Kaufberatung für focus Mk1

+A -A
Autor
Beitrag
DJ_JannikH
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Sep 2009, 18:12
Hi,

ich will jetzt eine anlage in meinen Focus einbauen. Ich bin da ziemlich neu drin und hab auch schon mächtig recherchiert.

Und zwar will ich eine Anlage für um die 800 Euro +-100
Ich höre Hauptsächlich House, Electro aber auch Techno und manchmal Blackmusic.

Ich hab mal so ne Liste entworfen, sagt mir ob die sachen was sind und ob die so zusammen funktionieren.


HU: JVC KD-AVX40
Lautsprecher:Eton Pro 170
Amp:Soundstream Reference REF 620.2
Sub:Eton EC 12-800

Danke schonmal

Gruß
DJ_JannikH
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 24. Sep 2009, 15:01
will mir denn keiner helfen
Fluchtfahrer
Stammgast
#3 erstellt: 24. Sep 2009, 15:36
Hi!

Was muss die HU denn können? Kannst du selbst einbauen? Wo kommst du her?
DJ_JannikH
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 24. Sep 2009, 17:14
also sie sollte usb hinten haben, eingebaute BT freisprecheinrichtung...will nicht extra so ein kasten dann für nochmal 200€ kaufen. DVD wäre nicht schlecht und man sollte das bedienteil abnehmen können oder so

ja also einbauen tu ich es mit nem kumpel der hat seine auch selber eingebaut.

Ich komm aus der nähe von Karlsruhe (Plz 76)
Hörnchenmeister
Stammgast
#5 erstellt: 24. Sep 2009, 21:20
Sieht an sich schonmal nicht ganz schlecht aus die zusammenstellung.
Wird mit deinem Budget aber schon etwas eng.
Da fehlt ja noch Kabel und Dämmmaterial. Kostet zusammen auch nochmal mindesten 100-150€ für was ordentliches.

Und wie willst du den Sub betreiben? Der Amp ist ja nur 2Kanal für das Frontsystem. Auch etwas zu teuer fürs FS. Würde vielleicht schon z.b. ne Hertz EP2 reichen.
Brauchst also noch nen Sub Amp oder gleich ein 4 Kanal Amp wenn du da eine findest die zwei mal 400W oder mit 2 Kanäle gebrückt die 800W liefert.

Evtl. auch ein PowerCap mit einbauen.
Oder nen Sub der nicht so Leistungshungrig ist.


[Beitrag von Hörnchenmeister am 24. Sep 2009, 21:43 bearbeitet]
DJ_JannikH
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 27. Sep 2009, 17:40
könnt ihr mir paar marken nennen von amps bei denen ich nichts falsch machen kann...will mir ja kein schrott reinbauen

wie ist die Soundstream Ref800.4
oder die SOUNDSTREAM XTA 720.4?


[Beitrag von DJ_JannikH am 27. Sep 2009, 17:42 bearbeitet]
Hörnchenmeister
Stammgast
#7 erstellt: 27. Sep 2009, 18:15
Gute Marken sind z.b. Alpine, Audio System, Carpower, Digital Designs, Hertz, Soundstream, Steg, U-Dimension.

Die Soundstream Ref800.4 ist sicher nicht schlecht. Aber auch etwas schwach für den Sub.
Und die SOUNDSTREAM XTA 720.4 kannste vergessen. Mit 4x90W kommste nich weit.

Eine Endstufe sollte etwa 20% mehr Leistung haben als der Sub. Wäre Optimal.

Ich hab die Hertz EP2x als Sub-Amp.
Die bringt 700W an 4Ohm oder 2x 350W an 2Ohm. Nich wundern, auf der Seite stehts anders aber das ist Falsch. Im Datenblatt stehts richtig.

An die könntest du den Eton Sub entweder an die 700W hängen wenn du die beiden Spulen in Reihe schaltest oder jede Spule an einen Kanal je 350W.
DJ_JannikH
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 29. Sep 2009, 18:07
ja ok,

aber die Hertz EP2x kostet ja schon 300 und dann brauch ich auch noch eine für das FS. Wird das mit einer 4-kanal günstiger oder ist es besser mit 2 amps?
Hörnchenmeister
Stammgast
#9 erstellt: 29. Sep 2009, 18:41
Tja der Sub braucht schon etwas Leistung.
Und nur ne 4Kanal die dir die 800W auf 2 gebrückten Kanäle bringt wird schwierig.

Entweder du sparst am Radio, nimmst einen Sub der nicht sooo Leistungshungrig ist oder du musst dein Budget erhöhen.

Und wie gesagt. Dämmung und Kabel kommen ja auch noch dazu.

Wie wärs den damit?


[Beitrag von Hörnchenmeister am 29. Sep 2009, 19:04 bearbeitet]
DJ_JannikH
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 30. Sep 2009, 12:22
taugt das ding was?
caveman666
Inventar
#11 erstellt: 30. Sep 2009, 12:46
Den Sub aber doch bite nich bei Techno und E-Beats, die evtl bissle flotter sein können... Da eiert er nur hinterher...

Zum FS: Warum das Eton bei er Musik? Is ein feines zurückhaltend spielendes Einsteiger-Frontsystem. Du bräuchtest aber eher was, das mit bissl Attacke spielen wird...

Zum Radio: Warum das Blinki-Blinki-Bildschirm - Teil bei einem doch eher stark berenzten Budget? Ich kann mit den JVC-Teilen ix anfangen... Für das Geld könntest dir fast schon n ALPINE 9887 oder 9886 + PXA H 100 oder ein Pioneer 88 kaufen... Dann haste ne geniales Raio mit genialer Ausstattung...

Bedenke auch, dass du mind. 100Euro für ne ordentliche Dämmung und auch schnell mal 100Euro für vernünftige Kabel ausgeben musst...


Gruß,
Andy
DJ_JannikH
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 30. Sep 2009, 13:26
ja ok...was wäre für die musik dann besser welches FS und welcher sub?

die alpine's gefallen mit vom aussehen nicht wirklich! Für was ist dieser Prozessor (PXA H 100). Das Pioneer kostet halt auch 500 euro..sieht aber auch nicht schlecht aus.

Ja ich weiß aber Kabel hab ich von der arbeit also das Plus und masse kabel halt.
caveman666
Inventar
#13 erstellt: 30. Sep 2009, 13:51
Perfekt - gute Lautsprecherkabel, ordentliche sicherungshalter, gute Cinchkabel, usw... kannste auch von de Arbeit haben?

Zum Radio: Die Alpine-Geräte sind mMn halt die am wertigsten verbauten eräte fürs Geld. Du solltest beim Radio darauf achten, dass es KLANGLICH TOP agieren kann -> nicht NUR optisch... Das Radio muss gt klingen können und die Anage sauber steuern. da muss Priorität Nr 1 sein.

Bei 900Euro für ALLES wrste halt keine großen Sprünge machen können. Schon gar kin Radio fü 400Euro integrieren... da müsste der Rest dann ja alles gebraucht sein...

Beachte, dass alles in einer gewissen Relation zueinander steht -> sonst wirste sehr bald anfangen, alles wieder der Reihe nach umzumodeln

Ne wirklich ausgereifte, klanglich sehr gute und spassige Sache wär sowas hier:

Clarion DXZ 788RUSB (da haste halt alles, was man so zum Einstellen braucht) > optische Altenative (NICHT kanglich) Pioneer 6100 oder Alpine 105 oder ... ALLES unter 300Euro

Front: Hertz ESK 165L.3

Amp: Herz EP4X, Kove K4 600, ...

Sub: Rainbow Hurricane 12, RE Audio SR 12, Hertz ES 12, Atomic Energy 12, ...

oder so ähnlich... Sind halt jetz ales mal Sachen, die ich oft verbaut und verkauft hab und wo ich dir sagen kann,dass es bei deiner Musik super zusammenpassen KANN!


Gruß,
Andy
DJ_JannikH
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 30. Sep 2009, 15:11
ok cool danke schonmal...

ist das radio auch was weil das hat sogar gleich BT eingebaut.... --> DEH-P8100BT


Wie passen die teile Leistungsmäßig zusammen funktioniert das?
kenn mich da jetzt nicht so gut aus, weil es hat ja schon gehießen dass der amp 20% mehr haben muss und wegen dem 4-Kanal Amp, dass 2 2-Kanal besser sind und so

aber trotzdem danke schonmal
caveman666
Inventar
#15 erstellt: 30. Sep 2009, 15:21
Ich hab ja extra geschrieben, dass ich die Komponenten so verbaue und verkaufe, weil sie zusammenpassen. Ich verkaufnix nach irgendwelchen Zahlen... Sondern nur das, was ich auch KENNE. Und dann erst empfehl ichs auch weiter...

Das mit den 20% is eher so ne Richtlinie für Leute, die Sachen empfehlen, die sie selbst gar noch ncih kennen oder in den entsprechenden Kombinatonen nicht kennen.

Wenn das 8100er auch ins Budget passt -> das 6100er hat übrigens auch BT an Board...


Gruß,
Andy.
DJ_JannikH
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 30. Sep 2009, 15:34
ok cool danke...ja werde schauen wie es dann mit dem geld ist dann dann entscheiden welches der radios aber wenn dann eher das 8100 oder 7100 denn ich will den usb eingang hinten haben

will kein kabel vorne rumhängen oder den usb stick da hängen haben

aber auf jeden fall danke euch allen
caveman666
Inventar
#17 erstellt: 30. Sep 2009, 15:44
Das Clarion DXZ 788 kommt nicht in Frage wegen der Optik, oder?
DJ_JannikH
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 30. Sep 2009, 16:12
weiß nicht...hat das denn BT? Oder muss man da noch so eine Box dazu kaufen?

wieso was ist eigentlich damit ist das soviel besser?
caveman666
Inventar
#19 erstellt: 30. Sep 2009, 16:14
Ja - das is klanglich ne ganz andere Welt.. BT hats nich... Sollte bei ne RADIO aber ja auch nich Prio Nr 1 sein

Wichtige Features wie LZK, kanal-getrennter EQ, Aktivweichen wären mal n paar Anhaltspunkte


Gruß,
Andy
DJ_JannikH
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 30. Sep 2009, 16:16
ja ok aber optisch würde mir das Clarion CZ509E schon eher zusprechen. WÄre das auch was?

oder das fz709e...das sieht auch hammer aus und würde ja auch um die 300 euro kosten

ich weiß jetzt aber nicht ob die beiden dein gennantes auch haben!


[Beitrag von DJ_JannikH am 30. Sep 2009, 16:37 bearbeitet]
caveman666
Inventar
#21 erstellt: 01. Okt 2009, 09:04
Haben sie ganz sicher nich

Gruß,Andy.

PS: Ein Radio muss KLINGEN und zum KLINGEN verhelfen können..
DJ_JannikH
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 30. Nov 2009, 19:16
Hallo,
Ich wollte mir jetzt mal das zeug anschaffen aber wo?
Soll ich da in einen speziellen laden gehen oder bei ebay?

Und ich denke dass ich das Alpine nehme nur welches ist besser 9887 oder 9886? haben die spezielle unterschiede?

Hab grad gesehen der sub hat ja nur 300 watt rms...reicht das?
also was ich schon so gehört habe haben manche leute ja 800 und so!


gruß
Hörnchenmeister
Stammgast
#23 erstellt: 30. Nov 2009, 19:27

DJ_JannikH schrieb:
Hallo,
Ich wollte mir jetzt mal das zeug anschaffen aber wo?
Soll ich da in einen speziellen laden gehen oder bei ebay?

Schau mal im Car Audio Store obs da alles gibt was du suchst.


DJ_JannikH schrieb:

Hab grad gesehen der sub hat ja nur 300 watt rms...reicht das?
also was ich schon so gehört habe haben manche leute ja 800 und so!


Kommt drauf an was du von dem Sub erwartest.
Ein 1000W Sub hat natürlich mehr dampf als ein 300W Sub. Treibt die Kosten allerdings auch in die höhe da du dann ja auch ein stärkeren Sub Amp, evtl. Cap oder ne zusatz Batterie und dickere Kabel brauchst.


[Beitrag von Hörnchenmeister am 30. Nov 2009, 19:30 bearbeitet]
DJ_JannikH
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 30. Nov 2009, 19:37
hmm ja ok..

ich weiß halt nicht ob ich dann zu viel oder zu wenig erwarte von dem sub...nacher hat der vll nur annähernd die leistung wo ich wollte das weiß ich halt nicht wie laut der wird und wie der drückt!
DJ_JannikH
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 30. Nov 2009, 19:41
welche hu ist besser alpine 9886 oder clarion cz509e?

Kann man auch für den sub ein monoblock nehmen?

und für das FS ein 2-Kanal?

...hab noch ne frage! wie sieht das eigentlich aus mit dem FS da muss man doch auch auf die einbautiefe achten nicht dass die dinger dann später nicht in die tür passen!


[Beitrag von DJ_JannikH am 30. Nov 2009, 20:01 bearbeitet]
Clarion_Power
Inventar
#26 erstellt: 30. Nov 2009, 20:07
Das Herz FS bei House und im Focus? OHNE MICH!

Dann doch lieber das Eton. Ich denke aber da ist probehören besser. Einfach alles einbaun und dann zum Händler hacken.

Einbautiefe ist im Focus kein problem, wenn du en ca 15mm dicken Adapter nimmst.
Wenns richtig sein soll dann fürs FS eine 2 Kanal Endstufe und fürn Sub auch, bzw ne Mono.
Wobei du bei der Soundstream fürn Anfang auf keinen Fall verkehrt bist. Die dann später fürs vollaktiv genommen und fürn Sub was richtiges.

PS: Ganz vergessen: Neue oder alte Focus?


[Beitrag von Clarion_Power am 30. Nov 2009, 20:11 bearbeitet]
DJ_JannikH
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 30. Nov 2009, 20:18
ok..welches eton dann? Das Audio System X-ion soll auch gut sein hab ich gehört! Also das heißt ich nehm eine 2-kanal für das FS und ein MonoBlock oder noch eine 2-Kanal für den Sub?
Was ist besser Monoblock oder 2-kanal für sub?

Könnt ihr mir ein Sub und AMp dazu empfehlen?

Es ist der alte focus BJ.99
Clarion_Power
Inventar
#28 erstellt: 30. Nov 2009, 21:08
Meiner ist auch Baujahr 99^^
Ob Mono oder 2 Kanal fürn Sub is egal.

Was haste dann jetzt alles oder was solls denn sein? Ein einfach Frontsystem an ner 2 Kanal Endsufe und ne extra Stufe fürn Sub? Oder doch lieber sparn und ne 4 Kanal fürs FS und Sub nehmen?

Beim Frontsystem geh doch lieber probehören, das Audio System klingt wieder ganz anders. Ich hatte meins nur 3 Monate drin^^
caveman666
Inventar
#29 erstellt: 30. Nov 2009, 23:17

Clarion_Power schrieb:
...
Ob Mono oder 2 Kanal fürn Sub is egal...




Is es ganz sicher nicht...


@TE: Du solltest die Sachen unbedingt bei einem Fachmann kaufen. Was bringen dir irgendwelche Sachen, die gut sein können, wenn dusie nicht kennst oder sie nicht korrekt einsetzen kannst?


Gruß,
Andy.
Clarion_Power
Inventar
#30 erstellt: 01. Dez 2009, 17:06
Lol, und warum nicht? Klar gibts unterschiede, aber bei 900€ is net so viel Spiel.
caveman666
Inventar
#31 erstellt: 01. Dez 2009, 18:01
Naja ne Mono an 2Ohm is halt doch was Anderes, als ne 2-Kanal. Findest du nicht?

Nur mal als Bsp...


Gruß,
Andy.
Clarion_Power
Inventar
#32 erstellt: 01. Dez 2009, 21:22
Ja stimmt schon, aber die Monos sind doch dagegen auch wieder etwas teurer oder? Kommt halt auf die Ansprüche und das Budget drauf an.
DJ_JannikH
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 01. Dez 2009, 21:40
also bis jetzt hab ich garnichts. das heißt wenn ich günstiger weg kommen will nehm ich eine 4-kanal, aber wenn ich klanglich mehr will 2 2-kanal oder was?

oder merkt man das klanglich nicht so?

welche vorteile haben dann 2 2-kanal?
Clarion_Power
Inventar
#34 erstellt: 01. Dez 2009, 22:07
Bei 2 2Kanal bzw. 1 2Kanal und ein Monoblock kannst du dem Woofer mehr Leistung zur Verfügung stellen. Du kannst die Stufe dem Woofer anpassen, bist einfach beim wechseln oder so viel flexibler. Hast aber mehr Platzverbrauch. Alles nur Beispiele.

Ich empfehle dir einfach zum Händler zu gehn. Mehr bringts hier glaube ich nicht.
caveman666
Inventar
#35 erstellt: 01. Dez 2009, 22:55
Man kann, wenn man jede Endstufe PASSEND zum Lautsprecher auswählt sicher einen deutlich Schritt machen im Vgl zu ner einfachen Kompromiss-Lösung.

Es gibt aber auch geniale 4 oder 5-Kanal Stufen, mit denen man wunschlos glücklich bedient sein wird.


Gruß,
Andy.
DJ_JannikH
Schaut ab und zu mal vorbei
#36 erstellt: 14. Dez 2009, 20:06
ok...

also hab mir grad mal den rainbow hurricane 12 angeschaut und die tests gelesen...schon gut für den preis!
was würdet ihr da für ne amp empfehlen dann?

oder was denkt ihr denn was für house/electro und so als subwoofer passt?


noch eine frage wie sieht das aus wenn ich 2 2kanal amps nehme mit batterie und so?

bin mir echt gerade nicht sicher ob ivh vll doch eine 4-kanal nehme


[Beitrag von DJ_JannikH am 14. Dez 2009, 20:40 bearbeitet]
caveman666
Inventar
#37 erstellt: 14. Dez 2009, 23:32
Der Hurricane kommt mit sauberen 300Pferdchen schon gut zurecht. Er sagt aber auch nix, wenn man ihm 600spendiert...

Ne Hertz EP 4x kann zB schon passend sein, wenns ne 4-Kanal sein soll.

So wärs wie gesagt ne spassige Sache bei deiner Musik und in dem Auto:

Clarion DXZ 788RUSB

Front: Hertz ESK 165L.3

Amp: Herz EP4X, Kove K4 600, ...

Sub: Rainbow Hurricane 12


Alternativen mit 2 Endstufen können schnell deutlich teurer werden. Wobei du dann noch viel mehr klanglich super sinnvolle Sachen anstellen könntest -> VOLLAKTIV,...



Gruß,
Andy.
DJ_JannikH
Schaut ab und zu mal vorbei
#38 erstellt: 15. Dez 2009, 18:59
ok das FS passt preislich ganz gut...

aber wie ist das mit der Hertz EP4x mit leistung reicht das für den sub die hat ja 4x100 an 4 ohm


Clarion_Power schrieb:
Das Herz FS bei House und im Focus? OHNE MICH! :L



Clarion_Power schrieb:
Dann doch lieber das Eton.


welches ist jetzt besser?


[Beitrag von DJ_JannikH am 15. Dez 2009, 19:03 bearbeitet]
Clarion_Power
Inventar
#39 erstellt: 15. Dez 2009, 19:16
Hier gibts kein besser, nur unterschiedlicher (Meine Meinung). Das entscheidet nur dein Geschmack. Verkehrt machste mit beidem nix.
DJ_JannikH
Schaut ab und zu mal vorbei
#40 erstellt: 15. Dez 2009, 20:12
gut ok...

ich denk ich werde da eton pro 170 nehmen weil ich da nur gute testberichte und so gelesen habe...

aber welchen 4-kanal amp empfehlt ihr mir dann wenn ich den rainbow hurricane 12 noch nehme!?
caveman666
Inventar
#41 erstellt: 16. Dez 2009, 09:28
Das Eton is ein feines angenehmes System.

Das Hertz ein Spass-System, das bei deiner Musik richtig zupacken kann fürs Geld.

Die EO4X reicht aus um dem Sub Beine zu machen. Will man ihn ausreizen, dann ne Stufe fürn Sub und ne Stufe für die Front. Hängt alles vom Budget ab...

Wo kommst du her?

Solltest dir Sachen anhören und nicht nach Tests entscheiden



Gruß,
Andy.
DJ_JannikH
Schaut ab und zu mal vorbei
#42 erstellt: 16. Dez 2009, 19:04
hmm ok..gut

ich komme aus dem raum karlsruhe

ich hab grad gesehen dass das hertz esk165l.3 ja ein 3wege system ist oder hab ich mich verlesen?!

was bedeutet der name es gibt ja nämlich auch ein hertz esk 165, was ist der unterschied?


[Beitrag von DJ_JannikH am 16. Dez 2009, 21:43 bearbeitet]
caveman666
Inventar
#43 erstellt: 17. Dez 2009, 09:18
Das Hertz ESK 165L.3 ist ein 2Wege System.

Das Hertz ESK 163L.3 ist ein 3Wege System.

Das L bedeutet, dass ein anderer TMT im Set ist als beim System ohne L...



Wenn du aus Karlsrihe kommst, dann ab mit dir zum Frieder:

http://replay-audio.de/kontakt.html

Hier im FOrum als derboxenmann unterwegs!



Gruß,
Andy.
goelgater
Inventar
#44 erstellt: 17. Dez 2009, 10:00

caveman666 schrieb:
Das Hertz ESK 165L.3 ist ein 2Wege System.

Das Hertz ESK 163L.3 ist ein 3Wege System.

Das L bedeutet, dass ein anderer TMT im Set ist als beim System ohne L...



Wenn du aus Karlsrihe kommst, dann ab mit dir zum Frieder:

http://replay-audio.de/kontakt.html

Hier im FOrum als derboxenmann unterwegs!



Gruß,
Andy.


hi
oder zum fortissimo,dort hätte er dan alle zu probe hören
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Ford Focus MK1
Peter11111 am 11.04.2011  –  Letzte Antwort am 12.04.2011  –  12 Beiträge
FrontSystem für Focus Mk1
bjk am 21.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  8 Beiträge
Planung Audio Focus MK1
Focus00 am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  17 Beiträge
Kaufberatung Endstufe [Ford Focus]
CCC0815 am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  7 Beiträge
Frontsystem für einen Focus MK1
coob am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.01.2006  –  10 Beiträge
2 Lautsprecher für ford Focus mk1
olgaderwaldfee am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  8 Beiträge
Kaufberatung für Ford Focus
Merkur_85 am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 31.07.2005  –  48 Beiträge
Kaufberatung für Newbie für focus
Scootnic am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  8 Beiträge
Frontsystem für Ford Focus MK1 '03 bis 300?
Pseudoephedrin am 03.04.2015  –  Letzte Antwort am 04.04.2015  –  7 Beiträge
Verstärker in Ford Focus MK1 für JL Audio 12W3v3-4
forkenzer am 26.09.2017  –  Letzte Antwort am 04.10.2017  –  12 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedbigmike1968
  • Gesamtzahl an Themen1.386.277
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.120