Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Die gute Musik eben :)

+A -A
Autor
Beitrag
Venom
Inventar
#1 erstellt: 08. Jun 2004, 10:40
Servus miteinander ...

... ich suche ein Paar gute neue CDs. Nicht irgendwelche, nein. Ich hab da ein Paar Kriterien:

- sehr gute Aufnahme, nicht übersteuert
- gute Abmischung des Schlagzeugs, d.h. ordentliche Differenzierung der Trommeln, insbes. Bassdrum und Snare
- klar klingende Gitarren
- eingängige Rythmen, z.B. in die Funk-Ecke
- klare Bühnenabbildung
- Gesang (kein Kreischen) mit Melodie (klingt doof, ist aber so :))

Generell sollte es aus der Funk/Rock-Ecke kommen. Das ist eigentlich nicht meine Musik, aber ich möchte mal "gediegene" Musik im Auto haben, da dort mittlerweile eine wirklich gut klingende Anlage verbaut ist (kein Proll-Bumbum).

Kann mir da jemand was empfehlen?

Danke schon mal
chopyn
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Jun 2004, 11:23
Ist das Satire?
MC_Weissbier
Stammgast
#3 erstellt: 08. Jun 2004, 11:42
Schwierig!
Probier's mal mit:
Angie Stone, India.Arie, Speech!
Das geht eher Richtung Funk/Soul/R&B und klingt auch recht gut, aber ob deine soundtechnischen Kriterien damit erfüllt werden, kann ich nicht beurteilen.

Weiter (auch klanglich) empfehlenswert:
Prince - Musicology
David Garfield - Giving back
David Garfield - Tribute to Jeff
Michael McDonald - Motown


[Beitrag von MC_Weissbier am 08. Jun 2004, 14:35 bearbeitet]
Venom
Inventar
#4 erstellt: 08. Jun 2004, 13:47
@ chopyn: Nein, Moderatoren kennen das Wort Satire nicht Ist wirklich ernst gemeint!

@ MC_Weissbier: Werde mir die mal anhören. Danke!
chopyn
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 08. Jun 2004, 14:38
Einen Einhausener VW-Fan mit fetter Anlage im Auto kann ich mir ja schon vorstellen, aber die Musik, die du suchst, dazu nicht.

Ein ehemaliger Sandhas


[Beitrag von chopyn am 08. Jun 2004, 14:39 bearbeitet]
Venom
Inventar
#6 erstellt: 08. Jun 2004, 17:02
Alter... habt ihr in Lorsch überhaupt schon Musik?

Auch wenn das jetzt OT ist: Das hat bei mir nix mit "fetter Anlage" á la 40PS-Corsa-mit-10000000W-Maximalleistung zu tun... Bei mir ist Klangzeuchs verbaut

Und weil die Anlage fein klingt, soll auch feine Musik drüber laufen! Genug OT
Largo
Stammgast
#7 erstellt: 08. Jun 2004, 18:42
Die Nils Landgren Funk Unit macht zeitgemäßen und erstklassigen Funk. Ob Dir die Aufnahmequalität reicht, wirst Du selber herausfinden müssen, da ich selber kein Top-Equipment habe.
Beim Amazon sind von dieser Band derzeit zwei Alben günstig im Angebot. Da kann man zuschlagen, oder auch nicht.
Kenny666
Neuling
#8 erstellt: 08. Jun 2004, 21:28
Sehr geehrter Venom,

ich muss Dir als musikinteressierter Mensch mit einer breiten Basis an Allgemeinwissen und Spezielwissen, das ebenfalls weit gefachert ist, mitteilen, dass Deine Anfrage unter Ausschluss der bisherigen, zweifelhaften Empfehlungen, kein Suchergebnis hervobringt.

Fassen wir zusammen. Du wolltest
sehr gute Aufnahme (nicht übersteuert ist da ja schon impliziert), gute Abmischung des Schlagzeugs, Differenzierung der Trommeln, insbes. Bassdrum und Snare, klar klingende Gitarren, eingängige Rythmen, z.B. in die Funk-Ecke, klare Bühnenabbildung, Gesang (kein Kreischen) mit Melodie

Kuerzer :
Gute Aufnahme, differenziertes Schlagzeug, Gitarren (>klar), Rythmen (ggf. Funk), Buehnenabbildung, melodischer Gesang.

Einzelne Punkte :
1. Gute Aufnahme - ich wuerde mich an Deiner Stelle auf schlechte Aufnahmen spezialisieren, die haben so was authentischeres, auch gut fuer die Buehnenabbildung!?!

2. eingaengige Rythmen - was sind nicht eingaengige Rythmen. Ist das nicht schon geschmacklich abhaengig?!

3. z.B. die Funk-Ecke - oder die melodische Metal-Ecke oder die Trommeldifferenzierte Schlagerecke oder die nicht kreischende Boygroup-Ecke (OK, das schliesst sich gegenseitig aus, die nicht kreischende Boyband ziehe ich zurueck!), also kurz : Ist das jetzt ne Eingrenzung oder nur hingeschrieben, um den Leser noch mehr zu verwirren?

Ich haette beinahe ein Lied gehabt, das ich Dir nahelegen wollte, aber da hat sich die Blip Basedrum nicht mit dem Rimshot vertragen, ganz zu schweigen von der von Dir hochgeschaetzten Snare.

Daher leider Ende des Threads. Jetzt koennen mich alle andissen fuer meine kritische Wuerdigung.

Ich fange mal an mit chopyn, der so frech war, zu fragen, ob das hier Satiere ist. Also bitte!!!!

Gruss,
Kenny
Largo
Stammgast
#9 erstellt: 08. Jun 2004, 21:52


ich muss Dir als musikinteressierter Mensch mit einer breiten Basis an Allgemeinwissen und Spezielwissen, das ebenfalls weit gefachert ist, mitteilen, dass Deine Anfrage unter Ausschluss der bisherigen, zweifelhaften Empfehlungen, kein Suchergebnis hervobringt.


Zumal Funk eher eine "schmutzige" und "erdige" Musikrichtung ist. Sterilen und aalglatten Funk gibt's eigentlich nicht - außer vielleicht soetwas wie Level 42 aus den 80'er Jahren.

Das mit den eingängigen Rhythmen habe ich auch nicht verstanden. Wahrscheinlich denkt er an 4/4 Takt. Vielleicht sind ungerade Takte etwas zu kopflastig.
Venom
Inventar
#10 erstellt: 09. Jun 2004, 09:21
Danke Kenny... echt jetzt.

Dass einige Kriterien die anderen ausschliessen, war mir schon fast klar. Auch war ich mir nicht gaaaaanz sicher ob ich mit "Funk" überhaupt in die richtige Richtung weise.

Werde mir aber die Vorschläge mal anhören und bedanke mir für die Vorschläge.
MC_Weissbier
Stammgast
#11 erstellt: 09. Jun 2004, 10:11
Ich hab' mir aus den ganzen Kriterien das rausgesucht was einigermaßen zusammenpaßt, also:
guter Klang - gediegene Musik - eingängige(r) Melodien/Gesang - grobe Musikrichtung Funk und/oder Rock

Danach hab' ich ein paar Scheiben ausgewählt, darunter auch etwas "angejazzteer" Funk/Rock oder auch was in Richtung R&B/Soul.

Jetzt muss Venom mal probehören, ob das passt.


[Beitrag von MC_Weissbier am 09. Jun 2004, 10:16 bearbeitet]
Venom
Inventar
#12 erstellt: 09. Jun 2004, 10:22
Eben, so war das auch gemeint.

Was der Kenny666 dann ablässt, nervt mich ein wenig. Ich stelle ernst gemeinte Fragen und erwarte ernst gemeinte Antworten. Aber "Don't feed the..."


[Beitrag von Venom am 09. Jun 2004, 10:22 bearbeitet]
MC_Weissbier
Stammgast
#13 erstellt: 09. Jun 2004, 10:57

Eben, so war das auch gemeint.

Was der Kenny666 dann ablässt, nervt mich ein wenig. Ich stelle ernst gemeinte Fragen und erwarte ernst gemeinte Antworten. Aber "Don't feed the..." ;)


Ich fand's eigentlich ganz amüsant und witzig geschrieben, ganz cool bleiben
chopyn
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 09. Jun 2004, 11:56
Genau, einfach cool bleiben

Und jetzt hängt Eich doch emol ä bissel noi, Männer, bei so'm Wedder muss der Mann doch mit'm Golf Cabrio uf die Pist un er hod kä Musik für sei foi Klangzeuchs, die richtich Rhythmus hod.


[Beitrag von chopyn am 09. Jun 2004, 11:57 bearbeitet]
Venom
Inventar
#15 erstellt: 09. Jun 2004, 12:47
Her alder! Des is koi Kaprio... aussärdem werd glei mol nochm heimkomme de Ranze in die Sunn g'hängt und s Weizn ougebroche! Dehoam hebb isch joa noch e onnerie Oulaach!

Äwwe wonn eer noch onneri Vorschläg hebt, bin isch do säi glicklisch driwwe!

Ich gäi hier noch kabudd in dere Hitz! Stuttgart, T-Systems, 7. Etaaasch, Bullehitz!
chopyn
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 09. Jun 2004, 14:36
Alla gud, oner

Santana: Abraxas (Halfspeed Mastered LP)

Bei dere Percussion, do schnallscht Du ab. Un Rhythmus un Melodie und guudi Gidarr hod des a. Ob's halt e richtich guudi CD-Pressung davu gibd, hab ich mer noch kä Gedanke driwwer g'macht.
Josser
Stammgast
#17 erstellt: 09. Jun 2004, 16:24
Moin,

Jamiroquai "Synkronized"



Manche sagen, das klingt gut (die Aufnahme, meine ich), manche sagen was anderes , aber mir gefählt...

Josser
Stammgast
#18 erstellt: 09. Jun 2004, 16:38
Und wenn du auf gute alte Musik stehst, dann diese drei...

Stevie Wonder:
"Talking Book" '72,



"Innervisions" '73,



"Fulfillingness' First Finale" '74



Kenny666
Neuling
#19 erstellt: 09. Jun 2004, 19:21
Moin Venom,

hast natuerlich Grund, etwas genervt zu sein von mir. Glaube mir, ich bin ne groessere Trine als Du, ich haette so einen Kenny666 Typen noch richtig zerpflueckt.

Danke fuer Sympathiebekundung, ich habs tatsaechlich nicht so boes gemeint, war aber bei der Auflistung der Kriterien so amuesiert, samt Fragezeichen, die im Sekundentakt aus meinem Kopf hervorstiegen, dass ich ne kurze kritische Wuerdigung vornehmen musste.

Aber -und damit strulle ich mir jetzt selbst ans Bein- ich habe doch einen Tip. Wahrscheinlich orientiere ich mich da ein wenig an den anderen Tips, so Jamiroquai und so.

Also wenn es dann auch noch rocken soll :

Rage against the Machine - Renegades of funk

Kannst ja mal posten, was von den bisherigen Tips so angekommen ist bei Dir.


Soweit! Hau rein, Venom!
Gruss,
Kenny666 >>> <<< Venom (I hope)
2001stardancer
Inventar
#20 erstellt: 09. Jun 2004, 20:56
@Venom
@Kenny666
Also ich hab euren Disput mit einem leichten Grinsen verfolgt

Übrigens könnte ich 'ne wirklich gute Scheibe mit mehr als deutlichen Funkeinschlägen empfehlen:
Mothers Finest - Live
Supi-Scheibe aus dem Jahr 1979 die zum Großteil beim damaligen Rockpalast-Konzert mitgeschnitten wurde. Schade nur dass das Bass-Solo von Wizzard fehlt.
Venom
Inventar
#21 erstellt: 10. Jun 2004, 01:29
Sooo, ich hab dann mal alle Mediamarkt-Gutscheine aus dem Schrank geholt, die sich so angesammelt haben.

@ Kenny: Kein Thema War auch leicht genervt... Firma war mal wieder aweng nervig

Hab mich mal bisher auf das Nils Landgren-Dingens gestürzt... seeeeeehr fein und ziemlich genau das was ich wollte. Jamiroquai ist auch sehr heiss, werd ich mir morgen mal reinziehen. Hab schon mit dem Schlagzeuger von Jamiroquai auf der Bühne gestanden

Gute Nacht noch!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gesucht: gute "Bücher zur Musik"
der_Flo am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.12.2013  –  2 Beiträge
Musik
HelixFreak am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  5 Beiträge
Gute nichtklassische Musik
Martin2 am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  36 Beiträge
Gute 5.1 Musik
DasEndeffekt am 14.02.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2015  –  22 Beiträge
Gute Lounge Musik
PRW am 03.08.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2016  –  18 Beiträge
Suche Klangtechnisch gute Musik
majestics am 23.07.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  2 Beiträge
Musik beim Snowboarden/Skifahren?
blob am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  7 Beiträge
Was ist denn nun gute Musik?
rniko am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  38 Beiträge
Wie erkenne ich gute Qualität bei Musik ?
katana27 am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 10.09.2010  –  13 Beiträge
Suche gute Musik mit klarer Aufnahme
TuxDomi am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 19.03.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Marantz
  • Denon
  • AKG
  • Heco
  • Jay-Tech
  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.466 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedkidkasi
  • Gesamtzahl an Themen1.335.254
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.492.698