LS + AMP bis 650 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
vankaarst
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Okt 2009, 09:13
Hallo!

Bin auf der Suche nach nem vernünftigen AMP + LS, höre hauptsächlich Rock, etwas House und pop/hiphop.
Hab bereits ein paar Sachen ins Auge gefasst, taugt das was, mir gehts nicht nur um Lautstärke sondern auch um sauberen Klang.

AMPs:

Eton - EC 500.4
http://www.toms-car-...al/Eton/EC-5004.html

Helix - H 400
http://www.toms-car-...ix/H-400-Esprit.html

Signat - ROM-4
http://www.toms-car-...al/Signat/ROM-4.html

LS:

German Maestro - EV 5008
http://www.toms-car-...Maestro/EV-5008.html

Helix - P 235 Precision
http://www.toms-car-...P-235-Precision.html


Der Amp darf etwas mehr als die LS kosten.

lg René
michelnator
Gesperrt
#2 erstellt: 17. Okt 2009, 09:15
Was ist denn schon vorhanden? Und in was für ein Auto soll das rein?
vankaarst
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Okt 2009, 09:17
Also das ist ein Daihatsu Sirion, Türen fast fertig gedämmt mit Evo und normalem Alubutyl. Radio von Blaupunkt für 100 Euro ca. vlt zu Weihnachten nen neues, sowie Sub auch erst gegne Ende des Jahres.
michelnator
Gesperrt
#4 erstellt: 17. Okt 2009, 09:22
Ich würde das bissle ummodeln...
als endstufe die besagte eton, als fs das pioneer ts-e130ci und als radio das clarion cz209
vankaarst
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Okt 2009, 09:28
weiß nicht obs klar ist, die ls müssen 13er sein
vankaarst
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Okt 2009, 09:31
Will echt was vernünftiges und würde für die LS schon noch nen 100 drauf legen, wenns deutlich besser ist ^^
michelnator
Gesperrt
#7 erstellt: 17. Okt 2009, 09:33

vankaarst schrieb:
Will echt was vernünftiges und würde für die LS schon noch nen 100 drauf legen, wenns deutlich besser ist ^^


das ts-e 130ci ist ein 13er und spielt wie sein größerer bruder das 170ci einfach genial...warum mehr ausgeben, aber nicht besser klingen ect.?
vankaarst
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 17. Okt 2009, 09:47
wenns nen neues Radio irgendwann wird, dann muss es bluetooth haben, aber wie geasgt, sollte jetzt erstmal außenvor bleiben.
caveman666
Inventar
#9 erstellt: 17. Okt 2009, 09:51
Du solltest unbedingt und schnellst möglich das Radio tauschen.

Da eine HU her mit Aktivweichen und LZK (sollte ja kein Problem sein, wenn das Radio im Verhältnis stehen darf zu den Ausgaben an FS und Amp)

Lautsprecher:

http://www.replay-au..._id=13&category_id=3
+
µDimension Pro XT2 in Alukugeln

Dein Händler kann dir zum Übergang dann sicehr n paar Weichen dazulegen, bis die HU da is für den volaktiven Betrieb

Als Endstufe dann ne Audison SRx4 dazu -> klanglich 1. Sahne!!!! Bei der Musik wirklich GENIAL!!!


Gruß,
Andy.
vankaarst
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 17. Okt 2009, 10:15
Danke caveman für die Antwort.
Wie stehen deine vorgeschlagenen Teile zu meinen im Verhältnis? Und wie ist das mit dem Radio, woher weiß ich ob meins bzw. das neue das hat?
caveman666
Inventar
#11 erstellt: 17. Okt 2009, 11:19
Das hat dein Radio sicher nicht

Solche Sachen kauft man eh beim Fachmann - der sagt dir dann auch, was es hat und was es kann...

In nem Großmarkt wirste selten jemand finden, der überhaupt weiss, was LZK und Aktivweichen sind...

Das von mir genannte Setup liegt klanglich meiner Meinung nach in ner ganz anderen Klasse als deine und die anderen bisher genannten Fertig-Sets...


Gruß,
Andy.
vankaarst
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 17. Okt 2009, 12:28
nene um Gottes Willen, ich hatte nicht vor mir sowas im Großmarkt zu holen *gg*

Habe nur iwie das Problem, dass das Radio mein Budget mit deiner Kombi sprengen würde und mein Fachhändler nur die hälfte von dem Verkauft, was du mir vorgeschlagen hast. Also eigentlich nur die Hochtöner.
caveman666
Inventar
#13 erstellt: 17. Okt 2009, 12:36
Der verkauft dir auch andere Sachen...

War doch nur n Vorschlag.

Wer is denn dein Fachhändler? Der kann sich ja evtl auch mit den Replay-Sachen anfreunden...


Gruß,
Andy.
vankaarst
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 17. Okt 2009, 13:49
Toms - Car - HiFi
Thomas Seifert
Heidentalring 5

56645 Nickenich
Deutschland


Dort hat man mir den Eton EC 500.4 mit den German Maestro - EV 5008 vorgeschlagen.
caveman666
Inventar
#15 erstellt: 17. Okt 2009, 13:58
Ahja -

Dann sprech doch mal mit ihm durch, was wirklich SInn machen könnte bei deinem Budget.



Gruß,
Andy.
NixDa84
Inventar
#16 erstellt: 17. Okt 2009, 15:31
Nicht nur durchsprechen. Auch anhören
@Andy
vankaarst
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 17. Okt 2009, 15:39
Was anhören im Laden bringen soll hab ich noch immer nicht verstanden. Jede Anlage klingt am Ende in jedem Auto wieder völlig anders ... wie soll man das vernünftig beurteilen können, da spielen doch viel zu viele Faktoren mit ein ...
NixDa84
Inventar
#18 erstellt: 17. Okt 2009, 15:49
Quatschsinn.
Man kann bspw. in nem Kundenauto mal was anhören oder AUCH an einer Wand.
Hier hört man schon den Charakter in den das System spielt.
Warm/Kühl/Analystisch/Neutral.

Gruß
Chris
caveman666
Inventar
#19 erstellt: 17. Okt 2009, 15:54
Du hörst an der Wand, wie das System spielen kann.

Im Auto will man doch dann auch, dass es das spielt, was es kann...

Kannst auch dein Auto vorbereiten, so dass ihr die Lautsprecher alle der Reihe nach reinschraubt und BEI DIR IM AUTO mit DEINER MUSIK anhören könnt... Sollte beim Fachhändler ja null Problem sein.

Zu deiner PM nochmal: Warum fragste das nich hier direkt im Forum... Verstehe nich ganz den Sinn und Zweck den du damit verfolgt hast



Gruß,
Andy.
vankaarst
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 17. Okt 2009, 16:08
Wenn man die Möglichkeit hat die Lautsprecher kurzzeitig eingebaut zu bekommen .. okay. Dann macht das natürlich Sinn. Alles andere dürfte auch der Fachhändler wissen zur Klangfarbe von den LS xy. Obs einem dann gefällt finde ich sollte man trotzdem nur im Auto entscheiden.

@ cave, ich bin mir nicht ganz sicher wie viel Wert man auf wessen Vorschläge geben kann, da ich ja wie sichtlich erkenntbar selbst total neu hier in diesem Bereich bin und eigentlich selber keine Ahnung und ein noch schlechteres Urteilungsvermögen bis jetzt habe.
NixDa84
Inventar
#21 erstellt: 17. Okt 2009, 16:22
Sieh es wie im Home Hifi Bereich. Da hörst es dir ja davor auch an.
Wenn die Türen soweit vorbereitet sind ist ja kein Hexenwerk mehr mal kurz 1-2 LS rein zu schrauben.
Gruß
Chris
vankaarst
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 17. Okt 2009, 16:32
vor ner Stunde komplett mit der Fahrertür fertig geworden, mal schaun wie weit ich mit der anderen noch komme bis es dunkel ist TVK ist auch schon fertig für die 2.

Wollte im laufe der nächsten Woche die Komponenten einbauen, da es sich ein zeitlich auf Grund der Ferien anbietet.
NixDa84
Inventar
#23 erstellt: 17. Okt 2009, 16:33
Na also... Dann los und was anhören wenn die Türen fertig sind.
Gruß
Chris
vankaarst
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 17. Okt 2009, 17:17
kein gutes Radio, kein Verstärker drinnen und schon garkeine guten Kabel verlegt ...

hoffe das mit den Türen hab ich einiger maßen Profihaft hinbekommen ^^ woran merke ich, dass ich gut gedämmt habe, hab mal probegehört, links gedämmt und rechts nicht, bin mir nicht sicher dass ich nen großen unterschied gehört habe.

glaub auf der gedämmten seite wirkte alles etwas tiefgründiger und wärmer, kann aber auch nur einbildung sein, allerdings merkt hört man auch stärker raus wie schrottig die momentanen Boxen sind.
`christian´
Inventar
#25 erstellt: 17. Okt 2009, 22:08

vankaarst schrieb:
kein gutes Radio, kein Verstärker drinnen und schon garkeine guten Kabel verlegt ...

brauchst nicht.... ob dir LS gefallen oder nicht kannst auch so hören am Radio! Ein anderes Radio verändert zwar etwas am klang, aber sicher nicht ins negative, sonst hast du ein falsches gekauft Kabel ändern nix am klang! höchstens wenn die einen aus Quecksilber und die anderen aus Silber sind


hoffe das mit den Türen hab ich einiger maßen Profihaft hinbekommen ^^ woran merke ich, dass ich gut gedämmt habe, hab mal probegehört, links gedämmt und rechts nicht, bin mir nicht sicher dass ich nen großen unterschied gehört habe.

Wenn was klappert muss nachgebessert werden, wenn nicht ists schonmal nicht schlecht! Klopftest gibt aufschluss, den Rest merkste dann wenn du die LS drin hast.

glaub auf der gedämmten seite wirkte alles etwas tiefgründiger und wärmer, kann aber auch nur einbildung sein, allerdings merkt hört man auch stärker raus wie schrottig die momentanen Boxen sind.
caveman666
Inventar
#26 erstellt: 18. Okt 2009, 12:00
Wo kommste denn GENAU her?


Gruß,
Andy.
vankaarst
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 18. Okt 2009, 13:32
41564 kaarst(neuss), nahe Düsseldorf


[Beitrag von vankaarst am 18. Okt 2009, 13:32 bearbeitet]
caveman666
Inventar
#28 erstellt: 18. Okt 2009, 16:46
http://www.leymultimedia.de/

Da haste doch einen erfahrenen Profi direkt vor der Nase... Setz dich mit denen mal in Verbindung...


Gruß,
Andy.
vankaarst
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 18. Okt 2009, 17:25
Werd morgen früh direkt hinfahren und mich beraten lassen und mir nochn paar Ideen holn.

Danke dir.
caveman666
Inventar
#30 erstellt: 19. Okt 2009, 07:36
Gib uns nach der Beratung mal Rückmeldung... Net glei kaufen


Gruß,
Andy.
vankaarst
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 19. Okt 2009, 09:46
Hm, oke mal schaun, hab um 13 Uhr nen Termin dort. Weißt du ob der einige Komponenten die für mich in Frage kämen überhaupt auf Vorrat hat? Hatte ich am Telefon jetzt nicht gefragt.
NixDa84
Inventar
#32 erstellt: 19. Okt 2009, 10:25
Lol.. Du bist doch eh gleich da! Ist doch auch nurn Mensch
vankaarst
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 19. Okt 2009, 10:41
sry, bin manchmal ein zu ungeduldiger mensch =(
caveman666
Inventar
#34 erstellt: 19. Okt 2009, 11:02
Du sollst ja auch net gleich alles mögliche kaufen...

Erstmal n Konzept auf die Beine stellen...


Gruß,
Andy.
vankaarst
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 21. Okt 2009, 11:15
Hallo,

was haltet ihr von dem JL Audio 4500. Soll angeblich 420 Euro neu im Laden kostet, Internet sagt 360 ca und ich würds gebraucht für 300 bekommen.
Ansonsten würden wir einen von Helix oder vlt die bereits genannte Audison SRx4 besorgen, wenn ich mich mit dem von JL nicht anfreunden kann.
Was meint ihr?


[Beitrag von vankaarst am 21. Okt 2009, 11:17 bearbeitet]
caveman666
Inventar
#36 erstellt: 21. Okt 2009, 13:18
Bekommste das bei besagtem Fachmann zu dem Kurs, weil er dir damit ein Konzept auf die Beine gestellt hat? Er wird sich schon Gedanken gemacht haben...

Oder wild im Netz gesucht und "irgendwas" gefunden



Gruß,
Andy.
vankaarst
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 21. Okt 2009, 14:15
Nein, das kommt von dem besagten Fachmann aus Düsseldorf.

Als Radio kommt das Pioneer DEH-7100bt
13er 2-Wege von Hertz
und verstärker hat er mir halt das gebrauchtangebot gemacht oder ich sollte mich nach sachen von Audison oder Helix erkundigen ob mir was von gefällt.

Je nach dem wie das mit dem verstärker endet, machen wir nen vollaktiv system draus und wenn von den kanälen nicht passt, macht er mir vernünftige weichen, dass es fast passiv genau so gut wird.

gruß rené
vankaarst
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 27. Okt 2009, 13:58
So!

Anlage ist verbaut.
HU: Pionner DEH-8100bt
LS: HT - Hertz HT 25
TMT - Hertz HSK 130
Amp: Audision SRx4

Das ganze läuft vollaktiv über die Audision.
TMT laufen full range. HT werden irgendwo oben getrennt.

Jetzt werde ich mir noch nen Holzkasten mit Fleecebezug basteln, in den der Amp und nen extra Gelakku verschraubt werden, in der der Reserveradmudele.

Bin hoch auf begeistert von dem System, natürlich müssen sich die Membrane noch einspielen und nächste Woche lass ich mir die Anlage optimal einstellen.
Die Arbeit hat sich auf jeden Fall gefreut. Bin voll happy =D

Bass kommt extrem gut rüber, auch ohne Sub im KF!


LG
René

ps Danke für eure ganzen Anregungen.
caveman666
Inventar
#39 erstellt: 27. Okt 2009, 14:04
Trenn doch den TMT bei 50Hz - kann das Pioneer doch... Du wirst sehen, der macht dennoch noch genug Spass -> wird aber deutlich mehr geschont...


Gruß,
Andy.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Amp+Sub+LS für 650 Euro
deaglex am 25.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  15 Beiträge
Kaufberatung LS+Amp
wastel2001 am 05.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  9 Beiträge
Sub und ab für 650 Euro
thomasha88 am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  51 Beiträge
Suche Front LS bis 500 Euro
Noyan am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  5 Beiträge
Anlage bis 650 ?
KSK_Dexxter am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  33 Beiträge
LS
Maasstteerr am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2004  –  12 Beiträge
Welche LS bis 200 Euro....
joko1 am 09.08.2003  –  Letzte Antwort am 09.08.2003  –  2 Beiträge
gute LS bis 100 Euro?
Heidelberger69 am 09.02.2008  –  Letzte Antwort am 09.02.2008  –  5 Beiträge
guter amp bis 150 euro ...
dOpe187 am 03.09.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  9 Beiträge
amp+frontsys bis 500 euro
Alex_Steel am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.10.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedCDMMNN
  • Gesamtzahl an Themen1.389.634
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.461.825

Hersteller in diesem Thread Widget schließen