Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mit minimalistischer Technik aufgenommene Alben

+A -A
Autor
Beitrag
Curlew
Stammgast
#1 erstellt: 09. Feb 2016, 04:05
Hallo Freunde,

ich bin ja der Ansicht, dass die moderne Studiotechnik der Musik eher schadet als nützt - je mehr an einer Aufnahme herumgemixt, gemastert und gemacht wird, desto künstlicher und lebloser klingt sie am Ende. Auch hat das, was man heutzutage unter Stereo versteht, mit der eigentlichen Grundidee dahinter nichts mehr zu tun.

Jetzt habe ich mal wieder The Trinity Session von den Cowboy Junkies gehört. Dieses Album wurde mit einem einzigen Stereo-Mikrofon und einem DAT-Recorder in einer Kirche aufgenommen und nicht nachbearbeitet. Und mich würde interessieren, ob Ihr noch mehr solche Alben kennt, bei der sich eine Band einfach vor einem (oder zwei) Mikrofon(en) versammelt und das Ergebnis auf CD (oder Platte) gepresst hat - ohne endlose Overdubs und Technikspielereien.

Nebraska von Bruce Springsteen geht auch in die Richtung - das hat er in seinem Schlafzimmer mit einem Vierspurrecorder aufgenommen (ja, sicher mit Overdubs - aber trotzdem...).

Ich suche übrigens keine Aufnahmen klassischer Musik - da kommen solche minimalistische Methoden ja hin und wieder noch vor. Und ich meine auch nicht unbedingt Aufnahmen aus früheren Zeiten, wo es technisch bedingt nicht anders ging. (Obwohl - wenn Ihr da besonders eindrucksvolle Beispiele habt, gerne her damit.) Etwas neuer darf es schon sein. Ansonsten will ich keine Vorgaben machen.

Fällt euch etwas Dementsprechendes ein? Ich freue mich auf eure Vorschläge.

Nachtrag: Es geht mir weniger um die Technik an sich, sondern um einen möglichst natürlichen/realistischen Klang der Aufnahme.


[Beitrag von Curlew am 09. Feb 2016, 04:09 bearbeitet]
Daiyama
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2016, 11:13
Ein Tipp von Mr. Lovegroove:
True Stereo vom Naim Label:
klick
Kurt_Lennon
Stammgast
#3 erstellt: 13. Feb 2016, 14:47
Moin,

ein ganz frisches Album und erst gestern Abend mehrfach gehört:

amazon.de

Jochen Distelmeyer - Songs from the Bottom Vol. 1 2016

Bunt gemischte Coverversionen, sehr reduziert aufgenommen (wahrscheinlich nicht auf Magnetband in der Kirche , aber die Aufnahme klingt schon sehr 1:1).

Schönes WE frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cover-Alben
chopyn am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  9 Beiträge
Wo digitale Alben kaufen?
MPosti am 06.07.2016  –  Letzte Antwort am 06.07.2016  –  3 Beiträge
Qualität Marilyn Manson Alben
fLOh am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2007  –  4 Beiträge
Deutsche HipHop Alben...
Kerosin am 11.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.11.2004  –  7 Beiträge
10 best Alben ever!
muchmuch am 22.02.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  18 Beiträge
Beste Scorpions-Songs/-Alben
Django8 am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 14.08.2007  –  22 Beiträge
Suche erstklassig, aufgenommene High End CDs mit musikalischem Anspruch
savino am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  8 Beiträge
Kauft Ihr Limited Editions oder "normale" Alben?
Maekki am 14.12.2011  –  Letzte Antwort am 25.12.2011  –  13 Beiträge
Top 10 Best Alben der Welt ?
S_Bora am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  6 Beiträge
Die für mich wichtigsten Alben der 1970er Jahre!
Curd am 05.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.10.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.775