Hersteller Upgrade (Harman Kardon Logic7) oder individual Einbau in CLA AMG 45

+A -A
Autor
Beitrag
hifi-nudel
Neuling
#1 erstellt: 07. Jan 2014, 18:40
Hallo Zusammen,

ich bestelle mir einen CLA AMG 45. Als Option zur Standard Soundanlage ab Werk, kann man ein Harman Kardon Logic7 Surround-Soundsystem dazu bestellen. Dieses kostet laut Liste 820€ ich spare mir allerdings nur ca. 530€ wenn ich es wieder abwähle. Ich finde das HK System eigentlich ganz gut allerdings fehlt es an richtigem Bass.

Nun ist zunächst die erste Frage ob ich das HK System weg lasse und mit stattdessen was komplettes einbaue oder das HK System nehme und mir nur einen Bass dazustelle?
Dass mit dem Bass dazustellen geht das so einfach? Ich hatte vor 10 Jahren öfter mal Anlagen eingebaut und von Hight Inputs immer die Finger gelassen.
Gibt es mitleiweite was womit ich den Bass vom Pegel her getrennt steuern könnte?

Betrieben werden soll das Ganze an einem Commad Navi von Mercedes.

Ich habe auch noch ein paar „Altlasten“ die allerdings schon ein paar Jahre alt sind, weiteres unter Voraussetzungen.


1.Budget:
Max 1000€

2. Fahrzeug
CLA AMG 45 BJ2014

3. Voraussetzungen:
Welche Batterie ist verbaut?

Die Standard Batterien sind verbaut. Wenn ich das richtig mitbekommen hab hat der CLA 2 verbaut, wegen der Start-Stopp-Automatik. Und da geht es auch schon los: da ich das Auto ja noch nicht habe und die Interaktive Bedienungsanleitung nichts her gibt, weiß ich aktuell noch nicht mal wo die Batterie sitzt.

Ist schon Material vorhanden, wenn ja, liste bitte genau auf welches!

2x Brax E-Cap 1 Farad
2x Sets Focal PolyKevlar 136K
1x Sub mit 2x30cm MB Quart
1x Hifonicx Son of Olympus
1x Hifonics Zeus
1x Pioneer DEH-P9400MP (es sollte aber das Comad zum Einsatz kommen)


Wie viel Volumen deines Kofferraums willst du opfern?
Da ich mal eine Syrincs 12-300 hatte (oder sogar noch eine Nummer größer) die echt ab ging und ich meine mich zu erinnern, dass auch die kleinen auch echt der Hammer waren, hätte ich zu einer kleinen Syrincs tendiert. Die gibt es aber ja nur noch gebraucht.
Ich hab hier aber auch schon gelesen dass es wohl welche gibt, die bei gleichem Platzverbrauch noch besser drücken…

Bist du handwerklich geschickt?

Ja

4.Zielsetzung
Was möchtest du erreichen?

Eigentlich möglichst originalgetreue Musikwiedergabe mit einem Wahnsinns Bass. Und da ist auch schon das Problem mit den Focal, die machen zwar alles mit, aber ein bissel komisch geklungen haben die schon.

Hast du Vorstellungen was das Konzept angeht?
Ich bin erst mal für alles offen, nur das Command sollte die Musik spielen.

Könne mir vorstellen das KH wegzulassen und komplett neue Komponenten zu verbauen.
Das HK zu bestellen und einen aktiven oder passiven Bass dazu.
Wenn ihr gute Ideen habt, gerne auch was von den „alt Lasten“ wieder zu verwerten. Die Teile waren nur 9 Monate im Gebrauch, danach gab es ein Auto in das nix mehr rein gepasst hat.


[Beitrag von hifi-nudel am 07. Jan 2014, 18:41 bearbeitet]
hifi-nudel
Neuling
#2 erstellt: 11. Jan 2014, 03:20
Hat denn Niemand einen Tipp für mich?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman Kardon CA 5250?
merlin5 am 05.05.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2010  –  3 Beiträge
Frontsystem für Harman/Kardon
-Silbereisen- am 23.04.2012  –  Letzte Antwort am 26.04.2012  –  9 Beiträge
Mercedes CLA
N3-concept am 19.04.2014  –  Letzte Antwort am 12.04.2018  –  15 Beiträge
Bang & Olufsen vs Harman Kardon Soundsystem im Mercedes
HDUwe am 04.04.2016  –  Letzte Antwort am 30.01.2017  –  55 Beiträge
Wer kennt die Endstufen von Harman Kardon?
CAW258 am 22.04.2008  –  Letzte Antwort am 24.04.2008  –  4 Beiträge
Harman/Kardon BMW System weiter verwenden?
DaSash am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  8 Beiträge
suche alternative 4Kanal endstufe zu harman kardon
sound_freak am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 09.02.2013  –  6 Beiträge
BMW E36 Cabrio Harman Kardon oder Neues System?
CiboBattaglia am 08.09.2015  –  Letzte Antwort am 09.09.2015  –  5 Beiträge
Beratung + e46 Cdabrio Einbau
Animal am 18.07.2004  –  Letzte Antwort am 20.07.2004  –  12 Beiträge
Endstufen von Yamaha,Harman Kardon usw taugen die was?
blackkurgan am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.176 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedsku385
  • Gesamtzahl an Themen1.423.444
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.098.297

Hersteller in diesem Thread Widget schließen