HI-FI Toyota Aygo 2009

+A -A
Autor
Beitrag
Monoton_12
Neuling
#1 erstellt: 17. Sep 2020, 01:00
Hi Leute.

Ich habe vor kurzem einen Toyota Aygo BJ 2009 erworben jedoch hat dieser einen miesen Klang,
da ich hohe Qualität beim Klang schätze muss ich dies verbessern.
Viel Ahnung habe ich jedoch nicht, Grundkenntnisse sind mir durch meine (Yamaha / Canton 5.1) Hi-fi Anlage bekannt. Das heißt das ich keine Angst vor Verkabelungen und Feineinstellungen XD.

Ich möchte einen reinen satten und bassigen Klang/Ton, da der Toyota nur 2 Speaker vorne hat geht das schlecht. Ich denke das ich da noch weitere Speaker einbauen muss (Tief/Hochtöner) Ink Endstufe/Verstärker und einem Subwoofer, da die 2 mini Speaker vorne einfach nicht reichen.
Ich möchte c.a 350€ ausgeben ggf mehr.
Ich weiß nicht welche Speaker Marken verwendet werden in Fahrzeugen, Harman/Kardon oder Canton Qualität sollte die Speaker haben.

(Das Fahrzeug wird nach 3-4 Jahren verkauft also sollte dies alles entfernt werden können)
(also so währe es optimal)

Musikrichtung:
Hip-hop

hoffe das mir jemand helfen kann, weil ich kenne mich zwar mit Fahrzeugen aus aber NULL mit Car-Hifi

Danke,


[Beitrag von Monoton_12 am 17. Sep 2020, 01:02 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 17. Sep 2020, 06:50
Du brauchst ein 2 Wege Frontsystem, einen Subwoofer,
eine 4 Kanal Endstufe, Alubutyl und Kabel.
Dazu einiges an Holz.
Das wird mit 350 eng.
zuckerbaecker
Inventar
#3 erstellt: 16. Okt 2020, 09:54
don-carlos
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Okt 2020, 12:32
Kenne mich nicht allzu gut aus, also frag hier dann lieber nochmal bei den anderen nach bevor du was bestellst!

Wenn du auf ungefähr 350euro kommen willst würde an deiner Stelle mindestens 100euro bis 150euro einplanen:
https://www.amazon.d...ystem/dp/B07KB524MF/
https://www.amazon.de/Audio-System-M165-EVO2/dp/B07RPYV8VT/
https://www.amazon.de/ETON-PRS-165-2-16-5cm-165mm/dp/B07P961K7V/
Eigentlich eher so in Richtung 200euro, aber kommt eben auf dein Budget an.

4-Kanal-Endstufen findest du auf Kleinanzeigen für ca. 100euro eigentlich ganz brauchbare. Alle Endstufen die du findest vielleicht mal auf AMP-Performance nachschauen und auf hifitest.de!

Subwoofer würde Ich an deiner Stelle eher nicht gebraucht kaufen, vielleicht so einer:
https://www.amazon.d...hwarz/dp/B0053PCBEU/

Dann wärst du bei um die 300euro und hättest noch bisschen Platz für Dämmmaterial, Stromkabel, Cinch Kabel, Aderendhülsen, Kabelschuhe, MDF oder MPX(18mm oder 21mm) für eine Box... Du kommst mit dem Kleinkram dann aber vermutlich eh noch etwas höher als du am Anfang einplanst zumal du für Dämmung auch schon gut mindestens 50euro(wenn nicht sogar mehr) einplanen solltest.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage im Toyota Aygo
der_bieber am 08.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  27 Beiträge
Toyota Aygo, Mittelkonsole!
Dr._Frenzelstein am 20.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  5 Beiträge
Anlage aufrüsten Toyota Aygo
freak4eva24 am 06.05.2012  –  Letzte Antwort am 07.05.2012  –  6 Beiträge
Toyota Aygo Subwoofer
Bass-Janker am 26.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  7 Beiträge
MultiMedia für Toyota Aygo
ToyotaAygoMAN am 20.10.2014  –  Letzte Antwort am 08.11.2014  –  4 Beiträge
FS, Autoradio + x für Toyota Aygo BJ 2009 bis 350?
shox22 am 11.08.2015  –  Letzte Antwort am 12.08.2015  –  6 Beiträge
Komplette Anlage im TOYOTA AYGO
BlackLP am 02.05.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  5 Beiträge
Toyota Aygo neue Hifi-Anlage
#Skydreamer# am 02.11.2013  –  Letzte Antwort am 02.11.2013  –  3 Beiträge
Weihnachtsgeschenk Toyota Aygo 10cm Frontlautsprecher
Mauby am 11.11.2014  –  Letzte Antwort am 30.11.2014  –  25 Beiträge
Komplettanlage für Toyota Aygo 450?
<->_Chris_<-> am 29.08.2015  –  Letzte Antwort am 31.08.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.706 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedKiess
  • Gesamtzahl an Themen1.532.241
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.154.340

Hersteller in diesem Thread Widget schließen