazz??? :-)
subtek am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2004  –  13 Beiträge
naxos jazz
markus3 am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 10.02.2005  –  5 Beiträge
jazz theorie
noggi am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  7 Beiträge
Jazz-Anfänger
S3B am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.12.2005  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.620 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedRenataVob
  • Gesamtzahl an Themen1.460.329
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.772.494