16cm Subwoofer gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
emery777
Stammgast
#1 erstellt: 17. Apr 2016, 21:58
Hallo,

Kennt jemand ein paar Lautsprecher 16cm Durchmesser, die man als Suwboofer benutzem könnte, also möglichst tief spielen UND Free Air tauglich sind?

Fällt da jemandem irgend ein LS ein, welcher da in die Richtung funktionieren könnte?

Preis wäre vorerst mal egal.
Simon
Inventar
#2 erstellt: 18. Apr 2016, 06:10
Hi!

Ich bin bei den Kriterien beim Rainbow Vanadium 7 hängen geblieben.

Und freundlich grüßt
der Simon
Feuerwehr
Inventar
#3 erstellt: 18. Apr 2016, 09:10
Kicker CompVT65 geht auch. Bekommt man wohl aber nicht mehr, wie ich sehe.
Dann noch AD F6.


[Beitrag von Feuerwehr am 18. Apr 2016, 09:12 bearbeitet]
Bastet28
Inventar
#4 erstellt: 18. Apr 2016, 11:04
da frage ich mich bei Free-Air: warum 16cm??

Einbauposition, Gehäuse, welche Leistung / zuspieler?
Einsatz-Zweck des ganzen?


[Beitrag von Bastet28 am 18. Apr 2016, 11:04 bearbeitet]
neo_oen
Stammgast
#5 erstellt: 18. Apr 2016, 14:37
Ground Zero GZNW 6.5, aber leider kein Free Air.
emery777
Stammgast
#6 erstellt: 18. Apr 2016, 14:52
Einsatzzweck ist, was sollte es anderes sein, Hutablage. Kofferraum ist abgeschottet, hinter der Rückbank sind Querstreben so dass dort kein Sub durch spielen kann.
Öffnungen Vergrößern geht nicht. Deswegen 16er. Ein GG drunter bauen geht auch nicht, weil das das Gestänge des Kofferraummechanismus stört.

Bin eh auf minimalst Ausstattung umgestiegen. Hab noch paar kleine Endstufen hier rumfliegen.

Also wenn ich 2 16cm LS finde, die bisschen Tiefgang haben, wird mir das schon ausreichen.

Ich beschränke das Budget dann doch mal etwas, so auf 100€ pro LS. Die Kicker CompVT65 finde ich noch im Internet für ca. 70€ das Stück in der 1Ohm Variante, jedoch sprechen deren TS Paramether so gar nicht für Free Air oder?

Ich suche mittels der EBP Berechnung hier: http://www.tobias-albert.de/ta_autohifi/ahf/calc_service/calc_service_ebp.html


lg
Feuerwehr
Inventar
#7 erstellt: 18. Apr 2016, 15:16
Öffnungen vergrößern muss auch nicht sein. Auch ein 25er kann prima durch die Öffnung eines 16ers spielen, wenn er drunter gebaut wird. Geht das nicht?
EBP ist beim Kicker nicht perfekt, aber weit wichtiger ist Qts und das passt sehr gut.
emery777
Stammgast
#8 erstellt: 18. Apr 2016, 17:14
Ja drunter bauen würde veieleicht irgendwie gehen, aber je nach Tiefe des Subs bekomm ich nicht mehr viel in den Kofferraum weil er nur 50cm Höhe hat. Deswegen fänd ich 2 16er am einfachsten, wenn auch nicht am effektivsten.
Simon
Inventar
#9 erstellt: 18. Apr 2016, 20:21
Hi!

Welche LS-Öffnungen gibt es denn im Frontbereich?

Und freundlich grüßt
der Simon
emery777
Stammgast
#10 erstellt: 18. Apr 2016, 21:44
Na 16 cm. Aber da steckt ja schon ein Frontssystem, oder worauf willst du hinaus?
Simon
Inventar
#11 erstellt: 18. Apr 2016, 22:42
Wenn du schon 16cm Free Air Subs suchst und vorne Plätze für 16er hast, dann verbau die 16er Woofer doch vorne.
Ein kleiner Breitbänder oder eine feine MT/HT-Kombi und du hast weit mehr davon als wenn du sie hinten verbaust.

Und freundlich grüßt
der Simon
Bastet28
Inventar
#12 erstellt: 18. Apr 2016, 22:43
dann könntest Du nahezu jeden hubfähigen Tieftöner aus dem CarHiFi nehmen - oder auch einen Visaton, Monacor/CarPower.. ausreichende Verstärkerleistung und saubere Trennung müssen sein, eine Laufzeitkorrektur von Hilfe.

für dein Vorhaben könntest Du dir den Monacor SP6 - 100 Pro anschauen, oder einen Mivoc XAW180HC

wobei ich mir eher zum Versuch die Mivoc SWM 68 zulegen würde...

wenn die nicht ganz überzeugen (wobei 29€ je Treiber sehr vernünftig scheint) dann kannst dir immer noch die TangBand W6 zum Vergleich holen..


[Beitrag von Bastet28 am 18. Apr 2016, 22:58 bearbeitet]
emery777
Stammgast
#13 erstellt: 19. Apr 2016, 14:10

für dein Vorhaben könntest Du dir den Monacor SP6 - 100 Pro anschauen, oder einen Mivoc XAW180HC

wobei ich mir eher zum Versuch die Mivoc SWM 68 zulegen würde...


Meinst du jetzt damit mein Vorhaben sie in die Öffnungen der Hutablage zu stecken, oder wie Simon schrieb lieber vorne in die Türe?

Ich habe ja ein Frontsystem aktuell drinne. Ich hoffte nur dass es doch unter den ganzen Kickbässen, TMTs usw. den ein oder anderen gibt der ja doch 50-120Hz ordentlich spielen kann.
Bastet28
Inventar
#14 erstellt: 19. Apr 2016, 20:43
ich wollte dir einfach deine Frage beantworten was in Frage kommt für deine Hutablage. Versuch macht klug.
Die anderen Tipps hast du schon von anderer Seite bekommen, die muss man ja nicht wiederholen..
emery777
Stammgast
#15 erstellt: 19. Apr 2016, 21:18
Ja danke ich probier mich durch

Hab ein Paar Kicker CVT65 gefunden. Die werd ich als erstes mal testen. Danke
_juergen_
Inventar
#16 erstellt: 20. Apr 2016, 10:42
Ich bin selbst auf der Suche nach 16er Subs für ein FAST System.
Ich weiss jetzt nicht, inwieweit die Free-Air tauglich sind, aber schau Dir mal den Omnes Audio SW6.01 und den Reckhorn D-165 an.
Sind zumindest preislich sehr interessant (30,- und 25,-)


[Beitrag von _juergen_ am 20. Apr 2016, 10:43 bearbeitet]
B0mm3L
Stammgast
#17 erstellt: 21. Apr 2016, 20:24
Wie schauts denn mit dem Ampire Bold 6 aus?

Nur bin ich mir bei der Freeair tauglichkeit nicht sicher.
Feuerwehr
Inventar
#18 erstellt: 22. Apr 2016, 07:40
Unbrauchbar.
B0mm3L
Stammgast
#19 erstellt: 22. Apr 2016, 11:20
Ja ich hab gesehen das er ein qts von 0,3 irgendwas hat.
Allerdings weiß ich nicht welche Umstände das verbesser können bzw dann evtl doch tauglich macht. Gibt doch da den ein oder anderen LS bei dem das so ist.
emery777
Stammgast
#20 erstellt: 02. Mai 2016, 16:03
Hallo nochmal,

Habe nun die Kicker CVT 65 testen können. Mit LPF auf 80 und 6db/Okt Flanke spielten sie schon sehr gut auch Freeair.

Wie weit runter kann ich euch leider nicht sagen. Aber zufriedenstellend.

Leider sind die Magnete ein Stück zu groß, so dass ( aus dem selben Grund weshalb auch kein kleines Gehäuse möglich ist) das Gestänge des Kofferraumdeckels dagegen drückt und das leider auf Dauer nicht harmoniert.

Also muss ich wohl damit leben. Ich verschließe die Löcher ganz und lasse es vorerst mal sein mit etwas mehr Tiefgang.

Wer die Kicker haben möchte kann sich ja melden

Lg
Bastet28
Inventar
#21 erstellt: 03. Mai 2016, 00:07
evtl wäre es eine Möglichkeit die LS mit lackierten MDF-Ringen etwas aufzubauen. Im reinen Bassbereich sollte das nicht stören. Die Tangband W6 oder Mivoc SWM-68 hast nicht ausprobiert?


[Beitrag von Bastet28 am 03. Mai 2016, 00:08 bearbeitet]
emery777
Stammgast
#22 erstellt: 03. Mai 2016, 00:20
Nein habe sonst nichts probiert.

Wenn ich sie höher baue, dann passen natürlich die LS Gitter auf der Hutablage nicht mehr drüber.
Das Problem ist auch, dass das Gestänge dann von unten gegen die LS drückt und ich keine Möglichkeit habe den Abstand zu messen, sonst könnte ich mir ein Paar LS aussuchen, die eine geringere Einbautiefe haben.

Aber das sieht man nur bei geschlossenem Kofferraum und ich habs jetzt einfach aufgegeben
Die originalen LS gibts leider auch nicht mehr, dass ich mal nen Ansatzpunkt hätte.
Hab auch keine Lust mehr, trotzdem Danke für die Hilfe!
Audiklang
Inventar
#23 erstellt: 03. Mai 2016, 00:21
hallo

warum nicht paar 20er verbauen unter der hutablage ? da gibt es doch diverse chassis die als untersitzwoofer für die aktuellen BMW modelle angeboten werden

Mfg Kai
emery777
Stammgast
#24 erstellt: 03. Mai 2016, 00:24
Ich kann dir nicht folgen. Untersitzsubwoofer unter die Hutablage? 20er? Wo ich nicht mal Platz hab für 16er mit etwas größerer EInbautiefe zu verbauen weil die Mechanik der Kofferraumklappe stört.
B0mm3L
Stammgast
#25 erstellt: 03. Mai 2016, 00:55
Warum kannst du denn nicht messen?
Wenn keine LS verbaut sind kannst du doch bis zur Hutablage messen. Einfach ein Zollstock reinhalten.
_juergen_
Inventar
#26 erstellt: 03. Mai 2016, 01:01

emery777 (Beitrag #24) schrieb:
Ich kann dir nicht folgen. Untersitzsubwoofer unter die Hutablage? 20er? Wo ich nicht mal Platz hab für 16er mit etwas größerer EInbautiefe zu verbauen weil die Mechanik der Kofferraumklappe stört.

Es geht wohl darum das die Chassis von besagten Untersitzwoofern eine niedrige Einbautiefe haben.

EDIT:
Ob die allerdings Free-Air tauglich sind...?


[Beitrag von _juergen_ am 03. Mai 2016, 01:03 bearbeitet]
Audiklang
Inventar
#27 erstellt: 03. Mai 2016, 01:51
hallo

sowas zum beispiel , baut recht flach

http://www.kochaudio...5r3eh9tjmjpuj9ki20p0


grundsätzlich geht jedes chassis auch in einen viel zu grossen gehäuse immernoch besser wie in einem zu kleinen gehäuse

Mfg Kai
screenman7
Stammgast
#28 erstellt: 03. Mai 2016, 09:02
Hast du schon mal einen Fußraum-Subwoofer beim Beifahrer in Erwägung gezogen?
Bevor du da hinten rumdoktorsd und nur mäßige Ergebnisse bekommen wirst, leiber gleich ein 25 oder 30er im GG im Fußraum.

Lg
Andi


[Beitrag von screenman7 am 03. Mai 2016, 09:03 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rear-Boxen (16cm) gesucht
Wurst-Willy am 03.05.2005  –  Letzte Antwort am 06.05.2005  –  12 Beiträge
16cm Composystem gesucht
Zapp am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  9 Beiträge
16cm Koax bis 300? gesucht
geppy am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  9 Beiträge
Welcher "Free Air" Subwoofer ist zu empfehlen?
Daschi_81 am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  13 Beiträge
Free Air Chassis für Megane Cabrio gesucht
Guy_Fawkes am 10.06.2013  –  Letzte Antwort am 12.06.2013  –  9 Beiträge
Free-Air Subwoofer + Endstufe
waldling am 09.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  6 Beiträge
[Beratung] 13-16cm TiefMitteltöner
Wingthor am 04.07.2009  –  Letzte Antwort am 06.07.2009  –  6 Beiträge
Wave WC 600Z Lautsprecher 16cm
Blackstar89 am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 27.08.2012  –  4 Beiträge
Vergleich 16cm 2-Komponenten LS
glady2000 am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  5 Beiträge
empfehlenswerte Frontsysteme (16cm)
am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 20.11.2004  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder887.940 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedMartin_dex
  • Gesamtzahl an Themen1.480.105
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.148.198

Hersteller in diesem Thread Widget schließen