Eton PA 5402 strom kabel und sicherung!

+A -A
Autor
Beitrag
Marcel0811
Stammgast
#1 erstellt: 22. Feb 2008, 18:51
was brauch ich für ne sicherung beu der amp!? hab 2 mal 20 oder 25er stromkabel drinne mit 2 80 A sicherngen! jedes kabel eine amp! wollt mal fragen ob das reicht für eine Eton pa! soll ja knapp über 100 A zien bei voller belastun! reicht das kabel...ist ja nicht so lang...ca 2 meter! und sicherung halt ne 80A!

MFG
Marcel0811
Stammgast
#2 erstellt: 22. Feb 2008, 21:11
hab hir mal gelesen das man bei 100-125A 35 nehmen soll, aber da ich ja weniger als 5 meter hab müßten die 25 ja reichen oder!? aber bloß ich habe hir nichts über sicherungen gefunden!

hof ihr könnt mir da nen tip geben!?

MFG
RenoRaines
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Feb 2008, 21:41
Ja, laufen tut sie schon damit. Aber beinm Kabeldurchmesser sollte man schon eher großzügig sein. Hast du vor, den Amp an der Belastungsgrenze zu betreiben, sprich an 4ohm Brücke und öfter mal über längere Zeit mit richtig Vollgas? Wenn ja, würde ich dir dann doch eher zu 35 oder besser 50 mm² raten. Zu viel gibts in dem Fall nicht. Kommt dem Klang, dem Netzteil der Stufe und der Lebensdauer deines Equipments zu gute.
Marcel0811
Stammgast
#4 erstellt: 22. Feb 2008, 21:50
jap wird auf gebrückt laufen auf 4 ohm! hab da bloß das poblem das ich ein 50er kabel nicht verlegen kann! undeswegen hab ich auch 2 25 genommenunternader gehts! aber nen 35 er dürfte da eng werden! und denn beide an dem 35er oder soll ich das eine 25 noch dinn lassen für die andere endstufe!?

PS: wenn ich mit den beiden kabeln an die amp geh bringt das auch nix oder!? meint die 2 25er an die Eton und abzwacken für die Rodek!?
kann man bestimmt nicht so rechnen oder!? 25er + 25er =50er
Marcel0811
Stammgast
#5 erstellt: 23. Feb 2008, 11:57
niemand dazu eine antwort!?


mfg
RenoRaines
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Feb 2008, 13:19
Hi, du könntest es natürlich so machen, dasss du die zwei 25er in einen Sicherungsverteiler laufen lässt und von dem aus an die Amps gehst. das wär auch ne gute Möglichkeit wenn du keine zusätzlichen Kabel mehr verlegen willst. Oder du nutzt ein Powercap als Verteiler. Würde dir bei der Endstufenleistung ohnehin zu 1-2 Caps raten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eton PA 5402 kaput?
Marcel0811 am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  10 Beiträge
Zusatz batterie für eton pa 5402???
rs3flo am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  8 Beiträge
Problem mit Eton PA 5402
*Cartman* am 18.08.2009  –  Letzte Antwort am 22.08.2009  –  2 Beiträge
eton pa 5402 deffekt? wer kann helfen?
oesi am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 26.01.2008  –  6 Beiträge
Strom und Eton 5002
dforce am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  8 Beiträge
eton 5402 u 5002
mr.blade am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  5 Beiträge
Eton PA 2802 zu wenig Ampere
MaximilianGröger am 29.09.2011  –  Letzte Antwort am 02.10.2011  –  26 Beiträge
Stronverbrauch der ETON PA 1054
BECKS-MACHT am 20.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  9 Beiträge
Fragen zu den Einstellungen der ETON PA 5402
Tom_Angelripper am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  2 Beiträge
Eton pa 1054
m@c am 10.08.2007  –  Letzte Antwort am 10.08.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedTitus_4711
  • Gesamtzahl an Themen1.389.982
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.612

Hersteller in diesem Thread Widget schließen