Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Cover-Alben

+A -A
Autor
Beitrag
chopyn
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 06. Jul 2004, 10:20
Weil Rush jetzt auch ein Album mit ausschließlich Cover-Versionen veröffentlicht haben, würde mich interessieren, was ihr von sowas haltet. Ich finde das nämlich in über 90% der Fällen vollkommen daneben. Und das neue Rush-Album ist schlicht uninteressant, wer braucht das? Die Interpretationen entfernen sich nur wenig von den Originalen, finde ich.

Die einzige Ausnahme, die mir spontan einfällt ist überraschender Weise Duran Duran's "Thank you", da waren nicht nur Gassenhauer drauf, und die Sachen waren auch einigermaßen originell interpretiert.

Aber vielleicht können wir hier ja mal Positiv und Negativ-Beispiele für Cover bzw. Tribute-Alben mit persönlicher Bewertung aufzählen.

Vollkommen überflüssig fand ich z.B. die Simple Minds mit "Neon Lights", das war grauslig.
Heinrich
Inventar
#2 erstellt: 06. Jul 2004, 10:55
Inzwischen ein "Klassiker":

Rickie Lee Jones:

Pop Pop


Von Jazz-Klassikern bis hin zu einer Jimi Hendrix Nummer - und alles sowohl originell als auch in sich schlüssig und hervorragend interpretiert. Und der Klang ist ebenfalls sehr gut...


Gruss aus Wien,

Heinrich
John_Bowers
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 06. Jul 2004, 11:23
Tja, ich bin dagegen ein ausgesprochener Fan von Cover-Aufnahmen. Warum? Weil heutzutage mE gerade im Bereich Rockmusik kompositorische Highlights Mangelware sind. Dann höre ich mit lieber Neuinterpretationen guter alter Werke an (mit dem weiteren Vorteil einer besseren Klangqualität).

Kennt jemand "Take on Me" von AHA in der EMIL BULLS-Metal-Version? Genial!
Oder BIRTH CONTROL´s "Gamma Ray" von der Band GAMMA RAY?
Und ist "Mad World" von Michael Andrews nicht besser als die Urversion von TEARS FOR FEARS?
Selbst MADONNAS "American Pie" finde ich besser als als das Original.

Vom Jazz-Gitarristen Ngyuen Lé gibts auch ein beachtliches Album mit HENDRIX-Cover - besser gesagt: Neuinterpretationen.

Mehr fällt mir ad hoc nicht ein, außerdem muß ich jetzt los, die neue RUSH besorgen...
chopyn
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Jul 2004, 11:27
Ich stimme zu, dass einzelne Cover-Versionen besser als das Original sein können. Michael Andresw ist da ein sehr gutes Beispiel. Aber die meisten Alben mit aussschließlich Cover-Versionen, die ich kenne, finde ich Schrott.

Das von Nguyen Le muss ich mir wohl 'mal anhören.
jazzfusion
Stammgast
#5 erstellt: 06. Jul 2004, 12:32
Obwohl ich absoluter Jazzfan bin, habe ich mich erst vor kurzem angefangen, mich mit Weather Report zu beschäftigen.

Meine erste CD war "Celebrating the Music of Weather Report" von irgendeinem Keyborder mit einer Menge bekannter Studiomusiker. Zuerst hielt ich die Scheibe für gut gemacht. Nachdem ich mir mittlerweile ein paar Originalaufnahmen von Weather Report zugelegt habe, muss ich leider feststellen, dass die Cover-CD ziemlicher Schrott ist.

Nguyen Le mit seinem Hendrix-Cover ist dagegen ziemlich klasse!

Steve Hackett's Neuinterpretationen von alten Genesis-Songs auf "Genesis Revisited" halte ich ebenfalls für sehr gelungen!
kalia
Inventar
#6 erstellt: 07. Jul 2004, 02:57
Hallo
Ich würde nichts pauschal gegen Coverversionen sagen.
Es kommt (mir) wohl immer drauf an wie eigenständig die Interpretationen sind
Recht gelungen finde ich zB
Maria João und Mario Laginha - Undercovers, das ist aber auch die einzige reine Cover-CD die ich besitze.

Lisa Bassenge hat ein paar sehr schöne Versionen alter Stücke (live fand ich sie leider weniger überzeugend), auch Cassandra Wilson, Eva Cassidy und Patricia Barber interpretieren recht interessant, 50 Ways To Leave Your Lover von Sidsel Endresen mag ich sehr sehr gern
(und bei James Brown - It`s A Man`s,man`s,man`s World ziehe ich nach wie vor die Version der Residents vor, auch wenn ich mittlerweile nicht mehr unbedingt solche Musik höre)

Gruss Lia
MC_Weissbier
Stammgast
#7 erstellt: 08. Jul 2004, 10:16
Grundsätzlich finde ich es O.K. wenn Bands ihre Lieblingssongs anderer Künstler covern.
Oftmals geben diese Interpretationen den Songs einen ganz neuen Charakter.

Gute Coveralben imo:
TOTO - Through the Looking Glass
RUSH - Feedback
ERIC CLAPTON - Me & Mr. Johnson
AEROSMITH - Honkin' on Bobo
MICHAEL McDONALD- Motown


Dann gibt es ja noch diverse Tribute Alben, da sind auch einige sehr gute darunter:
Paint it blue - The Songs of the Rolling Stones
Rock'n Roll Doctor - A Tribute to Lowell George
Legacy: A Tribute to Fleetwood Mac's Rumours
Blues Power - The Songs of Eric Clapton
Badlands - A Tribute to Bruce Springteen
Stone Free - Tribute to Jimi Hendrix
Tangled up in Blues - Songs of Bob Dylan
Tribute to Curtis Mayfield
timmkaki
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 08. Jul 2004, 11:09
Hi
Cover-Alben sind der Hit! und das nicht nur von einzelnen Interpreten sondern insbesondere themenbezogen Sampler diverser Interpreten.

Hier eine kleine Liste meiner Lieblinge:

As Time Goes By - Brian Ferry
Sgt. Pepper - Big Daddy
Two Rooms - Songs von Elton John & Bernie Taupin mit dem 'Who's Who' der Popmusik;
Rubber Souled - "DAS" Beatles-Album mit allen Soul-Stars;
Tapestry Revisted - "DAS" Carole King - Album als Hommage;
Motown Sings The Beatles - 20 x 'Fab Four' in Soul;
The Glory of Gershwin - Larry Adler spielt Gershwin und alle alle kommen mit dazu; von Peter Gabriel bis George Martin.
Good Rockin' Tonight - The Legacy of Sun Records;

und und und ... ach - es gibt einfach zu viele.

Außerdem haben die GROSSEN der Rock und Pop Musik alle mit Coverversionen alter Standards oder (seinerzeit) neuerer Hits damaliger Stars angefangen; egal of Beatles, Stones, Ray Charles (RIP) oder Elvis Presley. Nur haben diese es geschafft, die Songs durch ihre Interpretation zu etwas eigenem, neuen zu machen. Das zeichnet eine gute Coverversion - aber vor allem einen guten Song - aus.

Tschüß Timm
John_Bowers
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 09. Jul 2004, 11:03


Dann gibt es ja noch diverse Tribute Alben, da sind auch einige sehr gute darunter:
Paint it blue - The Songs of the Rolling Stones
Rock'n Roll Doctor - A Tribute to Lowell George
Legacy: A Tribute to Fleetwood Mac's Rumours
Blues Power - The Songs of Eric Clapton
Badlands - A Tribute to Bruce Springteen
Stone Free - Tribute to Jimi Hendrix
Tangled up in Blues - Songs of Bob Dylan
Tribute to Curtis Mayfield


Eines muß ich hinzufügen:

WORKING MAN - A Tribute to Rush (da spielt zB Steve Morse die Gitarre in "La Villa Strangiato").



http://www.magnacarta.net/audio/workingman.html

Reinhören:
http://www.magnacart...602_workingman-1.mp3


Was ich noch sehr empfehlen kann, sind die Jazz-Interpretationen von Randy Newman-Songs durch Julia Hülsmann.



http://www.juliahuelsmann.de/index.php?page=musik

Reinhören:
http://www.juliahuelsmann.de/download/musik/mama_told_me.mp3


[Beitrag von John_Bowers am 09. Jul 2004, 11:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Das unterschätze Album von...
rock1982 am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  23 Beiträge
Gelungene Cover-Versionen
Juno am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2012  –  165 Beiträge
Was ist besser? Original oder Cover?
J0Ka am 30.05.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2015  –  229 Beiträge
Cover-Versionen und ihre Originale
DasMammut am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 22.05.2008  –  8 Beiträge
Suche Lp Namen.kenne nur das cover.
dfk_funnybunny am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  3 Beiträge
Album des Jahres?
Spooky am 04.12.2002  –  Letzte Antwort am 05.06.2003  –  45 Beiträge
Schreckliche Cover-Versionen
Juno am 11.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  93 Beiträge
Cover-Versionen Sammlung
Tatata am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  53 Beiträge
Das beste Pink Floyd Album
fuz386 am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  26 Beiträge
Ich suche CD-Cover aus den 90er
elheizo am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Denon
  • Marantz
  • AKG
  • Jay-Tech
  • Heco
  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.632 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedGiXXer0
  • Gesamtzahl an Themen1.335.590
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.498.604