alternative zum Alpine Inprint PXE-H650

+A -A
Autor
Beitrag
bucki1980
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Feb 2008, 16:01
Hallo,
habe ein kleines problemm
meine Anlage im Auto ist fast fertig ausser das Alpine den Prozi noch nicht ausliefert.
Will damit mein Frontsystem 3 Wege Vollaktiv betreiben, und das selbstständige einmessen wäre auch ganz nett.

Gibt es alternativen?
Wie sieht es mit dem Alto Drive 30 aus?

MfG
Bucki
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 22. Feb 2008, 16:18
sisqo80
Inventar
#3 erstellt: 22. Feb 2008, 16:36
Die PXA H701 wär ne Alternative, mist sich aber nicht selbständig ein. Macht der Alto aber auch nicht, zudem hast bei dem ziemlich mit Störungen etc. zu kämpfen!

LG
Reandy
Inventar
#4 erstellt: 22. Feb 2008, 16:54
Es gibt keine Alternative! Hab mir den PXE auch mal überlegt, Alpine schafft es zwar einen sehr funktionellen Prozzi auf den Markt zu bringen aber in Sachen Komfort muss man einen Abstrich machen, wie es auch bem PXA ist wenn man ihn an eine nicht AiNet fähige HU anschließt darf auch beim PXE die Lautstärke nicht über die HU geregelt werden, haltet euch fest, die muss per mitgelieferter FB bedient werden, damit nicht genug, man weiß auch nicht welche Lautstärke im Moment eingestellt ist, es wird nirgendwo was angezeigt...

Das Gerät ist sicher sehr innovativ, aber von hinten bis vorne nicht genug durchdacht...

lg reandy
sisqo80
Inventar
#5 erstellt: 22. Feb 2008, 17:52

Reandy schrieb:
wie es auch bem PXA ist wenn man ihn an eine nicht AiNet fähige HU anschließt darf auch beim PXE die Lautstärke nicht über die HU geregelt werden,


Warum des
Reandy
Inventar
#6 erstellt: 22. Feb 2008, 18:05
http://forum.m-eit-audio.de/viewtopic.php?p=421952#421952
2ter Beitrag auf der Seite abwärts!!!!

lg reandy
sisqo80
Inventar
#7 erstellt: 22. Feb 2008, 18:53
Stimmt steht auch in der BDA von der PXA!

Aber da das eh ein allg. Problem ist muss man damit eh Leben oder auf eine HU zurückgreifen die einen prozzi integriert hat oder ihn steuern kann!
Bire
Stammgast
#8 erstellt: 22. Feb 2008, 19:18
Rockford Fosgate 3sixty.2 gibts auch noch. Kannste mit dem Laptop einstellen..
sisqo80
Inventar
#9 erstellt: 22. Feb 2008, 19:26
Die Rockford hat das gleiche Problem, die hat einen Volume-Regler mit bei, über den wird die Lautstärke geregelt!
Reandy
Inventar
#10 erstellt: 22. Feb 2008, 19:28
Besser ein Alpine 9887R!!! mit der Imprint Software

lg reandy
Bire
Stammgast
#11 erstellt: 22. Feb 2008, 21:42
Der Regler ist für den Subwooferausgang da und nicht für komplette Regelung, beim Rockford
duselbruder
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Feb 2008, 13:32
Hallo!


sisqo80 schrieb:
Die Rockford hat das gleiche Problem, die hat einen Volume-Regler mit bei, über den wird die Lautstärke geregelt!


Den Regler kann man selbst konfigurieren, entweder als Gain für die ganze Anlage oder als Sub-Regler. Ich hab den 360.2 bei mir eingebaut und kann das Teil nur empfehlen. Die Lautstärke regle ich auch über die orginal-HU, das macht keine Probleme. Ich kann auch noch etwas Bass an der HU nachregeln, wenns mir mal nicht genug drückt- alles ohne Übersteuern oder sowas. Allerdings hat er für 3 Wege Aktiv nicht genug Kanäle. Bei mir läuft er 2 Weg-Aktiv und das funktioniert wunderbar. Einzig die Laufzeitkorrektur ist ein bisschen kompliziert zum einstellen, weil die in Fuss und Inch gemessen wird.

Das Einstellen des 3sixty ist mit dem Laptop kein Problem, ich hab mir aber noch einen gebrauchten Palm geholt. Der liegt immer im Auto, so kann ich auf die Schnelle die Einstellungen wechseln wenn mal jemand hören will was so geht!

Das einzige Problem ist der Preis, der liegt hier bei ca. 650.-. Ich hab mir den 3sixty.2 in einem Shop in den USA bestellt, da kostet er 379$ + 30$ Versand. Das sind 280 Euro + 45.- Zoll/Mwst in D. Also insgesamt 320-330 Euro für ein neues Gerät!

Grüsse!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wie den alpine pxe 650 ansteuern?
dor_Johnny_Sterio am 08.07.2011  –  Letzte Antwort am 10.07.2011  –  5 Beiträge
Alpine
nauen_73 am 05.10.2003  –  Letzte Antwort am 05.10.2003  –  3 Beiträge
Alpine 7812
rOxx am 02.09.2003  –  Letzte Antwort am 03.09.2003  –  2 Beiträge
Alpine Lenkradfernbedienung
nEvErM!nD am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  2 Beiträge
Suche Infos zum Alpine CDE-7826R
Supra am 22.08.2003  –  Letzte Antwort am 25.08.2003  –  4 Beiträge
alpine ktx-100h einmessmikrofon
Floppi-Typ86 am 03.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  9 Beiträge
Alpine KTX-H100EQ
steve-martin90 am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 20.12.2011  –  6 Beiträge
Alpine PXA h510 anschluss???
kehrt am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  4 Beiträge
probelme alpine 9812rb
blue_vw am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  7 Beiträge
hilfe! alpine 9887 MultEQ!
blume01558 am 22.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.11.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedJakob_1982
  • Gesamtzahl an Themen1.376.847
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.761