Endstufe Kaufberatung für Audio System H165-4 evo

+A -A
Autor
Beitrag
mic-hw65
Neuling
#1 erstellt: 29. Jun 2020, 11:00
Hallo Forum ich benötige mal eine Kaufberatung ,für eine passende Endstufe , für mein oben genanntes LS-System: Audio System H165-4 evo.

Ich würde gerne mit der gleichen Endstufe auch noch ein Reserveradmulden Subwoofer betreiben. Da habe ich mich aber noch nicht festgelegt. Ich habe da null Plan welche Endstufe gut ist. Was haltet ihr von den LS-System?
Würde mich sehr über Vorschläge und fachgerechte Beratung freuen.
Bin nicht ganz so bewandert in dieser Materie.
Vielen Dank schon vorab.
DJ991
Inventar
#2 erstellt: 29. Jun 2020, 11:55
Was ist denn das Ziel? Pegel oder Klang?

Wie ist dein Budget?

Was ist an Komponenten noch vorhanden? Hast du das System schon gekauft?

Welches Fahrzeug? Soll das zweite Pärchen TMT in die hinteren Türen?
mic-hw65
Neuling
#3 erstellt: 29. Jun 2020, 12:41
Ja Das System ist schon verbaut in einer Mercedes C-Klasse Kombi W204 und einer audio System x-ion 280.2 Endstufe und einem High-Low pass filter. Die zweiten TMT sind in den hinteren Türen verbaut.
Ich bin mit der Endstufe nicht ganz zufrieden und da ich am überlegen bin ein Reserverad Subwoofer zu holen, wollte ich ne 4 Kanal Endstufe verbauen, um platz zu sparen. Budget für Endstufe so um die 500€ rum.
Ziel ist es natürlich schönen Klang zu haben, obwohl mein verbautes Android radio nur über aux läuft und ja da leider eh etwas der Klang darunter leidet.
zuckerbaecker
Inventar
#4 erstellt: 29. Jun 2020, 14:50

. Ich bin mit der Endstufe nicht ganz zufrieden

.
Woran liegts?
Is eigentlich ne Topp Stufe.
Wüsste nicht was ne andere besser machen könnte.
mic-hw65
Neuling
#5 erstellt: 29. Jun 2020, 18:17
Hat mir jetzt schon 3 mal den Hochtöner zerschossen, warum auch immer. Mit schon direkt mit audio system in Kontakt und beim 2ten mal, haben sie mir angeblich einen Hochtonschutz verbaut in die Weichen. Ich kenne mich da leider nicht so gut mit aus. Danach haben sie eigentlich gut gehalten( 2 Monate) und jetzt sind sie wieder durch. Habe sie hingeschickt samt weichen und jetzt meinte er zu mir, ob ich nicht lieber die HS30Pa verbauen möchte. Und ja ich habe das System laut Beschreibung hier im Forum eingepegelt. Die Hochtöner sind mir bei ca 70% Auslastung durchgehauen.
Ich hatte vor diesen System schon diverse andere( Rainbow, Eton, usw) mit Hifonics Endstufen und nie sind mir die Hochtöner durchgebrannt. Und jetzt bei einen guten Mittelklasse System schon 3 mal. Ich weiß halt nicht mehr weiter und denke es liegt vielleicht an der Endstufe. Und wiegesagt vielleicht will ich noch nen subwoofer,weil das system zu wenig druck macht. Deswegen denke ich etwas um jetzt. Bin echt am ende mit meinen Latein, obwohl ich gute Grundkentnisse habe( Jahrelang Dj gewesen und viel mit Musik zu tun gehabt). Aber im Moment ziemlich ratlos...
zuckerbaecker
Inventar
#6 erstellt: 29. Jun 2020, 21:56
Das liegt nicht an der Endstufe.
mic-hw65
Neuling
#7 erstellt: 30. Jun 2020, 05:40
Sondern?
mic-hw65
Neuling
#8 erstellt: 30. Jun 2020, 05:44
Wie sind denn die HS30PA von Audio System?
DJ991
Inventar
#9 erstellt: 30. Jun 2020, 09:42
Das klingt wirklich nicht nach einer Fehlfunktion der Endstufe.

Allerdings könnte es daran liegen, dass das Audio System Kompo 2 Ohm Impedanz hat und die Endstufe dabei pro Kanal über 400 W leisten kann.

Da das System ja passiv getrennt ist, kann in den Widerständen der Weiche (Pegelabsenkung, Filter) schon einiges an Wärme frei werden.
Eventuell sind die Weichen dabei so warm geworden, dass die Bauteile sich verabschiedet haben und dann zu viel Leistung oder falsche Frequenzen am Hochtöner angelegen haben.
Da die Helon TMT schon einiges an Leistung abkönnen und auch brauchen, kann dir das zunächst nicht aufgefallen sein.

Weil das ganze System auch nicht wirklich stimmig erscheint, würde ich dir den Besuch eines Händlers empfehlen.
Doppelkompo Systeme sind dahingehend auch immer schwierig, da du mehrere Schallquellen im gleichen Frequenzbereich hast und/oder oftmals der Mitteltonbereich überhöht ist.

Was ICH machen würde:

Audio System Endstufe für einen Subwoofer behalten, günstige Subwoofer gibt es genug
6 Kanal Endstufe mit 8 Kanal DSP kaufen, eventuell auch gebraucht (sowas wie ne Gladen 80.6 DSP)
Das Frontsystem als 2 1/2 Wege aktiv laufen lassen, also der TMT in den hinteren Türen spielt wenig bis keinen Mittelton, das übernimmt der vordere. HT wie der Name schon sagt den Hochton
Neuen Hochtöner kaufen, zB Carpower The Dome ST-284S


[Beitrag von DJ991 am 30. Jun 2020, 12:45 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#10 erstellt: 30. Jun 2020, 10:24

mic-hw65 (Beitrag #7) schrieb:
Sondern?

.
An der Einstellung.
mic-hw65
Neuling
#11 erstellt: Gestern, 10:47
[/quote]

Was ICH machen würde:

Audio System Endstufe für einen Subwoofer behalten, günstige Subwoofer gibt es genug
6 Kanal Endstufe mit 8 Kanal DSP kaufen, eventuell auch gebraucht (sowas wie ne Gladen 80.6 DSP)
Das Frontsystem als 2 1/2 Wege aktiv laufen lassen, also der TMT in den hinteren Türen spielt wenig bis keinen Mittelton, das übernimmt der vordere. HT wie der Name schon sagt den Hochton
Neuen Hochtöner kaufen, zB Carpower The Dome ST-284S
[quote]

Ja ist halt auch eine Preisliche geschichte. Ist es denn besser das system direkt zu betreiben, anstatt über die weiche?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audio System MX 165 EVO+CO 130 Evo ?
-RavensRunner am 23.06.2019  –  Letzte Antwort am 23.06.2019  –  5 Beiträge
Kaufberatung Audio System
Starsplasher am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  21 Beiträge
Audio System EVO 200 für Seat?
Amelie-gina am 23.08.2019  –  Letzte Antwort am 03.09.2019  –  10 Beiträge
Kaufberatung Endstufe für Subwoofer Audio System CX12
KetzZza am 18.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  32 Beiträge
Kaufberatung Endstufe
Fire&Ice am 05.07.2012  –  Letzte Antwort am 07.07.2012  –  11 Beiträge
Kaufberatung Audio System
Puma2239 am 06.09.2011  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  2 Beiträge
Kaufberatung Audio-System: Endstufe/Sub + Alpine Radio
CorsaGSI_ am 11.07.2010  –  Letzte Antwort am 12.07.2010  –  11 Beiträge
Kaufberatung 5-Kanal-Endstufe
Mazda-CB am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  10 Beiträge
Werkslautsprecher tauschen --> Audio System CO 165 EVO
Topmatz86 am 26.03.2016  –  Letzte Antwort am 10.04.2016  –  38 Beiträge
Audio Kaufberatung für VW POLO
darioo am 21.05.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2008  –  39 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder884.781 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedmichelin123
  • Gesamtzahl an Themen1.475.076
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.047.469

Hersteller in diesem Thread Widget schließen