Empfehlung Boxen, Endstufe, Power - Cab für BMW E 46 Cabrio

+A -A
Autor
Beitrag
margrue
Neuling
#1 erstellt: 12. Feb 2018, 21:48
Hallo,

in meinen BMW E 46 Cabrio sollen nun neue Boxen verbaut werden.

Lautsprechermäßig habe ich mich schon so ziemlich festgelegt, bin aber gerne bereit mich eines Besseren belehren und auf ein anderes Fabrikat umstimmen zu lassen. Mein Bruder hat seit längerer Lautsprecher von Audio System - Modell: X-ION 165 E46 und er ist sehr zufrieden damit, zumal diese ja optimal für den BMW E 46 abgestimmt sind und einen guten Sound haben. Ich würde diese gerne verbauen und hätte die Frage, ob die größenmäßig auch ins BMW E 46 Cabrio passen? Einen Subwoofer werde ich aus Platzgründen nicht verbauen, daher müßen die Boxen schon entsprechend Druck im unteren Frequenzbereich haben.

Eine Endstufe und ein Power - Cab wird auch noch benötigt. Mein Bruder hat die „MX4“ vom Hersteller „Ampire“. Gibt es hierfür noch eine Alternative?

Da ich in dem PKW nicht all zu viel Platz im Kofferraum habe und sämtliche Gerätschaften lieber dezent im Auto bzw. Kofferraum anbringen möchte, wäre nun noch die Frage wo man dies möglichst versteckt und Platz sparend verbauen kann?

Ggf. hat jemand Tipps für eine möglichst kleine Endstufe und einen Power - Cab, sofern ein Power - Cab überhaupt nötig ist?

Für Tipps, Modellvorschläge oder Ratschläge bin ich sehr dankbar.
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2018, 19:21
Nein - du brauchst kein Power Cap.


zumal diese ja optimal für den BMW E 46 abgestimmt sind



Dem ist nicht so.
Ganz im Gegenteil wirst du mit einem E46 spezifischen Einbau diese Lautsprecher an die Wand spielen.
Dafür muss aber die Türe bearbeitet werden.
Gibt Beispiele dafür hier im Forum wie das geht
margrue
Neuling
#3 erstellt: 13. Feb 2018, 20:50
Ja, mit der Tür hab ich schon gehört. Sollte auch so vom Einbau - Menschen gemacht werden (der hat das auch schon so bei meinem Bruder gehandhabt und das Ergebnis ist gut).

Passen die Boxen auch ins Cabrio oder benötige ich ein anderes Maß wie beim E 46 Touring?
zuckerbaecker
Inventar
#4 erstellt: 13. Feb 2018, 21:45
Die XION E46 heissen nur deshalb so, weil sie drei Laschen haben.
Ansonsten sind die identisch ,it den normalen.

Da Du eh umbaust und einen Holzadapter bastelst,
brauchst das überhaupt nicht.

So muss das:

http://www.hifi-foru...m_id=123&thread=2071

Meine Empfehlung:

http://www.eton-gmbh...eme/product/pro-175/

Kleine Stufe:

https://www.gladen-a...den-pico/pico-2.html


Hier hättest sogar nen DSP dabei und kannst das System aktiv fahren:

http://www.eton-gmbh...product/stage-4-dsp/

Die Fahrzeugakustik verfälscht das Signal, das aus dem Lautsprecher kommt,
durch unzählige Reflektionen und Absorptionen bis es an Dein Ohr kommt.
Zudem sitzt Du außerhalb des Stereodreiecks.

http://www.dapra.de/stereodreieck.htm

Mit einem Prozessor wird jeder Lautsprecher einzeln angesteuern.
Er kann mit einem Equalizer entzerrt werden,
um den Frequenzgang zu linearisieren.

http://www.tobias-al.../rx7_fd_hifi_fg.html

Du kannst die optimale Trennfrequenz mit passender Flankensteilheit einstellen,
damit die Lautsprecher zueinander in Phase laufen.

http://www.teufel.de/phasenlage.html


Mit der Laufzeitverzögerung bekommen DIE Lautsprecher,
die am nächsten zu Deinem Ohr sind, das Signal verzögert,
somit wird die unterschiedliche Entfernung zu Deinem Ohr ausgeglichen.

http://www.db-junkie...ekt%20einstellen.pdf

Diese Klangwerkzeuge sind überhaupt erstmal die Grundlage um HiFi im Auto genießen zu können.

Sowas erfordert aber einen erfahrenen Car HiFi Fachhändler mit Frequenzgangmeßequipment,
viel Erfahrung und Wissen um das ganze optimal einstellen zu können.


[Beitrag von zuckerbaecker am 13. Feb 2018, 21:46 bearbeitet]
margrue
Neuling
#5 erstellt: 13. Feb 2018, 22:17
Hey, vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Da hab ich schonmal ein paar gute Ansatzpunkte mehr bzw. Alternativen zu den von mir ausgesuchten Komponenten. Natürlich werde ich mich noch genau bei dem Hifi - Einbau - Menschen beraten lassen bzw. denke, dass er fachlisch gut ist und alles so umsetzt wie empfohlen. Nochmals Danke.

Du scheinst Dich gut mit der Materie auszukennen im Gegensatz zu mir. Vielleicht hast Du auch noch einen Tipp bzgl. eines Radio - Navi - Systems für meinen BMW? Leider hab ich noch nicht viele Empfehlungen auf den Tread erhalten:

http://www.hifi-foru...m_id=76&thread=56346
zuckerbaecker
Inventar
#6 erstellt: 20. Feb 2018, 17:46
Radio und Navi finde ich getrennt besser.
Und kommt am Ende auch billiger.

Gute Radios gibts bei Pioneer Alpine Sony und Kenwood

Und WENN schon neu, dann gleich mit DSP und alles aktiv ansteuern.

http://www.klangfuzz...rtem-DSP-ab-119-Euro
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Power Cab
DanielM85 am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  24 Beiträge
13er Lautsprecher für BMW E 46 gesucht
Bug774 am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  9 Beiträge
Neuling braucht Hilfe beim Neukauf für BMW E 36 Cab.
pavesi am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 05.09.2010  –  20 Beiträge
BMW e30 Cabrio LS
priMusy0a am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  5 Beiträge
Empfehlung Endstufe und Boxen
cryptochrome am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  3 Beiträge
Hilfe für einen BMW 328i Cabrio
Champ111 am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  20 Beiträge
BMW E46 Cabrio HiFi Ausbau - Beratung Endstufe
Passion_08 am 31.07.2013  –  Letzte Antwort am 31.07.2013  –  4 Beiträge
BMW 1er Cabrio - Eton ohne Endstufe?
Nicosnaish am 05.02.2016  –  Letzte Antwort am 06.02.2016  –  3 Beiträge
Soundverbesserung im BMW E46 Cabrio
DasGewisseEtwas am 18.03.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2013  –  12 Beiträge
BMW E30 CABRIO Sound"anlage"
Saschaderbaer am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.08.2013  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.052 ( Heute: 51 )
  • Neuestes Mitgliedoriginal_AlDente
  • Gesamtzahl an Themen1.418.077
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.999.683

Hersteller in diesem Thread Widget schließen