Endstufe: Krüger & Matz KM1002 oder Axton A2100X und passende Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Kudda
Neuling
#1 erstellt: 29. Sep 2012, 11:43
Liebe Alle,

ich möchte in meinen Opel Corsa B neue Frontlautsprecher einbauen. In diesem Zug möchte ich auch gerne einen Verstärker verbauen. Letztlich soll das Preis-/Leistungsverhältnis einfach stimmen. Ich möchte für etwa 150 EUR (für Boxen und Verstärker, max. 200 EUR) etwas dem Preis vernünftiges haben. Ich weiß, dass es preislich nach oben hin kaum Grenzen gibt und man für etwas richtig Gutes auch investieren muss, aber ich möchte lediglich einen etwas besseren Klang haben als bisher.

Verstärker
Ich habe mich nun schon etwas umgesehen und bin eigentlich bei folgenden Verstärkern hängen geblieben:
1. Krüger & Matz KM1002
2. Axton A2100X
3. Crunch GTX-2200/2400
4. Kenwood KAC-5205
Könnt ihr einen dieser Verstärker empfehlen?
Ist es schädlich für die Boxen, wenn die Ausgangsleistung des Verstärkers (deutlich) über der Leistung der Boxen liegt? Wie muss ich die Wattzahlen von Verstärker und Lautsprecher einordnen?

Lautsprecher
Bei den Lautsprechern habe ich nun vielfach gelesen, dass ein KompoSystem deutliche Vorteile gegenüber einem KoaxSystem hat. Jedoch fahre ich nicht täglich mit dem Auto, sodass ich mich letztlich für ein Koax/TriaxSystem entscheiden werde, da sich die umfangreicheren Umbaumaßnahmen und der preisliche Unterschied bei einem KompoSystem in meinem Fall wohl nicht rechtfertigen.
Diese Lautsprecher habe ich bisher ins Auge gefasst:
1. ESX XE-62 Xenium
2. Crunch BMX-63
3. Pioneer TS-G1723i
4. mac Audio Pro Flat 16.2
5. Bull Audio CO-6
6. Hertz DCX 165.2
7. Audio System MXC 165
Könnt ihr davon welche empfehlen? Mein Favorit sind die Lautsprecher von ESX.
Worauf muss ich bei den Lautsprechern achten? Haben die Endstufen zu viel Leistung? Die KM ist am leistungsstärksten, genügt eine der "Kleineren" oder sind sie gar besser? Sollten es 2-Wege- oder 3-Wege-Lautsprecher sein?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!


[Beitrag von Kudda am 29. Sep 2012, 11:44 bearbeitet]
Feuerwehr
Inventar
#2 erstellt: 29. Sep 2012, 12:49
1. KM1002 mit deutlichem Vorsprung vor den anderen, die deswegen aber auch nicht schlecht sind.

Wattzahlen am besten gleich wieder vergessen. Die werden allenfalls bei einem Subwoofer interessant, wo es dann schon ein Unterschied ist, ob ich 100 oder 1.000 Watt RMS Leistung aus der Endstufe bekomme.

Wenn es UNBEDINGT ein Koax sein muss, dann:

2-Wege, keinesfalls 3 !
Große (ab 19mm) Gewebe oder Titankalotte, keinesfalls Mylar oder ähnliches.

Die Lautsprecher kannst Du ALLE vergessen!

Brauchbar:

Helix E6X oder Vorgänger E106
Axton AXF160 oder AXF160S
Pioneer TS-E1702i
Pioneer TS-E1702is


[Beitrag von Feuerwehr am 29. Sep 2012, 12:59 bearbeitet]
Kudda
Neuling
#3 erstellt: 29. Sep 2012, 20:02
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Krüger & Matz KM1002 und Krüger & Matz KM1001
*MoB* am 05.08.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  15 Beiträge
Subwoofer für Krüger&Matz KM1002 gesucht !
Mow1337 am 12.07.2012  –  Letzte Antwort am 20.07.2012  –  5 Beiträge
Rainbow Stream 10NG + Krüger & Matz KM1002
(Ô_ô)* am 30.08.2013  –  Letzte Antwort am 30.08.2013  –  4 Beiträge
Krüger & Matz KM1002 VS Bull Audio PA 2.200
Girgl91 am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 17.03.2012  –  27 Beiträge
Krüger & Matz vom Markt!
AimBack am 25.09.2016  –  Letzte Antwort am 26.09.2016  –  6 Beiträge
Krüger & Matz Subwoofer empfehlenswert?
Kulli86 am 19.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2014  –  30 Beiträge
Krüger & Matz KM1001
joeyG am 16.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2012  –  36 Beiträge
Krüger & Matz Endstufe oder andere Endstufen Empfehlung.
AimBack am 22.06.2015  –  Letzte Antwort am 27.06.2015  –  13 Beiträge
Axton AB25 + Axton A2100X - passt das?
ErSieEs1234 am 16.10.2014  –  Letzte Antwort am 17.10.2014  –  2 Beiträge
Clarion SW301 3B und Krüger&Matz Endstufe?
Papillonnoir am 26.10.2011  –  Letzte Antwort am 26.10.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.878 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedCorinna85
  • Gesamtzahl an Themen1.493.154
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.386.633