"Bassaufhebung?" (weiss nicht wie ich anders sagen koennte

+A -A
Autor
Beitrag
maXTC
Stammgast
#1 erstellt: 01. Apr 2004, 11:17
hi!

kurze frage...
ich habe vor mir nochmal ne emphase xt3 reinzubauen, und habe daher ne kurze frage:

wenn die subs so eingebaut sind:


also gegeneinander "schlagen" (den 3. sub bitte ignorieren :D) - hebt sich da nicht der bass mehr oder weniger auf?

wenn nicht weiss ich naemlich schon wie ich die subs in meinem neuen punto platzier

mfg
tom


[Beitrag von maXTC am 01. Apr 2004, 11:18 bearbeitet]
DaMIKE
Stammgast
#2 erstellt: 01. Apr 2004, 11:24
also bei den zwei die sich gegenüberstehen hebt sich der bass nich auf!!

Bei dem dritten mit dem Magneten nach aussen muss man die Phase um 180° verdrehen, sonst würde der den druck dämpfen!
maXTC
Stammgast
#3 erstellt: 01. Apr 2004, 11:26
hm.. ok danke

ichw eiss net das mag irgendwie net in mein hirn rein.. wenn die 2 sich gegenseitig die luft zublasen, das kann doch net gut klingen?

ich lass mich gern vom gegenteil ueberzeugen, ich versteh's nur nicht gg

lg
HifiPhlipper
Stammgast
#4 erstellt: 01. Apr 2004, 11:34

also bei den zwei die sich gegenüberstehen hebt sich der bass nich auf!!
Bei dem dritten mit dem Magneten nach aussen muss man die Phase um 180° verdrehen, sonst würde der den druck dämpfen!


Das ist schlicht und ergreifend falsch. Ob bei den beiden sich parallel gegenüberliegenden- oder dem dritten Chassis: Es werden keine destruktiven Interferenzen (Auslöschungen) zustande kommen.. dafür müßte einer diese drei falsch (oder wie Du richtig sagtest, um 180° Phasenverschoben) angeschlossen werden.
Weshalb sollte diese Konstruktion nicht klingen wie eine andere Anordnung auch? Der sich ergebene Luftspalt oberhalb der Gehäuse ist so groß, daß die auftretenden Drücke und damit die bewegte Luft keinerlei Strömungsgeräusche (wie etwa bei einem zu klein dimensionierten Reflexrohr) verursachen sollte.
polosoundz
Inventar
#5 erstellt: 01. Apr 2004, 11:39
Nee nee, das war schon richtig! Denn der umgedrehte Sub spielt ja im Vergleich zu den beiden anderen eben um 180° Phasenverschoben, egal wie sie jetzt angeordnet sind, das ist freilich recht egal... Aber jetzt rein auf den einen umgedrehten bezogen, DER muss verpolt verden, denn wer alle drei das selbe Signal bekommen und alle gleich gepolt sind bewegt sich die Membran bei dem Umgedrehten genau entgegengesetzt der der beiden normal eingebauten...


[Beitrag von polosoundz am 01. Apr 2004, 11:41 bearbeitet]
maschinchen
Inventar
#6 erstellt: 01. Apr 2004, 12:01
genau!

@maxtc:
Die beiden Lautsprecher beeinflussen sich natürlich ein wenig, allerdings entweicht der Schall hauptsächlich in den Innenraum des Fahrzeugs (schließlich sind beide Membranvorderseiten ja nicht Luftdicht miteinander verbunden. DAnn würde man wirklich nicht mehr viel hören.

So aber spielen beide Lautsprecher nahezu unbeeinflusst vom anderen in den Fahrzeuginnenraum.
matzesstyle
Inventar
#7 erstellt: 01. Apr 2004, 13:41
Hab die Erfahrung gemacht, dass wenn man die Membran zum Kofferraumdeckel zeigen lässt, man mehr Druck rausholen kann. Zumindest im Punto Typ 176!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Doorboards nur anders herum
Simon.S am 11.12.2014  –  Letzte Antwort am 11.12.2014  –  10 Beiträge
Nummernschild Dämmen aber anders...
germanlion am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  6 Beiträge
Doorboards anders bauen?
willi1984 am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 28.07.2004  –  14 Beiträge
Subwoofer mal anders aber wie ? Kofferraum ersatz
herr_wehner am 07.08.2009  –  Letzte Antwort am 08.08.2009  –  12 Beiträge
Doorboards anders bauen, ohne Dämmung
Seth76 am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  8 Beiträge
Habe mir es anders überlegt
Ozzmosis am 15.05.2003  –  Letzte Antwort am 17.08.2003  –  4 Beiträge
weiss nicht mehr weiter
elton282000 am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  6 Beiträge
Golf 2 Umbau mal anders?
F3l!x. am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.09.2010  –  10 Beiträge
Was würdet ihr anders machen?
KW-Freek am 09.05.2009  –  Letzte Antwort am 14.05.2009  –  51 Beiträge
ICH WEISS NICHT MEHR WEITER
digitaldesignfan am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2009  –  43 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.547 ( Heute: 42 )
  • Neuestes Mitgliedzerodragon
  • Gesamtzahl an Themen1.482.956
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.199.054

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen