2-Wegesystem ohne Hochtöner

+A -A
Autor
Beitrag
LaBuse
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Aug 2006, 00:50
N´abend,

also folgendes: derzeit fahre ich nen honda civic. es sind außer in den türen keine boxen in dem auto verbaut.
nun habe ich neben mir ein hertz dsk 130 liegen, was ich morgen einbauen wollte.
ALLERDINGS, würde ich gerne die Hochtöner in ca. 2 wochen anschließen, da ich sie ins spiegeldreieck bauen wollte, aber in ca. 2 wochen neue spiegel kriege. (angeschlossen wird das alles zunächst, solange der kofferraum noch nicht fertig ist übers radio)

also kann ich das machen ? nen 2-wege system ohne hochtöbeer spielen lassen ? oder brennt mir da irgendwas durch ? ^^

beim anschluss der boxen muss ich auch auf nix besonderes achten, oder ? einfach alte raus (dann halt rumbasteln, dass sie passen) und dann an die alten kabel die neuen boxen anschließen, oder ?


danke schonmal
derpeterparker
Stammgast
#2 erstellt: 01. Aug 2006, 01:16
Bin mir nicht ganz sicher, aber beim DSK ist keine Weiche dabei, sondern nur "Kästchen" für HPF bzw TPF. In diesem Fall wirst du nix verkehrt machen (vom Klang her wirds aber schei*e). Wenn die Lage anders ist, auf jeden Fall die Frequenzweiche mit anschließe...
Nyromant
Inventar
#3 erstellt: 01. Aug 2006, 22:29
AFAIK haben die Hertz Speaker getrennte Weichen, jeweils eine für den TMT und einen für den HT.

Klemm die Weiche mal so wie im Handbuch beschrieben an den TMT und miss mal den Gleichstromwiderstand. Dieser sollte zwischen 2 und 4 Ohm liegen, dann kannst du auch nur den TMT (samt Weiche) anschließen.

Durch die Weiche wird allerdings ein Frequenzbereich ausgeblendet, den ebend der Hochtöner spielen soll, es wird also ohne HT etwas vom Sound fehlen.
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 01. Aug 2006, 23:31

Nyromant schrieb:
Klemm die Weiche mal so wie im Handbuch beschrieben an den TMT und miss mal den Gleichstromwiderstand. Dieser sollte zwischen 2 und 4 Ohm liegen, dann kannst du auch nur den TMT (samt Weiche) anschließen

Der Gleichstromwiderstand kann nur höher werden, nicht niedriger.

Merksatz: "Der Gesamtwiderstand bei Parallelschaltung ist immer kleiner als der kleinste Einzelwiderstand."

Fazit: Kein Problem für "LaBuse".
Nyromant
Inventar
#5 erstellt: 02. Aug 2006, 07:13
Weisst du, welcher Gleichstromwiderstand der TMT des Hertz System's hat?
Mir ist ein genauer Wert unbekannt (beim Peerless Definition z.B. sinds drei Ohm), deswegen hab ich einen Bereich genannt, damit's dann nachher nicht heisst:
"Im Forum stand vier Ohm, ich hab zwei Ohm, was ist kaputt?"
Amperlite
Inventar
#6 erstellt: 02. Aug 2006, 12:40

Weisst du, welcher Gleichstromwiderstand der TMT des Hertz System's hat?

Nein, aber deutlich unter 3 Ohm sollte er nicht gehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neues Radio Honda Civic
boellerjoe am 18.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  6 Beiträge
Einbau von Hochtöner?
waldi0000 am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  3 Beiträge
3 Wege Boxen von Heco in auto einbauen?!
spionone am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  5 Beiträge
Honda civic 96 + SONY cdx f7500
BambyDeluxe am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  3 Beiträge
Golf 2 radio anschließen
SmaYx2002x am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 28.04.2005  –  2 Beiträge
Ausbau der Anlage - klappt das so ?
LaBuse am 14.04.2007  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  2 Beiträge
PS2 ins Auto einbauen
Hell-Yeah am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  3 Beiträge
Eigenbau 2-Wege Frequenzweiche
blindqvist20 am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 15.10.2006  –  4 Beiträge
LS im Honda Accrod
germanlion am 02.07.2004  –  Letzte Antwort am 11.07.2004  –  3 Beiträge
Batterie für Honda Civic Fk2
DubZ am 16.07.2011  –  Letzte Antwort am 19.07.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.504 ( Heute: 58 )
  • Neuestes MitgliedMeleini
  • Gesamtzahl an Themen1.412.121
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.883.734

Hersteller in diesem Thread Widget schließen