Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Robbie Williams Live Summer 2003

+A -A
Autor
Beitrag
Sailking99
Inventar
#1 erstellt: 04. Okt 2003, 11:55
Hab mir gerade die Platte geholt und ich kann nur sagen:
Unbedingt kaufen!!! Grossartig, jeder der eines der Konzerte gesehen hat weiss warum und diejenigen, die keines gesehen haben, wissen, wo sie das nächste mal hin müssen!

Im Booklet steht, dass es auch eine DVD dazu gibt/gebe wird. Weiss einer schon wann die Rauskommt? Die bei MM hatten wieder mal keine Ahnung!

Gruß Flo

P.S.: Rock on! Und ich nach wie vor der Meinung, dass Robbie eigentlich ein Rocker ist, den sein Schmusezeug sowieso ankotzt, weil rocken kann er echt! :o)
DaVinci
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Okt 2003, 12:25
Hi,

bei mir läuft diese CD auch gerade. War auch auf dem Konzert in Mannheim.

Die besagte DVD wird voraussichtlich um Weihnachten rum erscheinen.


Gruß Jens
Sailking99
Inventar
#3 erstellt: 04. Okt 2003, 13:01
Danke,
ich hatte den termin dann doch auf der engl. HP gefunden.
Ich war auf dem Konzert in München!!!!

Gruß Flo
Wraeththu
Inventar
#4 erstellt: 05. Okt 2003, 00:55
Naj, für musik halte ich das Zeug, das dieser Typ von sich gibt eigentlich nicht...und schon gar nicht für Rock!
Der ist doch auch nur so ein Ex-Boxgruop-Fuzzy wie viele andere auch, Take That war auch nix anderes wie BroSis.

Ixch weiss, das viele andere anderes meineung sind, aber ich kan sein leierndes Geschnulze im Radio schon gar nicht mehr hören.
Rock ist für mich die Stones, AC/DC oder Black Sabbath...und auch Bon Jovi noch viel mehr als dieser Schnulzenheini ;-)
Sailking99
Inventar
#5 erstellt: 11. Okt 2003, 17:15
Das ist natürlich immer Ansichtssache, aber hast Du Dir mal die Mühe gemacht ein Konzert zu sehen, oder das erste Album zu hören? Da wird Dir dann auch klar, dass dies alles nichts mehr mit Take That zu tun hat.
Und die Shows sind wirklich rockig! Warte mal ab, bis die DVD rauskommt und dann kannst Du dich selbst überzeugen.
Zu Deiner Beruhigung ich bin grosser AC/DC Fan und war auch in München im Zirkus Krone Konzert dieses Jahr.
Ich halte Ihn also nicht nur für rockig, weil ich ansonsten nur Andre Rieu, oder Xavier Naidoo höre.
Aber bitte Bon Jovi?? Die haben nach der New Jersey und der Slippery when wet mal gar nix auch nur ansatzweise rockiges mehr rausgebracht, oder täusche ich mich da??? Ich ahbe nur noch Balladen von denen gehört, naja und das Konzert, welches ich mal in Mücnehn geshen habe war eine Katastrophe!

Gruß Flo
Supper's_Ready
Stammgast
#6 erstellt: 23. Okt 2003, 13:43
Ich bin nicht gerade sehr kundig in Sachen Robbie Williams, er hat aber ein paar gute Songs gemacht (Let Me Entertain You).

Schreibt er seine Songs eigentlich selbst ???
andi_tool
Stammgast
#7 erstellt: 23. Okt 2003, 14:23
Ist das so wichtig, ob er seine Songs selber schreibt? Natürlich sollte das zu einem guten Musiker gehören. Ich selber würde Robbie Williams aber in die Schiene Entertainer einreihen.

Sein Album "Swing when you're winning" ist echt nicht schlecht. Und seine Interpretation von "Mack the knife" ist auch nicht ohne.

Es stimmt schon, was Sailking99 geschrieben hat. Das hat alles nix mehr mit Boygroup zu tun. Da ist schon mehr dahinter. Vielleicht auch deshalb, weil er etwas exzentrisch rüberkommt.
Sailking99
Inventar
#8 erstellt: 31. Okt 2003, 13:01
Ja und Nein! Bis jetzt hat er seine Songs immer mit Guy Chambers zusammen geschreiben. Also im Booklet waren immer beide genannt. Er ist immer ganz sauer, wenn behauptet wird, dass Chambers die Songs geschreiben hätte und er nur getextet hätte. Ich denke die meisten Sachen sind von Chambers, aber es gibt wohl auch ein paar, die nur von ihm sind.
Das alles wird beim neuen Album anders sein, denn er hat sich ja vor ca. einem Jahr von Chambers getrennt und muss nun wirklich alles alleine Schreiben. Mal gucken was da dann rauskommt. Bis jetzt hat mich jedes Album überrascht und war doch anders vom Stil, als das vorherige.
Der Aussage mit dem Entertainer stimme ich zu 100% zu. Das ist er wirklich. Das mit dem Rocker ist ja nur so eine Vermutung und ich weiss, dass ich jetzt gesteinigt werde, aber von seiner Show und seinem Auftreten erinnert er mich einfach ganz stark an Freddy Mercury! Und nur für das Protokoll, dass jetzt nicht alle aufschreien , ich habe ihn nicht mit Mercury gleich gesetzt und geasgt, dass er stimmlich so gut wie er wäre...etc...! Nämlich singen kann Robbie ja eigentlich nicht wirklich gut, im gegensatz zu Freddy, der ja eine klassische Gesangsausbildung hatte.

Viele Grüße, Flo
abrakadabra
Stammgast
#9 erstellt: 31. Okt 2003, 16:04
hi zusammen,

meine freundin und ich sind bei seinem 2. konzert in gelsenkirchen gewesen, großartig!!!
bin im besitz der "the robbie williams show" dvd, eine gute show, der ton überzeugt aber nicht unbedingt.

die dvd "live summer..." wird laut emi am 24.11. veröffentlicht!

gruß
Elric6666
Gesperrt
#10 erstellt: 31. Okt 2003, 16:48
Hallo

Wer die Show auf MTV gesehen hat oder die DVD hat – kann sicher sagen – das
lohnt sich und ein Beweis dafür, dass sich auch Boy`s weiterentwickeln können.


amazon.de


Gruss
Stephan
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 31. Okt 2003, 16:59
Hi,

also ich muss sagen, dass ich auch begeistert bin von Robbie Williams - ein Entertainer wie er im Buche steht. Ich habe mir letzte Woche die DVD - The Robbie Williams Show geholt: Also bei mir verursacht der Mann Gänsehaut!
abrakadabra
Stammgast
#12 erstellt: 03. Nov 2003, 16:06
für alle die es interessiert:

heute abend um 23:45 zeigt pro7 einen einstündigen zusammenschnitt seines diesjährigen konzerts in knebworth!!!
abrakadabra
Stammgast
#13 erstellt: 26. Nov 2003, 02:24
hi,

"malwiederhochbringen"

am mittwoch erschienen "what we did last summer".
eine grandiose dvd, tontechnisch besser als die vorgänger!!!

gruß an euch alle
2001stardancer
Inventar
#14 erstellt: 26. Nov 2003, 10:25
Da kommt so ein Boygroupfuzzi und mischt die gesammte Unterhaltungsbrache von hinten auf. Respekt

Ich laber heute noch über Take That ab und hab mit derartigen Boygroups nichts im Sinn. Das fing schon in meiner Jugend mit den Bay City Rollers an, die meine Schwester so gern hörte

Nach mehreren Alben und DVD's hat Robbie Williams mehr als einmal bewiesen, dass er ein wirklicher Entertainer ist. Sehr eindrucksvoll hat er seine Vielfältigkeit mit der Veröffentlichung von Swing When You're Winning und der nachfolgenden DVD gezeigt. Komponieren kann er auch, siehe/höre "I Will Talk And Hollywood Will Listen".

Was mich nur mal wieder auf die Palme bringt ist die Veröffentlichungspolitik der geldgeilen Plattenbosse. Erst die CD veröffentlichen und abkassieren . Wenig später die DVD auf den Markt schmeissen und noch mal abkassieren, denn selbstverständlich gibt es auf der DVD vier Tracks (Strong/Supreme/No regrets/Rock DJ) mehr wie auf der CD. Da hätte man auch ne DoCD mit ein paar Bonustracks auf den Markt bringen können. Aber dann würden viele wohl die DVD nicht kaufen

Glücklicherweise hab ich bei der CD nicht sofort zugeschlagen sondern mir gestern die DVD gekauft. Da kann ich den Fernseher auch ausschalten und nur die Musik über die Anlage hören


[Beitrag von 2001stardancer am 27. Nov 2003, 09:13 bearbeitet]
xxl
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 04. Dez 2003, 02:54
Hallo zusammen.
Robbie Williams ist sicherlich überdurchschnittlich, gemessen an vielen anderen Interpreten, die man heute in den Radios und sonstwo hört. Seine Musik unterhält, womit sie ihren primären Zweck erfüllt. Hört man das aber auch noch in 20 Jahren? Ob er ein wirklich großer Musiker ist, wie z.b. Elton John, Joe Cocker, Phil Collins,etc...??? Das muss er erst noch beweisen!
Und was seine Ausflüge in den Swing betrifft, da gibt es sicherlich 1000e echte Jazzer, die das besser können. Eben nur nicht so kommerziell. Für mein Verständnis macht er auch keine Rockmusik, sondern Popmusik, die aber nicht schlecht.
Gruß,
Rainer
mistanice
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 07. Dez 2003, 14:03
ich bin mir sicher das uns robbie auch noch in 20 jahren unterhalten wird, denn das kann er wie kein anderer allerdings wird er aus meiner sicht nie ein großartiger musikant oder produzent, aber das muß er ja auch nicht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Robbie Williams Live im Radio
Sailking99 am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  10 Beiträge
Robbie Williams Tickets
Sailking99 am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  7 Beiträge
Robbie Williams - Rudebox
Schili am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  7 Beiträge
Donna Summer gestorben!
Reiniman am 17.05.2012  –  Letzte Antwort am 12.06.2014  –  8 Beiträge
Neue Robbie auf Vinyl ?
Exilzebra am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  3 Beiträge
Suche Klaviernoten: "Summer in Paris"
raymond2387 am 01.06.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  3 Beiträge
live
michnix am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2006  –  64 Beiträge
Live Aid
hevo am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  20 Beiträge
Live Earth
meikii am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  14 Beiträge
Prince LIVE
BenCologne am 26.02.2012  –  Letzte Antwort am 20.05.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Denon
  • Marantz
  • AKG
  • Heco
  • Jay-Tech
  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.670 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitgliedintradio
  • Gesamtzahl an Themen1.335.803
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.503.096