Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Live Earth

+A -A
Autor
Beitrag
meikii
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jul 2007, 11:12
Haaaaalloooo,

hab ich's übersehen oder gibt's noch keinen Thread zu Live Earth???

Was waren Eure High- und Low-Lights???

Meine:

1. Police und Lenny Kravitz gleichauf
2. Madonna
3. Foo Fighters und Kelly Clarkson
Sonderpreis für heisseste Performance: Pussycat Dolls
Goldene Zitronen: Yusuf Islam und Shakira

vg meikii
cannonball_add
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jul 2007, 13:32
Mahlzeit,

die ganze Veranstaltung ist ein einziges "Low". So viele "Klimaschützer" auf einmal - und alle kommen mit SUVs und riesigen Vans zu den Konzerten - "schließlich muss man ja ein Zeichen setzen!" (schöne Grüße an die Amis... )

Aber wenn man das Motto "Musik für den Klimaschutz" mal weglässt, ist es wahrscheinlich ganz nett...

Grüße aus München
Michael
Kekskenner
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 08. Jul 2007, 13:38
Jedesmal wenn ich reingezappt hab oder zufällig was im Radio mitbekommen hab (Phil Collins, Shakira, Yusuf)
Habe ich mich über die wirklich grausige Klangqualität geärgert. Okay, das ist Live. Aber DAS war in meinen Ohren eher eine Beleidigung. Mal sehen was später auf den richtig abgemischten DVD´s zu hören sein wird.

Prost!

Tom
dertelekomiker
Inventar
#4 erstellt: 08. Jul 2007, 17:11
Ich fand die Übertragung auf N24/Pro7 einfach zum kotzen. In jeder Umbaupause wurden die "Highlights" Shakira, Madonna und Genesis wiederholt, anstatt mal wenigstens Ausschnitte der vermeintlich "kleineren" Acts zu zeigen. Glatte 6, setzen...
bart_simpson
Inventar
#5 erstellt: 08. Jul 2007, 17:37
Tach

Ein Radiosender der seinen Standort nicht allzu weit von meinem Wohnort hat verschenkte an Gewinner einige Karten für Live Earth in England …wie war noch mal das Motto der Veranstaltung …
…ah kurze Zeit später auf dem gleichen Radiosender gibt’s es Energiespar-Tipps und zwar Folgende

1.Werde Vegetarier!
2.Mach' den Computer aus!
3.Pflanz ein Apfelbäumchen!
4.Zieh' in eine WG!
5.Fahr Rad und Reisen wird gesund!
6.Vermeide Shoppingflüge!

Dann viel es mir wieder ein das Motto lautet Klimaschutz

Grus aus dem SWR3 Land bart
masterofpuppets103
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Jul 2007, 18:51
Hi

Am Besten fand ich Genesis und Metallica. Ich hab zwar nicht so viel gesehen, aber die 2 waren eigentlich ganz gut

Zur Tonqualität: Die war wirklich besch******.

Zum Sinn hinter dem Ganzen: Es war imho ne große Publicity-Aktion für die Künstler, nicht mehr und nicht weniger...
Ob mans jetzt Klimaschutz oder Kampf gegen Armut nennt ist imho 90% der teilnehmenden Künstler total egal. Die hätten auch für die bessere Befestigung von Reissäcken in China gespielt...
Klar gibt es Ausnahmen, aber die sind imho ne Seltenheit.

Gruß Julian

PS: Was war eigentlich mit Geldof, McCartney und Bono los?
Können die Al Gore nicht leiden??

PPS: Ich hoff mal, dass die DVD bald kommt, wird sich wohl lohnen...
Observer01
Inventar
#7 erstellt: 08. Jul 2007, 20:46
Hallo,

ich fand die Red Hot Chillis am besten, die sind gleich mit dem Privatjet eingeflogen.
Nee im ernst, daß was ich gesehen habe (und das war nicht viel) war nur grottenschlecht.
Madonna kann nicht singen, Shakira ist ne Tusse, das was Silbermond in einem kurzen Interview absonderten war nur platt (aber diese schicken Frisuren und tollen schwarzen Klamotten, uhuhuh...). Schrecklich. Wilfried Schmickler hat letztens
Silbermond (und andere "Bands" von der Sorte) auseinandergenommen--->

Wofür war das ganze überhaubt gut??
bothfelder
Inventar
#8 erstellt: 08. Jul 2007, 21:20
Hi!

Worum's da gehen soll, wurde in deutscher Sprache von dem genannten deutschen Sender zweifelsfrei dargestellt.
Dass dessen Tonquali dann und wann zu wünschen übrig läßt, hat nichts mit dem übertragenem Inhalt zu tun ...

Andre
Observer01
Inventar
#9 erstellt: 08. Jul 2007, 21:32
Hallo,

ich habe schon verstanden worum es da vordergründig gehen sollte.
Meine Frage lautete anders:
Wofür war das ganze überhaubt gut??


P.S: ich weiß, ich bin ein Missepeter und bitte Shakira offiziell hiermit um Verzeihung. Einen schönen P... hat sie ja.


[Beitrag von Observer01 am 09. Jul 2007, 04:17 bearbeitet]
boerdy
Stammgast
#10 erstellt: 09. Jul 2007, 12:18
Hey,

Ich fand von der Show her Pussycat Dolls am besten. Musikalisch gab es wenig Glanzlichter Phil Collins jault wie ne Katze, Sting macht es auch nicht besser und naja zu James Hetfield muss ich glaub ich nicht viel sagen..
Positiv in Erinnerung blieben für mich Foo Fighters, RHCP und Silbermond.

An und für sich eine für Musikfans gute Idee, aber ob der Umwelt geholfen wird, wage ich zu bezweifeln. Das Geld (in Hamburg etwa 3 Mio) aus den Ticketeinnahmen, wird wohl zur Hälfte für Strom, Müll und Wasser draufgehen..

Mir hätte es besser gefallen, wenn weniger Auftritte geplannt gewesen wären und die Band dafür zumindest 60-90 Minuten spielen könnten. Naja aber um die Musik schien es ja auch nicht zu gehen. Also doch wieder nur ums Geld. Von wegen Umweltschutz!

so viel dazu
boerdy
bothfelder
Inventar
#11 erstellt: 09. Jul 2007, 12:33
Hi!

Es ging drum, möglichst vielen Leuten das Problem näher zu bringen und nicht darum, daß jeder seine Lieblingstruppe(n) ausschweifend geniessen kann ...
Diese waren nur Mittel zum Zweck.
Schade, daß das nicht jedem klar ist...

Andre
boerdy
Stammgast
#12 erstellt: 09. Jul 2007, 13:07
Glaubst du im Ernst es gibt noch jemanden der auf das Problem Klimawandel aufmerksam gemacht werden müsste?! Ich nicht...

boerdy
casesdaily
Stammgast
#13 erstellt: 09. Jul 2007, 13:37
Das Ganze ist doch eine einzige Werbetour für die auftretenden Künstler, mit "Rettet die Erde" hat das ganze nichts zu tun. Meine Einstellung zu der ganzen CO2-Panik habe ich ja in den passenden Off-Topic-Faden geschrieben.
Kurzzusammenfassung: Die Leute werden auch weiterhin jeden Tag Auto fahren, Rindfleisch essen (die Viecher stoßen Methan aus, das ist 20mal schlimmer als CO2), und die Mütter werden ihre Kinder auch weiterhin mit dem Auto regelmäßig zur Schule bringen und den Schulbus hartnäckig ignorieren, und und und...

Am besten fand ich den Auftritt von Wolfmother in Sydney, wurde komplett live auf N24 übertragen, live klingen die besser als auf CD.

Ansonsten hab ich nur noch mal kurz reingeschaltet, aber meine Zeit mit dem Live Earth nicht weiter vergeudet.

Gruß,
casesdaily

PS: Ja, Klimaerwärmung ist schlimm, aber dass auf einmal so ein Medienrummel darum gemacht wird, obwohl das Problem schon Jahrzehnte existiert, sagt doch alles.


[Beitrag von casesdaily am 09. Jul 2007, 13:41 bearbeitet]
dertelekomiker
Inventar
#14 erstellt: 09. Jul 2007, 14:19
Dass ein solcher Event die Welt nicht verändert, dürfte jedem klar sein. Spätestens seid Live Aid, wenn nicht sogar seid Woodstock, ist aber unbestritten bekannt, dass man mit solchen Veranstaltungen Aufmerksamkeit erzeugen kann. Wenn das in der Konsequenz z.B. dazu führen sollte, dass sich der eine oder andere Amerikaner wenigstens unserem (auch noch sehr bescheidenen) Umweltbewusstsein anzunähern, dann war das ganze ein voller Erfolg.

Sicher ist so ein Mega-Event in Verbindung mit der Thematik Klimawandel vordergründig absolut widersinnig, aber wenn Al Gore, Madonna & Co. aus Protest ab sofort nur noch zu Fuß ihre Brötchen holen würden, wäre das Medienecho wohl eher mittelprächtig...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hat jemand die Kelly Clarkson CD "Breakaway" gekauft?
grizzler am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  2 Beiträge
R. Kelly
Gianna am 03.06.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  13 Beiträge
Gefahr für Live-Musikkultur
J_e_s_s_e am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  4 Beiträge
Live Aid
hevo am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  20 Beiträge
Neues Lenny Kravitz Album nicht erhältlich bei Mediamarkt und Saturn?
Patika am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  24 Beiträge
suche song von madonna WICHTIG
cr3ed am 21.07.2003  –  Letzte Antwort am 25.07.2003  –  2 Beiträge
Was brauche ich für ein Live Konzert?
metalhead am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  4 Beiträge
Top Live Bands bzw. Erlebnisse
noizede am 28.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  8 Beiträge
Das neue Lenny Album...
Smutje am 25.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  2 Beiträge
Live mit oder ohne Verstärkung (PA) - was bevorzugt Ihr?
Klippenspringer am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Marantz
  • Sony
  • Denon
  • Heco
  • AKG
  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 98 )
  • Neuestes Mitgliedgattendorf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.444
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.557