Bass im Druckbereich plötzlich leiser

+A -A
Autor
Beitrag
Wholefish
Inventar
#1 erstellt: 28. Jan 2008, 11:48
Hi,
hab ein merkwürdiges Problem mit meiner Anlage.
Vielleicht kennt jemand das Problem und kann mir ungefähr sagen, woran es liegen könnte.

Der Subwoofer ist leiser, im ganz tiefen Bereich 30-40hz rum spielt er noch normal, soweit ich das beurteilen kann.
Im Bereich zwischen 40 und 60hz, also da wo vorher alles im Auto gezittert hat, ist er leise geworden, darüber klingt er etwas blechern, bzw. hart.
Ich hab aber nichts an der Anlage verändert.

Der Subwoofer rasselt nicht o.Ä.

Meine Ideen waren:
1. Evtl. Kabel von einer Schwingspule ab (der Pro hat ja ne DVC). Nur das kann ich im Moment net prüfen... Bin nicht zu Hause für längere Zeit und ich möchte nicht mitten auf der Straße alles rausbauen
2. Endstufe... hab an allen Reglern mal gedreht, aber keine Kratzgeräusche, die Endstufe is ja schon älter, dachte vielleicht hat ein Regler einen Wackler. Leider nicht der Fall.
3. Power Cap kaputt
4. Radio?

Also ich weiß, da wird mir jetzt niemand was genaues sagen können, aber vielleicht hat der ein oder andere Erfahrung woran es liegen könnte, wenn plötzlich der Druck fehlt.
Das müsste ja der Bereich sein, wo am meisten Strom benötigt wird.


Gruß

wholefish
satanas
Stammgast
#2 erstellt: 28. Jan 2008, 11:59
Hab ein ähnliches problem . Nur bei mir wars die lima die nicht mehr die volle leistung brachte . Deine lima , batterie und cap mal kontrollieren .
Höffe konnte dir vielleicht etwas helfen .
MfG
LeXopold
Stammgast
#3 erstellt: 28. Jan 2008, 12:49
Ich würde auch spontan mal auf die Batterie tippen!

Lass sie mal überprüfen und kauf dir ggf. mal eine neue, stärkere bevor du deinen Subwoofer auseinanderschraubst....
Wholefish
Inventar
#4 erstellt: 28. Jan 2008, 15:56
naja grad auf Gut Glück ne neue Batterie kaufen...
Die Batterie is noch kein jahr alt und hat sonst auch noch keine Alterserscheinungen.
Die Spannung ist auch so wie immer, zumindest nach Cap.
satanas
Stammgast
#5 erstellt: 28. Jan 2008, 18:23
Wie gesagt ich tipe auf die lima . Meine drückt 13.8V aber nicht mehr die Ampereleistung und schafft es einfach nicht mehr die batterie bzw wie bei mir die batterien zu laden .
Am besten mal zu bosch oder so die können messen wieviel deine lima unter last noch bringt .
MfG
pcprofi
Inventar
#6 erstellt: 28. Jan 2008, 18:43
warum fängst du nciht einmal damit an, einfach alle Kabelverbindungen zu überprüfen und vor allem deine Masse noch mal zu reinigen und zu kontrollieren.

Ich würde eher zu einem Kontaktproblem neigen.

EH duzum Bosch-Service fährst, lade erst mal deine Batterie gut durch - ist es damit behoben und tritt es dann nach einiger Zeit wieder auf, dann muss man weitersehen - weil dann stimmt irgendwas mit der Limastärke oder -elektronik nicht.
k2000n
Stammgast
#7 erstellt: 28. Jan 2008, 19:01
Kann auch gut sein, dass wirklich ein Kabel von einer Schwingspule ab ist.
Wenn man nen Woofer nur an einer Schwingspule betreibt, spielt er bei gleichem Gehäuse auch tiefer, das wär auch die Erklärung dafür, dass es unten rum nicht schlechter geworden ist.

MfG,
Diddy
Wholefish
Inventar
#8 erstellt: 28. Jan 2008, 20:14
jo danke schon mal für die Antworten.
Ich wohn derzeit im Studentenwohnheim, das heißt mein Auto steht an der Straße und ich hab keinerlei Werkzeug.
Es muss nicht grad jeder sehen, wie vollgestopft mein Auto ist, deswegen will ich an der Straße nicht herumbasteln.

Ich glaub derzeit noch ein bisschen an die Endstufe, weil die hatte ich ja schon gebraucht beim ebay gekauft und die läuft nun schon seit knapp 2 Jahren beim mir 2 Ohm Bridged.

Das nächste mal daheim bin ich leider erst mitte April.
Dann kann ich richtig ausprobieren.
Wholefish
Inventar
#9 erstellt: 01. Feb 2008, 21:11
also es gibt neue Erkenntnisse über das Problem.

Erst mal, der Bass is nicht nur im Druckbereich leiser, er ist generell leiser bzw. klingt hohl.

Heute hab ich mal im Stand kurz Musik gehört, Auto war noch nicht an und stand 2 Tage.
Da war der Bass normal laut, druckvoll und hörte sich an wie gewohnt.
Sobald ich den Motor angeschaltet hab, wurde der Bass deutlich schwächer, bzw. er klingt hohler, nicht mehr drückend. Als hätte man die Phase gedreht.

Was soll das? Ich kann mir das absolut nicht erklären.
satanas
Stammgast
#10 erstellt: 03. Feb 2008, 20:28
Das ist wie bei mir . Bei mir ist wie gesagt die lima .
Sie bringt nicht mehr die volle leistung . Und diese reicht nicht mehr für den motor und die batterie zuladen .
Wie gesagt laß deine lima testen .
MfG
pcprofi
Inventar
#11 erstellt: 03. Feb 2008, 21:24

satanas schrieb:
Das ist wie bei mir . Bei mir ist wie gesagt die lima .
Sie bringt nicht mehr die volle leistung . Und diese reicht nicht mehr für den motor und die batterie zuladen .
Wie gesagt laß deine lima testen .
MfG


Das kann zwar sein - wenn das so wäre, dann hättest du diverse Unterspannungsprobleme, nicht nur mit der Anlage, sondern auch mit Laufruhe, und vor allem Anlasser etc. Soll heißen, das würde am ehesten auffallen
Wholefish
Inventar
#12 erstellt: 03. Feb 2008, 21:54
ja vor allen Dingen hab ich letztens mal folgendes ausprobiert.
Im Dunkeln Licht an, Heckscheibenheizung, Lüftung volldampf.
Und dann Musik so laut wies geht.
Früher hat das Licht im Stand gaaaanz bisschen geflackert bei voller Lautstärke, jetzt trotz der Zusatzverbraucher ist kein Flackern zu sehen.
Und im Moment fahr ich brutale Kurzstrecken. Im Prinzip nur mehrmals die Woche 2 * 2-3km zum einkaufen und alle 2 3 Wochen mal am Wochenende 600km nach Hause.
Trotzdem ist die Batterie immer über 12 Volt. 12,2-12,4 nach mindestens einem Tag Standzeit.
Party201
Inventar
#13 erstellt: 04. Feb 2008, 09:33
Was zur Hölle ist ein Druckbereich? Ich kenne Druckstellen und blaue Flecke.
Die Sprache von heute man man.

Ich wohne 39xxx falls du Hilfe brauchst.

Oder vielleicht ist hier wer aus deiner Nähe.
satanas
Stammgast
#14 erstellt: 04. Feb 2008, 11:18
Es liegt daran das deine lima die 13,8 V etwa noch leistet aber die ampere leistung bringt sie nicht mehr . Die org. limas sind so berechnet das wenn der motor läuft und alle verbraucher laufen noch etwas zum batterie laden übrig bleibt . Das was sie jetzt noch bringt reicht wahrscheinlich noch um die verbraucher noch zu versorgen .
Wie gesagt hab dasselbe prob . Werd mir diese woche aber eine mod. lima bestellen und dann hab ich keine versorgungsprobleme mehr .
MfG
Party201
Inventar
#15 erstellt: 04. Feb 2008, 11:38

etwa noch leistet aber die ampere leistung bringt sie nicht mehr


Ich denke irgendwas grad zwischen und ?

Warum sollte sie den Strom nicht mehr bringen?

Aber wenn wir grad beim Thema sind.

@Treatstarter

Untersuche mal die Lima auf Kontaktkorrosion.
Laderegler Checken sauberbürsten. Kontaktspray.
Wholefish
Inventar
#16 erstellt: 04. Feb 2008, 15:03
@Rhabarber...
Ja also Druckbereich is vielleicht nicht wirklich gut ausgedrückt
Damit mein ich halt einfach nur den Bereich zwischen 40 und 60 hz, weil sich dort zumindest bei meiner Musik das meiste abspielt.
Dass die Lima nicht mehr richtig funktioniert glaub ich nicht.

Denn folgendes:
Früher hatte ich, wie gesagt, leicht flackerndes Licht wenn die Anlage auf maximum lief. Eigentlich nur an der Garagenwand zu sehen. Jetzt flackert nichts mehr. Würde die Lima nicht genug Strom liefern müsste es doch grad flackern oder?

Dann ist der Bass ja auch leiser bei ganz normaler leiser Lautstärke wo nur wenig Strom verbraucht wird.
Wäre die Lima kaputt, und es würde Strommangel geben, dann müsste doch zumindest so lange die Musik leise ist, kein Unterschied festzustellen sein. Wenn man dann lauter macht und der Bass würde nicht mehr lauter, dann wäre es klar, Strommangel.

Naja, kann im Moment eh nichts testen und ausprobieren.
Also muss ich wohl erst mal damit leben
Party201
Inventar
#17 erstellt: 04. Feb 2008, 15:14
Wie Rompa schon gesagt hat vermute ich wenns um nen DVC geht das eine Schwingspule haleluja ist.

Die elektrische Dämpfung sinkt einfach in bodenlose und spielt nur noch tief und ungenau.

Kannst ganz schnell checken wenn du mal jeweils nur den einen Schluss laufen lässt. Sache von 2 Min.

Ist das überhaupt nen DVC?
Wholefish
Inventar
#18 erstellt: 04. Feb 2008, 18:25
joa is schon DVC
Den Pro gibts auch gar nicht in einer Single Variante soweit ich weiß
Ich wüsste halt net, wann ich den gebraten haben soll
Da ich halt derzeit nicht viel fahre.
Naja wenn ich das nächste mal daheim bin, hol ich den ma raus ;). Is halt viel Aufwand weil ich mittlerweile so Gewindestangen zum Schutz des Woofers ans Gehäuse gemacht hab.
Nein keine Sorge der schlägt nicht dagegen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plötzlich Schwacher Bass
stuntyg am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  19 Beiträge
Kein Bass plötzlich mehr
ZooCrew am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  25 Beiträge
Bass plötzlich verschwunden!
S3ni7y am 01.05.2015  –  Letzte Antwort am 02.05.2015  –  6 Beiträge
Toyota Auris Bass wird leiser
fwendling23 am 02.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  11 Beiträge
Frontsystem plötzlich dumpf
TheDoctor_ am 06.04.2015  –  Letzte Antwort am 19.04.2015  –  13 Beiträge
Bass verzerrt, selbst bei leiser Musik
Johnnii360 am 30.04.2013  –  Letzte Antwort am 01.05.2013  –  10 Beiträge
Plötzlich Störgeräusch
avadex am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  2 Beiträge
Je lauter desto leiser...
nooooob am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  23 Beiträge
Autoradio plötzlich "stehengeblieben"
sowiso am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  5 Beiträge
Plötzlich extreme Störgeräusche
CivicEC9 am 21.07.2007  –  Letzte Antwort am 22.07.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.339 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedwittel44
  • Gesamtzahl an Themen1.492.367
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.372.650

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen