Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Flohmarktfund Schellack!

+A -A
Autor
Beitrag
Willy_Brandt
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 24. Feb 2008, 23:19
Hallo,

war heute auf dem Fohmarkt und habe eine komplette Plattensamlung aufgekauft. Mir sind später Zuhause beim aussortieren zwei Schellackplatten in einem falschem Cover in die Hände gefallen.
Ich würde gerne wissen um was es sich für Platten handelt und welchen Wert sie ca habe?

Ich beschreibe mal was auf den Platten steht.

1) Gloria
Carl Lindström A.-G.
BIEM BI 2090
Kameraden für immer-Marsch
Musik: Thiele
Musikkorps der Leipstandarte "Adolf Hitler"
78R
LTG.: Musikmstr.Hermann Müller-John
G.O.27025b
Seite A: Treue um Treue-Marsch
Musik: Teike
G.O.27025A BI 2089

2) LONDON
Resco
MSD 1161 Bestell-NR L20036
Recorded by
DOT, Gallatin
I"ll by home
(Washington-Lewis)
Pat Boone
With Orchestral Accompaniment
Umseitig: Tutti Frutti
78N
Seite B: Tutti-Frutti
(La Bostrie-Penniman)

Das sind die gesammten Daten der zwei LP`s, vielleicht weis jemand damit etwas anzufangen?

Greetz Willy
Mimi001
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Feb 2008, 09:46
Hallo,
was heisst denn falsches Cover, gibt es sowas bei Schellackplatten ?

Die erstgenannte Scheibe könnte durchaus Sammlerwert haben,und wenn, dann aus sehr fragwürdigen Gründen !

Wenn Du die Scheibe(n) verkaufen willst, denn darauf zielen die Fragen für mich ab , bedenke bitte 2 Sachen :
1. Evtl machst Du dich damit strafbar .
2. Wer könnte sone Scheibe sammeln ( wollen ), ich jedenfalls nicht !


Shuan


[Beitrag von Mimi001 am 25. Feb 2008, 09:52 bearbeitet]
Willy_Brandt
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 25. Feb 2008, 11:21

Mimi001 schrieb:
Hallo,
was heisst denn falsches Cover, gibt es sowas bei Schellackplatten ?

Die erstgenannte Scheibe könnte durchaus Sammlerwert haben,und wenn, dann aus sehr fragwürdigen Gründen !

Wenn Du die Scheibe(n) verkaufen willst, denn darauf zielen die Fragen für mich ab , bedenke bitte 2 Sachen :
1. Evtl machst Du dich damit strafbar .
2. Wer könnte sone Scheibe sammeln ( wollen ), ich jedenfalls nicht !


Shuan


Die Erste Scheibe von Gloria, war in einem Cover vom Musikanten-Stadl versteckt! Der Verkäufer und ich wussten nicht, dass der Inhalt ein anderer ist!!!
Mir ist die Scheibe beim aussortieren in die Hände gefallen.
Warum mache ich mich strafbar? Ich möchte halt nur wissen um was es sich handelt!?
Ich habe heute mit dem Verkäufer Kontakt aufgenommen und habe Ihn gefragt, wo er diese Platten her hat? Ich habe den Verkäufer von diesen Fund/Inhalt nicht in Kenntnis gesetzt!

Der Verkäufer sagte mir, das er die Platten aus einer Haushaltsauflösung aufgekauft habe.

Ich vermute mal, das die erste Schellackplatte uber den Krieg hinaus gerettet wurde und vor den Alliierten versteckt wurde!?
Diese Schellackplatte besitzt kein Hakenkreuz, das wundert mich ein wenig, ich schätze das Alter der Platte auf ca 70 Jahre.

Ich weiß nicht, ob man so etwas aus etischen Gründen der Geschichte verkaufen sollte?

ich denke eher darüber nach, ob Museen daran Interesse hätten. Wenn nicht, dann wird die Platte von mir zerstört!

Ich habe auch keinen Anhaltspunkt, um welchen Sammlerwert es sich bei dieser Platte handeln könnte

Es macht sich in mir unmut breit, wenn ich bedenke, dass ich mich eventuell strafbar mache!?

Greetz Willy
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 25. Feb 2008, 11:23
Hallo!

Die beiden Scheiben sind völlig wertlos und für den Klassik-Sammler von keinerlei Interesse, da weder programmatisch, noch interpretatorisch bedeutsam.

Erstere ließe sich vielleicht an eine fragwürdige Käuferschicht verscherbeln. Ich persönlich würde den Dreck aber lieber zerstören, als mich an so etwas zu bereichern.

Grüße

Frank


[Beitrag von Hüb' am 25. Feb 2008, 11:25 bearbeitet]
Willy_Brandt
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 25. Feb 2008, 11:27

Hüb' schrieb:
Hallo!

Die beiden Scheiben sind völlig wertlos und für den Klassik-Sammler von keinerlei Interesse, da weder programmatisch, noch interpretatorisch bedeutsam.

Erstere ließe sich vielleicht an eine fragwürdige Käuferschicht verscherbeln. Ich persönlich würde den Dreck aber lieber zerstören, als mich an so etwas zu bereichern.

Grüße

Frank
:prost


Kannst Du mir das bitte genauer erklären?

Ist das deine Ansicht, oder weißt Du das mit 100%tige Sicherheit!?
Ich möchte hier nichts in die Tonne hauen, was eventuell ein kleines Vermögen wert ist!?

greetz Willy
Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 25. Feb 2008, 11:31

Willy_Brandt schrieb:

Hüb' schrieb:
Hallo!

Die beiden Scheiben sind völlig wertlos und für den Klassik-Sammler von keinerlei Interesse, da weder programmatisch, noch interpretatorisch bedeutsam.

Erstere ließe sich vielleicht an eine fragwürdige Käuferschicht verscherbeln. Ich persönlich würde den Dreck aber lieber zerstören, als mich an so etwas zu bereichern.

Grüße

Frank
:prost


Kannst Du mir das bitte genauer erklären?

Ist das deine Ansicht, oder weißt Du das mit 100%tige Sicherheit!?
Ich möchte hier nichts in die Tonne hauen, was eventuell ein kleines Vermögen wert ist!?

greetz Willy

Für die erste Platte definitiv. Ich sammle seit >10 Jahren Klassik-LPs und kenne den Markt ganz gut.
Die 2. Scheibe ist keine Klassik, dementsprechend kannst Du dazu im Klassik-Unterforum nicht unbedingt eine Antwort erwaten.

Grüße

Frank
Hüb'
Inventar
#7 erstellt: 25. Feb 2008, 11:33
Ohne Original-Cover ist eine Scheibe ganz generell nur noch einen Bruchteil des ansonsten möglichen Wertes wert.
Willy_Brandt
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 25. Feb 2008, 11:52
Gut, dann werde ich mal schauen zu welchen Kurs ich die Platte vertickern kann
Ich höre so einen kram nicht, gibt es da vielleicht Plattenbörsen wo ich die Platte anbieten darf, falls ich sie überhaupt öffentlich anbieten darf???

Ich habe keine Lust, das es mal an meiner Tür klingelt und ich in Erklärungsnöten gerate

Greetz Willy
Mimi001
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 25. Feb 2008, 11:57
Hallo,
ich bin mir nicht sicher, aber Schellackplatten hatten sowieso nur Pappcover .
Jedenfalls gehen gelegentl. solche Platten ohne irgendwelche ( bedruckten ) Cover für teures Geld weg.

Die erste Scheibe ist im eigentl. Sinne ja auch keine Klassik , sondern eher Marschmusik oder Soldatenmucke.
Ob mit oder ohne Kreuz, so nehme ich trotzdem an, das die Leibstandarte Adolf Hitler keine verfassungskonformen Texte darbietet, im übrigen gehört sie zur Waffen SS und die ist als verbr. Organisation eingestuft und damit vermutl. auch verboten.
Die meisten Personen die solche Musik sammeln oder gar hören, dürften wohl nicht zu der Kategorie Menschen gehören, die ich gerne an mich ran lassen würde !
Wenn Du schreibst ein kleines Vermögen , so denkst Du wohl doch übers Verkaufen nach .
Ich zitiere hier einmal den Buddha, der über den sittl. Lebenserwerb gesagt haben soll:
" Die Hand des Färbers versinkt in der Farbe . "



Grüsse Shuan
op111
Moderator
#10 erstellt: 25. Feb 2008, 11:59
Hallo,

wegen der ersten Scheibe würde ich Kontakt mit einem Museum in der Nähe aufnehmen, die können dir bestimmt öffentliche Museen mit passenden Sammlungen nennen und vielleicht sogar das Fundstück weiterleiten.

Bevor die Platte "interessierte Sammler" kaufen, würde ich sie besser schreddern.


[Beitrag von op111 am 25. Feb 2008, 12:03 bearbeitet]
Mimi001
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 25. Feb 2008, 12:01
Das ist doch eine schöne Idee !


Grüsse Shuan
Willy_Brandt
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 25. Feb 2008, 12:09
Versteht mich hier bitte nicht falsch, ich gehöre zur der Kategorie Mensch!

Ich habe von solchen Platten keine Ahnung, auch wenn mir die Geschichte noch ganz nahe liegt, als wäre es Gestern
Ich möchte hier nicht abgestempelt werden als wäre ich ein ....!

Ich möchte auch mit diesen Kreisen nichts zu tun haben, die diese Musik hören.

Ich werde mich mal an diversen Musenn wenden.
Mimi001
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 25. Feb 2008, 12:16
Wollte Dir doch auch keiner unterstellen, ich jedenfalls nicht.
Ich wollte Dich nur sanft in eine Ecke schieben.


Gruss Shuan
Willy_Brandt
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 25. Feb 2008, 12:27

Mimi001 schrieb:
Wollte Dir doch auch keiner unterstellen, ich jedenfalls nicht.
Ich wollte Dich nur sanft in eine Ecke schieben.


Gruss Shuan

Das finde ich nicht so lustisch

Egal, ich werde mir mal die Mühe machen und einen Schellack Händler anschreiben

Greetz Willy
Mimi001
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 25. Feb 2008, 13:18
Sorry, habe mich falsch ausgedrückt !!!!!!!!
Mit Ecke wollte ich sagen, schmeiss die Scheibe weg oder gib sie einem Museeum. Nicht das ich Dich in einer polit. Ecke sehe !


Aber irgendwie willst Du doch Geld damit machen, oder ?


Gruss Shuan
Hüb'
Inventar
#16 erstellt: 25. Feb 2008, 13:35
Ich habe das Thema mal verschoben, da es sich nicht um klassische Musik handelt.
funzelaction
Stammgast
#17 erstellt: 27. Feb 2008, 14:18
Ist denn ein Briefmarkensammler der auch Marken aus dieser Zeit hat jemand der sich mit dem Gedankengut identifiziert?

Geht es beim Sammeln nicht auch um möglichst rare oder einzigartige Dinge zu sammeln?

Sicherlich würde ich es keinem Parteivorstand gewisser Gruppierungen verkaufen, aber wenn jemand Schellackplatten sammelt dann schon.
Hüb'
Inventar
#18 erstellt: 27. Feb 2008, 14:20
Es gibt viele Motive zu sammeln.

Die meisten Plattensammler dürften jedoch primär den Gebrauchtswert (= die Musik) im Auge (Ohr) haben.
Mimi001
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 27. Feb 2008, 16:11
Sehe ich auch so, ich sammel nur, was ich auch höre bzw. mir gefällt !


Gruss Shuan
Willy_Brandt
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 03. Mrz 2008, 21:51

Hüb' schrieb:
Es gibt viele Motive zu sammeln.

Die meisten Plattensammler dürften jedoch primär den Gebrauchtswert (= die Musik) im Auge (Ohr) haben.
:prost


Nun ja, die Platte hat eine gewisse Geschichte, der historische Wert ist für Sammler eher interessant, als die Musik.
Dann gibt es ja noch die andere seite, für die ist die Musik interessanter.

Wenn einer historische Gegenstände aus dem 2 Weltkrieg sammelt, dann sool er es tun. Mir ging es nur um den Wert der Platte und den eventuellen Verkauf.

Greetz Willy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schellack Platten
bossplayaz21 am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  2 Beiträge
Into: Alte Kameraden
sammlergerrit am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 27.07.2008  –  2 Beiträge
Live Platten bei denen ihr dabei wart
BarFly am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.04.2005  –  15 Beiträge
Suche Cover Musik Vocal Instrumental - was könnte das gewesen sein ?
Bart-77 am 18.09.2012  –  Letzte Antwort am 29.08.2013  –  6 Beiträge
Ich suche CD-Cover aus den 90er
elheizo am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  7 Beiträge
Gute Cover-Bands
snark am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  26 Beiträge
Schlechteste Platten aller Zeiten
darkman71 am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2013  –  373 Beiträge
Party Musik für den längeren und lautern Abend
babsag am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2006  –  5 Beiträge
Was war es Euch bisher einmal wert bestimmte CDs/LPs/Cassetten zu erwerben?
Goodman_ am 28.09.2014  –  Letzte Antwort am 03.01.2016  –  11 Beiträge
Die lustigsten, peinlichsten oder denkwürdigsten Platten- oder CD-Labelnamen
Torquato am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  27 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Marantz
  • Sony
  • Denon
  • Heco
  • AKG
  • Harman-Kardon
  • Canton
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 106 )
  • Neuestes MitgliedDecane
  • Gesamtzahl an Themen1.344.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.609