E36 Lautsprecher Neuling

+A -A
Autor
Beitrag
Beamer90
Neuling
#1 erstellt: 04. Dez 2018, 18:07
Hi habe ein E36 Cabrio und bin auf der Suche nach neuen LS. Absoluter Neuling was Sound System im Auto angeht. Derzeit sind Originale Stereo LS vorne und hinten verbaut. Radio ist ein Kenwood Kmm Bt502dab (4x50w)
Ich würde gerne vorne noch HT verbauen. Bin schon viel am lesen über das Thema LS etc.
Teilweise gehen die Empfehlungen in die Tausende. Ich brauche kein High end Sound aber einen satter Klang wäre wünschenswert. Sub will ich ungern in den Kofferraum verbauen da ich den Platz brauche. Will alles Original belassen.
Macht es überhaupt Sinn HT in die Türe zu verbauen oder einfach 2 gute LS und fertig?
Handwerklich habe ich mir alles schon angeguckt bezüglich Dämmung der Türen usw da sollte kein Problem darstellen. Was würdet ihr empfehlen um den Rahmen nicht komplett zu sprengen?
Bin für alle Tipps und Hilfe dankbar. Soll kein Low Budget werden aber den Bock abschießen wollte ich nicht

Habe mir bislang Systeme von Eton angeguckt kann die jemand empfehlen?
Musikrichtung: Hip Hop, Trap

Danke vorab und Grüße


[Beitrag von Beamer90 am 04. Dez 2018, 18:14 bearbeitet]
Audiklang
Inventar
#2 erstellt: 04. Dez 2018, 19:08
hallo

türen dämmen brauchst nicht denn da sind keine lautsprecher drinn , der hochtöner ist da nicht relevant in dem bezug

einen sub im kofferraum ist auch nicht sinnvoll in dem auto denn der ist ja abgetrennt vom innenraum

Mfg Kai
Beamer90
Neuling
#3 erstellt: 04. Dez 2018, 19:13
Der Kofferraum hat eine Durchreiche fur den Skisack beim Cab. Habe sub für unter den Sitz gesehen aber ka was ich davon halten soll?
Kann halt in die Tür HT einsetzen Markierung dafür ist eingezeichnet in der Tür. Die Lautsprecher sitzen auch in der Tür deswegen dachte ich an Dämmung


[Beitrag von Beamer90 am 04. Dez 2018, 19:14 bearbeitet]
Audiklang
Inventar
#4 erstellt: 04. Dez 2018, 19:50
hallo

nen sub in dem auto im kofferraum ergibt eben nur dann nen sinn wenn der sub eben auch direkt durch das loch auf den innenraum spielen kann , dann gibt es dafür verschiedene lösungsansätze die dann aber auch eigenbau sind

die untersitzwoofer sind nix

das radio hätte ich persönlich wohl auch eher nicht genommen weil die wichtigste ausstattung aus meiner sicht fehlt > der DSP

Mfg Kai


[Beitrag von Audiklang am 04. Dez 2018, 19:51 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#5 erstellt: 04. Dez 2018, 20:10
Im E36 sitzen die Lautsprecher doch im fußraum?
Hat da jemand bei dir schon was umgebaut?
Wenn Skisack könntest Du ja FreeAir Sub verbauen.
Der nimmt am wenigsten Platz weg.
Beamer90
Neuling
#6 erstellt: 04. Dez 2018, 21:13
StereoAlles ist Orginal belassen am Cabrio Bj95 sehe die im Fußraum das erste mal 🙈


[Beitrag von Beamer90 am 04. Dez 2018, 21:34 bearbeitet]
Beamer90
Neuling
#7 erstellt: 04. Dez 2018, 21:16
Das Radio habe ich vor 2 Jahren mal gekauft kann aber Problemlos getauscht werden. Hast du eine Empfehlung bezüglich Radio? Hier mal die H und K Variante. Habe jetzt mal alle teile angeschaut. Verbaut sind 2 speaker im Fußraum sowie 2 HT 😂. Ich will da noch den MT einsetzen keinen HT😂 Den Siksack werde ich wohl mit den Orginal teilen vorbereiten wie bei Harman Kardon. Eine Endstufe kann ich auch in den Kofferraum packen da glücklicher Weise die Batterie im Kofferraum sitzt beim cab. Nur welche Produkte nehme ich da? Da brauche ich wirklich mal Empfehlungen was vernünftig und solide ist. Danke euch

0AC30B8C-FE79-42F4-9A4A-64C4D1F6BEC1


[Beitrag von Beamer90 am 04. Dez 2018, 21:44 bearbeitet]
Audiklang
Inventar
#8 erstellt: 04. Dez 2018, 22:09
hallo

radio : Pioneer DEH-X7800DAB zum beispiel , das in den profimodus schalten und dann aktiv ein Eton POW 130 als frontsystem

endweder direkt am radio oder mit einer kleinen 4 kanal endstufe betrieben

Mfg Kai
Beamer90
Neuling
#9 erstellt: 04. Dez 2018, 22:42
Danke dir das Radio sieht top aus! Bei dem alten konnte ich die Farbe nicht wechseln war bislang weiß. Dort geht Organe wie der Rest der Anzeigen ist ein Traum. Kennt jemand Alternative Radios. Eton versuche ich einfach mal irgendwo Probe zu hören...
Hast du noch ne Idee für nen vernünftigen Verstärker? Werde in die hk Halterungen im skisack eine neue Bass Box einbauen hat da jemand eine Empfehlung?


[Beitrag von Beamer90 am 05. Dez 2018, 01:55 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#10 erstellt: 05. Dez 2018, 00:16
In dem Thread in Beitrag 4 hab ich das ganze Prozedere schonmal näher erläutert:

http://www.hifi-foru...ead=56684&postID=4#4

Les Dir das mal mit den ganzen Links durch.
Audiklang
Inventar
#11 erstellt: 05. Dez 2018, 01:55
hallo

nen sub im skisack direkt wird vom volumen her recht knapp , wenn man das wooferghäuse im kofferraum über die volle breite baut braucht es nicht allzuviel in der tiefe , der woofer muss natürlich rein passen

stufen gibt`s ne menge brauchbare , hier mal ein paar mögliche kandidaten

https://www.just-sou...al-endstufe/a-18089/

https://www.just-sou...al-endstufe/a-13590/

https://www.just-sou...al-endstufe/a-10299/

https://www.just-sou...verstaerker/a-13638/

https://www.just-sou...verstaerker/a-20548/

Mfg Kai
Beamer90
Neuling
#12 erstellt: 05. Dez 2018, 01:57
Würdest du Stufen gebraucht kaufen?
Audiklang
Inventar
#13 erstellt: 05. Dez 2018, 02:04
hallo

kann man auch

Mfg Kai
deeepz
Inventar
#14 erstellt: 07. Dez 2018, 04:15
Das Auto ist sozusagen das Paradebeispiel für einen Freeair-Subwoofer. Gibt immer noch entsprechende Chassis von Audio System / Gladen oder, wenn man TSP zu studieren bereit ist, auch noch von anderen Herstellern (Crunch, Pioneer etc.). Aber bitte beachten, dass man beim Cabrio so gut wie keinen Druckkammereffekt hat, der den Sub untenrum boostet.

Dann bräuchte man also das Eton Frontsystem, einen Subwoofer, das Pioneer Radio und eine 5/6-Kanal-Endstufe (teuer) bzw. eine 4- und eine 2-Kanäler (zusammen vermutlich günstiger) für Front und Sub. Und natürlich Dämmung.

LG
deeepz
Beamer90
Neuling
#15 erstellt: 08. Dez 2018, 13:15
Habe mittlerweile jemanden gefunden der die cases Plug in Play für die Durchreiche baut. Falls da jemand Interesse hat einfach mal e36 csc II bei Kleinanzeigen suchen. Er bezieht das auch in der passenden Leder Farbe
Neruassa
Inventar
#16 erstellt: 09. Dez 2018, 03:01
Und das is jetzt? Geschlossen?
Mit welchem Volumen?

Freeair isses ja nicht.

Man könnte auch einfach n Stück Pappe Stück für Stück zusammen kleben, bis es die Form vom Rücksitzbank-Blech hat...
Dass dann auf ein Holzbrett übertragen... Ausschneiden... Loch rein... Beziehen... Festschrauben... und fertig.

Das kostet vielleicht 25€.

Bei der Beschreibung in Kleinanzeigen und dem Video auf Youtube… Naja... Ich würds lassen.
Beamer90
Neuling
#17 erstellt: 09. Dez 2018, 09:53
Das wäre ein geschlossenes System. Für mich ist halt praktisch das es komplett verkleidet ist vorne Leder in Farbe Rückseite mit Teppich. Raum soll es vom Kofferraum 10cm x breite (ca.1m) einnehmen. Man kommt Problem los an das Reserve Rad. Verkäufer baut alles selber und macht einen kompetenten Eindruck. Mal ne frage zum free Air. Wichtig ist doch das die Luft Kammer getrennt ist also gut abgedichtet. Mehr Volumen desto besser?
Neruassa
Inventar
#18 erstellt: 09. Dez 2018, 16:18
Für n geschlossenes Gehäuse, brauchst du aber auch wieder n Subwoofer, der in genau dem Volumen spielt...

Frag mich, welcher Subwoofer eine Einbautiefe von 10cm hat, sodass noch hinten genug Luft ist?

1x0,1m = 10 Liter.

Die meistens Subwoofer haben ne Einbautiefe von mehr als 100mm.
Du hast genau 100mm. Vielleicht auch weniger? Sind es Innenmaße oder Außenmaße, die 100mm deiner Kiste?
Wird bisschen knapp.

Dann wird das wohl auf n 8" in FLAT hinauslaufen. Denn bei 10l Volumen, spielt kein 10". Ziemlich Kontraproduktiv, wenn man einfach n großen 12" Free-Air benutzen könnte.
Aber muss jeder selbst wissen.
Den Unterschied, zwischen 20cm Subwoofer mit Flachem Aufbau, und einem 30cm normalen kannst du dir aber vorstellen?

Kannst dir ja mal optisch den Unterschied zwischen Audio System R08 Flat und den Audio System R12 FA anschauen.
Bzw mal vergleichen, was 20cm und 30cm sind.

Sowas kriegst du nicht selbst hin?

Es ist ein Holzbrett... Mit einem Loch... Das mit Schrauben durch das Blech verschraubt wird. Das kann man entweder Lackieren oder Beziehen.
503524_bmw-syndikat_bild_high

Ich hab das damals beim Kumpel auch gemacht. War ne Sache von 30 Minuten.image
image

Und das Ding ging unnormal... Ich war selbst erstaunt, was n FreeAir so kann...

Das nimmt jetzt auch nicht ernsthaft viel Platz weg, wie auf dem Bild zu erkennen ist. Man muss nur aufpassen, dass nichts durch den KR fliegt...


[Beitrag von Neruassa am 09. Dez 2018, 16:29 bearbeitet]
Audiklang
Inventar
#19 erstellt: 09. Dez 2018, 19:55
Hhallo

man kann nen free air von hinten aber auch schützen mit bügel drüber oder ähnlichem , geht alles wenn man will

Mfg Kai
st3f0n
Moderator
#20 erstellt: 09. Dez 2018, 20:10
Ich glaube mit den 10cm ist der Deckel oben gemeint. Mit der Schräge wird die Einbautiefe wieder größer.

Auf eBay ist der Kerl auch vertreten und ich finde er feiert sich ganz schön für sein Gehäuse. Schwer ist sowas nicht zu bauen und ich denke der Schreiner/Tischler/Hobbybastler um die Ecke kann das auch und auch billiger.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was für LS vorne verbauen ? ? ?
champ am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  2 Beiträge
Sound (Bass) für E36 Cabrio
psytonic am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2013  –  10 Beiträge
Neue LS für e36
virtusplus am 05.01.2017  –  Letzte Antwort am 05.01.2017  –  5 Beiträge
E36 Kompakt Sound-System
Trucker99 am 24.11.2016  –  Letzte Antwort am 24.11.2016  –  2 Beiträge
BMW E36 neue LS
Smooke am 14.08.2012  –  Letzte Antwort am 17.08.2012  –  5 Beiträge
Lautsprecher für E36 cabrio
TöffTöff am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  17 Beiträge
E36 LS-Hinten?
bladex610 am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  7 Beiträge
Welche LS vorne/hinten
Sargera am 03.07.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2006  –  7 Beiträge
Neuling will kein High-End aber guten Sond im Golf
anarxis am 19.08.2003  –  Letzte Antwort am 21.08.2003  –  9 Beiträge
Besserer Sound im e36?
FJack am 12.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.836 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedHandpan-Portal
  • Gesamtzahl an Themen1.426.580
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.152.020

Hersteller in diesem Thread Widget schließen