Bessere hochtöner an rainbow sax 265.20 anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
hifi92
Stammgast
#1 erstellt: 12. Sep 2012, 22:09
hallo..
ich hab mal eine frage ich habe ein rainbow sax 265.20 fs und wollte mal fragen haut das hin wenn ich mir jetz bessere ht.s an das system anschließe?
Oder könnte es da probleme geben verzerrung oder ähnliches?

mfg hannes
'Stefan'
Inventar
#2 erstellt: 13. Sep 2012, 02:02
Es wird was rauskommen, funktionieren wird's nicht!
Die genauere Erklärung wird etwas tiefer in die Materie eintauchen -- gewünscht?

hifi92
Stammgast
#3 erstellt: 13. Sep 2012, 12:13
OKAY...
schade=S

sehr gerne=D
bin ja hier zum lernen=)

mfg
Audiklang
Inventar
#4 erstellt: 14. Sep 2012, 01:22
hallo

wie sieht der "rest" der anlage aus ?

hast was zum einstellen ( DSP ) ? damit lässt sich mehr verbessern wie mit nen Ht tausch !

Mfg Kai
Gabberdup
Inventar
#5 erstellt: 26. Sep 2012, 12:54

hifi92 schrieb:
hallo..
ich hab mal eine frage ich habe ein rainbow sax 265.20 fs und wollte mal fragen haut das hin wenn ich mir jetz bessere ht.s an das system anschließe?


Warum eigentllich, wenn ich fragen darf ?

Einfach blind andere Hochtöner an der Weiche anschließen bringt nichts .

Mfg
hifi92
Stammgast
#6 erstellt: 30. Sep 2012, 23:41
Hallo

Ja wie erwähnt im fs bereich kenn ich mich noch nicht so aus=)
wollte halt welche die halt lauter sind aber naja da an dem rainbow system ja die hochtöner eigentlich das beste sind wollte ich mal fragen was für tmt ich da anschließen könnte an die weiche oder gibts da auch große probleme?
Und wie gesagt ihr könnt mich auch gerne aufklären wieso das nicht funktioniert

mfg
lombardi1
Inventar
#7 erstellt: 01. Okt 2012, 14:57
Hallo

hifi92 schrieb:

Und wie gesagt ihr könnt mich auch gerne aufklären wieso das nicht funktioniert

Du kannst nicht einfach irgendwelche Lautsprecher zusammen-stoppeln , weil die Frequenzweiche auch dazu passen muss.

mfg Karl
hifi92
Stammgast
#8 erstellt: 01. Okt 2012, 16:39
OK

wie läuft das denn ab wenn man sich selber was zusammenstellt?
Lese öfters das sich einige alles einzeln kaufen ...muss man das system den aktiv fahren oder gibts da einstellbare weichen oder ähnliches?

mfg
Audiklang
Inventar
#9 erstellt: 01. Okt 2012, 21:52
hallo

bei einzellchassis muss man die abstimmunh eben selbst erarbeiten , ob passiv oder aktiv ist grundsätzlich egal

da hilft nur testen , messen , hören

ist eben nicht ganz einfach aber nur so holt man klanglich das optimum raus

Mfg Kai


[Beitrag von Audiklang am 01. Okt 2012, 21:53 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rainbow Sax 265.20
Daywalker.14 am 15.05.2013  –  Letzte Antwort am 17.05.2013  –  7 Beiträge
Rainbow sax 265.20 Verstärkerleistung
maggor am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  8 Beiträge
Rainbow SAX 265.20 an Hifonics Falcon
chickeneater am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  71 Beiträge
Rainbow SAX 265.20 oder Hifonics Zeus ZXi6.2C
AbiAb am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  4 Beiträge
Rainbow SAX 265.20 oder. Phonocar 2/580
heniekson am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  24 Beiträge
Was bringt eine Endstufe für Rainbow SAX 265.20 Frontsystem?
sosopk am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 13.12.2009  –  7 Beiträge
Rainbow SLG 265.20 F3 Hochtöner Problem
LexusIS300 am 10.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.06.2011  –  8 Beiträge
Rainbow SAX an Hertz 2W20
no_cry am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  2 Beiträge
Unterschiede Rainbow SAX 265.2 und CSX 465.2
kicker-chris am 04.02.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  22 Beiträge
"Aufrüsten" eines Rainbow SAX 265.20 2-Wege-Systems mit einem Gladen Zero Hochtöner sinnvoll?
Thom312 am 13.05.2013  –  Letzte Antwort am 19.05.2013  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.278 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedSmax2701
  • Gesamtzahl an Themen1.409.320
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.842.416

Hersteller in diesem Thread Widget schließen