Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Musik zum Ohren trainieren ;)

+A -A
Autor
Beitrag
Chalcin
Stammgast
#1 erstellt: 21. Mai 2007, 09:38
Hallo liebe Community !
Ich habe jetzt meine neue Soundkarte die M-Audio 2496 !
Allerdings habe ich keinen direkten A/B Vergleich zu meiner alten Onboardlösung !

Das tut allerdings jetzt nicht ganz zur Sache !
Ich suche Musik, mit der ich gut den ABX Test von Foobar durchführen kann, indem ich die Musik einmal komprimiere und einmal unkomprimiert höre ..

Ich schäme mich schon fast dafür, dass ich ein Lied mit 128 Kbits nicht von dem Original unterscheiden kann oder den Unterschied von 80 kbit (vbr) zu 192 (vbr) kaum unterscheiden kann.

Vielleicht höre ich auch auf die Falschen sachen, aber selbst wenn ihr ejtzt sagt hör auf die Höhen usw bringt mir das nicht allzuviel.
Was ich suche ist Musik, die nicht umbedingt aus Vivaldis Händen stammen muss (eher Pop) bei der man gut die Unterschiede hören kann oder ansich eine gute differenzierung der Musik (frequenzen instrumente usw) hört.

Kopfhörer ist ein Sennheiser PMX 100.
Vielleicht ist der dafür auch nicht ganz super, aber einen HD 600 möchte ich mir ungern jetzt schon bestellen, ohne zu wissen, ob mir das dann wirklich etwas bringt

MFG !
Danke


[Beitrag von Chalcin am 21. Mai 2007, 09:38 bearbeitet]
LiK-Reloaded
Inventar
#2 erstellt: 21. Mai 2007, 10:09
Chalcin
Stammgast
#3 erstellt: 21. Mai 2007, 12:45
Danke für den Hinweis, allerdings ist dort fast nichts so in Richtung PoP, Hip Hop.
Classic Rock ist ansich schon ganz gut, nur würde ich mich über konkrete Vorschläge freuen


[Beitrag von Chalcin am 21. Mai 2007, 13:05 bearbeitet]
Chalcin
Stammgast
#4 erstellt: 23. Mai 2007, 14:16
Noch wer da ?
Stormwarrior
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 28. Mai 2007, 23:30


Schlappohr
Inventar
#6 erstellt: 29. Mai 2007, 15:06
sehr prägnant ist der unterschied imho immer bei atemgeräuschen. witzigerweise werden genau diese bei aktuellen pop- /hiphop-produktionen oft komplett rausgeschnitten. also schlechte karten
wer mal genau drauf achtet, ob der/die sänger(in) eigentlich auch mal luft holt, bekommt nach einer minute beklemmungsgefühle *g

auch ansonsten sind die aufnahmen nicht so geeignet, dynamikkomprimiert, übersteuert etc...
letzten endes fällt eben gerade bei dieser musik die komprimierung nicht so auf.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Der "das ist meinen Ohren neu"-Thread
RobbyBobbyGroggy am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.07.2008  –  58 Beiträge
??? Musik
Towny am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  3 Beiträge
Musik zum Essen
snark am 04.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  10 Beiträge
musik zum relaxen
heinzi69 am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  14 Beiträge
Musik zum aufwachen
readon am 25.07.2008  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  9 Beiträge
Musik zum Puls senken
zockerfan am 15.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2009  –  8 Beiträge
fremdländische Musik
chribo am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  39 Beiträge
Fantasy Musik ?
fjord am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 18.05.2007  –  28 Beiträge
Suche "neue" (Gitarren-)musik zum relaxen
MortenP11 am 28.11.2011  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  7 Beiträge
Musik bei iTunes zum günstigsten Preis kaufen
degne am 16.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.11.2014  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.670 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedsunshine1965
  • Gesamtzahl an Themen1.335.696
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.500.859