Golf 4 Subwoofer Lösung - benötige Tipps

+A -A
Autor
Beitrag
Smokemaster
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jul 2015, 22:47
Hallo zusammen,

ich habe mir vor kurzem einen Golf 4 gekauft. Nun bin ich am überlegen wie ich den Sound unterbringe.

Verbaut ist bisher:

Doppel-Din Radio mit Vorverstärkerausgängen 2x 2Kanal + 1x Subwoofer
Frontsystem: Eton pro
Endstufe: Kenwood KAC-8452

Auch wenn ich nicht wirklich Ahnung habe - aber für meine Begriffe ist das zumindest mal eine gute Basis. Ich bin auch wirklich beeindruckt was das Eton pro für einen Sound ohne Subwoofer bringt. Allerdings fehlt es mir ein wenig "unten rum"

Was soll der Subwoofer erfüllen. Zum einen möchte ich natürlich ein wenig mehr Druck haben. Zum anderen darf der Subwoofer die Funktion des Kofferraumes nicht beeinträchtigen. Eine Basskiste so groß wie Bierkasten oder eine Röhre kommen somit nicht in Frage. Unter-Sitz-Montage auch nicht, da ich festgestellt habe, dass dann die Höhenverstellung des Sitzes beeinträchtigt ist - ist doof im Autokino. Hauptsächlich höre ich Querbeet von Oldies über Cosmic bis Black alles - Techno wenig bis gar nicht. Ab und zu habe ich meinen Gespinnerten und dann soll es rumpeln... An DB-Contests habe ich nicht vor teilzunehmen. Es soll GUT klingen und nicht scheppern... Als Einbauort habe ich die Ersatzradmulde im Auge oder die rechte Seite im Kofferraum ohne Staufach.

Hier hatte ich bereits die beiden Eton aktiv Woofer res 6.5 und res 8.0 im Auge. Allerdings haben mich da etwaige Testberichte wieder ein wenig davon abgebracht bzw. lassen mich zweifeln. Der Woofer muss nicht aktiv sein - an der Endstufe wären noch zwei Ausgänge bzw. ein gebrückter Ausgang zu haben.

Das Ersatzrad sowie das Werkzeug muss erhalten bleiben. Einen circa sieben bis acht Zentimeter hohen doppelten Boden habe ich im Auge, wegen der Endstufe. Hier könnte man auch das Werkzeug unterbringen.

Als Budget habe ich jetzt mal 200-400.-€ im Auge - Hat jemand nen guten Tipp für mich? Plug & Play wäre mir am liebsten.... Kennt jemand die Eton Woofer? Von einer Lösung wo Dreck reinfallen kann möchte ich auch Abstand halten. Der Woofer sollte geschützt sein.

Hier noch ein Link zur Endstufe:
http://www.kenwood-electronics.co.uk/car/amp_spk/amp/KAC-8452/

Grüße
Nice1XD
Stammgast
#2 erstellt: 13. Jul 2015, 23:43
Hast du die Front schon gedämmt?
Smokemaster
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Jul 2015, 23:51
Hi,

Ja... im Grunde wäre eigentlich kein Woofer mehr nötig vom Klang her... das System spielt wirklich einwandfrei - schön sauber ohne scheppern und klappern... nur noch mehr Druck wäre wünschenswert... ich kann es schlecht in Worte fassen.... aber vielleicht versteht mich ja jemand..

Grüße
Simon
Inventar
#4 erstellt: 14. Jul 2015, 06:06
Hi!

Links hinten lässt sich aus GFK ein Gehäuse fertigen, das einen 20er oder 25er Subwoofer aufnimmt.
Hier mal ein Beispiel von Steven Sailer.

Er fertigt diese Gehäuse auch auf Bestellung, aber soweit ich mich erinnere über deinem Budget.
Also lieber selbst Hand anlegen.

Und freundlich grüßt
der Simon
Smokemaster
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Jul 2015, 09:07
Hallo,

@Simon - wie ich ja geschrieben habe, möchte ich das Staufach auf der linken Seite nicht verlieren. Die Lösung wäre ok, wenn sie für die rechte Seite im Kofferraum wäre.... sofern es da geht. Ich habe da noch nicht wirklich unter die Verkleidung geschaut.....

Sonst noch jemand Tipps für mich?

Grüße
zuckerbaecker
Inventar
#6 erstellt: 14. Jul 2015, 09:31
Smokemaster
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Jul 2015, 10:55
Hi,

soweit war ich auch schon..... mit dem Thema befasse ich mich schon seit zwei Wochen....

"Als Einbauort habe ich die Ersatzradmulde im Auge oder die rechte Seite im Kofferraum ohne Staufach. " die Seitengehäuse sind alle für die linke Seite.... Das Staufach auf der linken Seite soll ja erhalten bleiben....

Grüße
Simon
Inventar
#8 erstellt: 14. Jul 2015, 11:17
Hi!

Du willst keine Kiste im Kofferraum.
Bist nicht bereit, das Ersatzrad rauszuwerfen um Platz zu schaffen.
Das Staufach links soll auch erhalten bleiben.

Auf der rechten Seite ist nicht genug Platz.
Wenn ich dir jetzt noch als Alternative den Beifahrerfußraum vorschlage, sagst du vermutlich, dass das auch nicht geht.

Und freundlich grüßt
der Simon
Smokemaster
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Jul 2015, 11:20
Hi,

jupp - so is es.... offensichtlich geht das wohl nicht was ich im Kopf habe.... über das Ersatzrad könnte man eventuell nochmal im Zweifel reden.... Eigentlich dachte ich das man das erhalten kann wenn man nicht den "Monsterdruck" möchte....

Grüße
Simon
Inventar
#10 erstellt: 14. Jul 2015, 11:25
Hi!

Du brauchst irgendwo ein Volumen mit ca. 15 Litern.
Wenn du das Auslaminierst und einen 20er verbaust, bleiben effektiv noch ca. 12 Liter für den Sub übrig.

Und freundlich grüßt
der Simon
zuckerbaecker
Inventar
#11 erstellt: 14. Jul 2015, 12:32

Smokemaster (Beitrag #7) schrieb:
die Seitengehäuse sind alle für die linke Seite....



Das kannst Dir doch selbst basteln für die rechte Seite
Flohmarkt_69
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 14. Jul 2015, 12:48
Hallo

So habe ich das mit dem Subwoofer in meinem
Golf 4 gelöst.

Quadratisch,unpraktisch,Low.

Einfach kompromisslos und fertig.

Nur so zur Inspiration.

Gruß Michael
Team BS

IMG_0198
Smokemaster
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 14. Jul 2015, 13:34
- jo - an genügend Tiefgang dürfte es da wohl nicht fehlen....
Flohmarkt_69
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 14. Jul 2015, 14:38
Ja da hast recht,aber leider nicht nur frequenztechnisch
sprich hinten tief vorne hoch.

Dank Distanzadaptern steht er nun zumindest wieder
einigermaßen gerade auf den Gummis.

Natürlich braucht man über das Fahrverhalten nicht zu sprechen
aber das war mir ja bewusst also wird kaum gefahren.

Das war es mir wert denn es macht schon Spaß wenn alles
wackelt.
Smokemaster
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 14. Jul 2015, 21:23
Hallo zusammen,

inzwischen war ich auch bei einem Händler - ist nicht einfach zu finden - wenn man auch was sehen oder hören möchte... Leider war zweiteres nicht möglich....

Irgendwie fühle ich mich unverstanden - mir werden Watt Leistungen an den Kopf geschmissen, die kenne ich noch von früher aus Zeiten wo ich auf Festen aufgelegt habe.

Es kann doch ned sein das man entweder Schrott Sound hat oder ne Diskothek spazieren fahren muss. Es muss doch ne dezentere Lösung geben wie diese riesen Kisten. Wenn ich mir anschau was mein Mini 08/15 Sub von meiner JBL Heimkino Anlage schmeißt.... das würde mir theoretisch reichen - Ich möchte ja ne "Car-Hifi" Anlage haben und Keine "Car-PA" wo ich mal ne ganze Strandparty mit Sound versorgen kann....

Vielleicht findet sich ja noch jemand mit nem Tipp.... Hat jemand den Pioneer TS-WX610a oder den Axton AXB20STP verbaut? Kann man damit was anfangen? Bei zweiteren müsste ich jedoch wieder auf das Ersatzrad verzichten....

Grüße
-loco-
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 14. Jul 2015, 22:11
Schau mal was ich mir gebaut habe:
http://www.hifi-foru...m_id=70&thread=23636

Weiß nicht ob das was für dich ist, aber so ist der Platz wenigstens nicht ganz verloren, da man noch etwas aufs Gehäuse stellen kann.
Simon
Inventar
#17 erstellt: 14. Jul 2015, 22:26
Hi!

Woher kommst du denn?
Vielleicht kann man dir ja einen kompetenten Händler empfehlen.

Und freundlich grüßt
der Simon
Smokemaster
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 14. Jul 2015, 23:50
Hi,

bin aus München. ... die Suche im Netz nach einem Händler war recht ernüchternd. .. ich würde mir halt mal gerne auch das eine oder andere Teil gerne anhören... wenn er dann mehr kostet is das auch ok.... besser wie zweimal kaufen... Aber hier hat keiner mehr groß was rumstehen.... der erste Weg war mal in den Media Markt schauen - das hätte ich mir sparen können... da hat jeder Obi mehr.... auch wenn es einigen die Haare aufstellt bei Worten wie Media Markt oder Conrad.de - aber irgendwie muss man sich ja informieren. Ich werde sicher nicht ins blaue hinein 200 bis 400 Euro investieren. ... bei ner 50,- Basskiste is das ja ok.... aber bei dem Betrag will ich schon wissen was ich kaufe...
Im Vordergrund steht halt die Funktionalität des Kofferraumes... ein geiler Woofer bringt mir nix, wenn dann in der Membran das Pedal vom Mountainbike hängt...
ich War heute noch bei so ne Car Akustik laden in München - fachlich war er Top - aber die Beratung ging halt wieder zur Basskiste - am besten mit mindestens 500-700 Watt... als Kompromiss wurde mir ein kleine Gladen Basskiste angeboten. Allerdings hat mich das Aufgrund des Mountainbike Pedals und der Kiste dann auch nicht überzeugt. Ich weiß, ich bin schwierig... aber ich bin halt auch schon über 40 - da verschieben sich die Prioritäten. Es geht um ein Alltagsauto und nicht um eines für Treffen oder DB-Kontests....

Grüße

Grüße


[Beitrag von Smokemaster am 14. Jul 2015, 23:51 bearbeitet]
SchallundRauch
Inventar
#19 erstellt: 15. Jul 2015, 00:14
Der Golf hat doch eine schöne Reserveradmulde...
Rad Raus, Pannenspray und ADAC Karte rein und man hat genug platz für Sub und Endstufen.
zuckerbaecker
Inventar
#20 erstellt: 15. Jul 2015, 08:51
Vielleicht reicht Dir ja ein Sub
der zusätzlich mit dem Rad dort rein passt?

Oder ne kleine Röhre die unter das Handschuhfach passt?
Smokemaster
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 15. Jul 2015, 09:14
Hi,

@Zuckerbäcker - jupp - genau so etwas für in die Ersatzradmulde wo der Ersatzreifen erhalten bleibt suche ich. Wie gesagt - die Spiegel sollen ein wenig mittanzen - aber sie müssen nicht gleich abfallen ;-)

Warum will ich den Ersatzreifen behalten... Ist schnell erklärt.... in 20 Jahren Autofahren hatte ich nie einen Platten - Jedoch einmal platzte mir ein Autoreifen nachts um zwei auf der Autobahn.... Ich war heil froh das ich ein Notrad dabei hatte... so konnte ich nach ner halben Stunde in Ruhe ohne nächtlichen Stress wieder nach Hause fahren und mich am kommenden Montag um die Probleme kümmern.... Deshalb möchte ich den Reifen wenn möglich erhalten....

Grüße
zuckerbaecker
Inventar
#22 erstellt: 15. Jul 2015, 11:47
Smokemaster
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 15. Jul 2015, 12:03
Hi,

danke für die Links - kennst Du die Woofer? Den Eton hatte ich auch schon im Auge, habe ich aber wieder verworfen, da der Pioneer TS-WX610a in den Test's besser wegkommt. Den Isotec habe ich heute auch entdeckt.... gibt's dazu Erfahrungswerte?

Im Grunde kann man es mal so zusammen fassen: - das sind die Woofer die ich im Moment in betracht ziehe und die meine Anforderungen erfüllen:

- Eton Res 6.5 (eigentlich raus - weil ned so pralle Tests)
- Eton Res 8.0 (eigentlich raus - weil ned so pralle Tests)
- Pioneer TS-WX610a (momentaner Favorit - basierend auf Angebotsangaben)
- Pioneer TS-WX710a (eigentlich raus weil wieder mir Einschränkung)
- I-Sotec ISOSUB 8 (Platz 3 - basierend auf Angebotsangaben / verm. passiv System - Befestigung des Woofers und Ersatzrades unklar)
- Helix Match PP 7S-D (Platz 2 - basierend auf Angebotsangaben - verm. passiv System)

Den Pioneer finde ich bisher am vertrauenerweckenden - ich kann mich natürlich auch täuschen. Die bisherige Entscheidung ist noch weit weg von einer Kaufentscheidung und ist sehr subjektiv - lediglich "Ebay geprägt" - Jemand Erfahrung mit einem der Geräte? Oder weiß vielleicht jemand wo ich eines oder besser mehrere dieser Geräte mal im Raum München probe hören kann?

Grüße Wolfi
zuckerbaecker
Inventar
#24 erstellt: 15. Jul 2015, 14:13
Von dem Pio Zeugs halte ich garnix.
Die Eton hab ich net gehört.

Das einzigste was mich interessieren würde
und wo ich ein gutes Gefühl hätte,
wäre der DLS

http://mlb-s1-p.mlst...3520755_052015-F.jpg
Smokemaster
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 15. Jul 2015, 14:27
Hi,

tja - so ne Rolle dürfte funktionieren - aber da killt mich mei Frau.... Jetzt schau ma mal - vielleicht meldet sich ja noch jemand der eines der Geräte verbaut hat, oder ich find mal nen Händler wo ich mir des anhören kann...

Grüße
Smokemaster
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 03. Nov 2015, 14:59
Hi,

das ist aus meinem Subwoofer Wunsch geworden:

unsichtbarer Kofferraumausbau

Grüße Wolfi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tipps Kabel/Dämmung (Golf 4)
Hoppauf am 18.10.2010  –  Letzte Antwort am 21.10.2010  –  8 Beiträge
Golf 4, 1. Soundsystem, Benötige Hilfe
Legert am 18.10.2014  –  Letzte Antwort am 22.10.2014  –  13 Beiträge
Subwoofer Golf 4
Blood-Fighter am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  8 Beiträge
Subwoofer Golf 4
Sr50R am 03.07.2011  –  Letzte Antwort am 08.07.2011  –  7 Beiträge
Vw Golf 4 Subwoofer
XxXMikeXxX am 21.01.2015  –  Letzte Antwort am 06.02.2015  –  3 Beiträge
Subwoofer für Golf 4?
chris_ktz am 05.07.2015  –  Letzte Antwort am 20.07.2015  –  21 Beiträge
Subwoofer für Golf 4
KinGx27 am 12.12.2015  –  Letzte Antwort am 12.12.2015  –  7 Beiträge
Kaufberatung Komplettanage Golf 4
Maik91 am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 09.07.2009  –  18 Beiträge
Golf 4 - erste Anlage - bitte um Tipps
tweak2401 am 18.04.2008  –  Letzte Antwort am 23.04.2008  –  18 Beiträge
Benötige Tipps für eine Endstufe
tom999 am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  14 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.387 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedomipo
  • Gesamtzahl an Themen1.410.214
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.847.074

Hersteller in diesem Thread Widget schließen