Lightning Audio

+A -A
Autor
Beitrag
Carbonat
Stammgast
#1 erstellt: 22. Jul 2008, 11:14
Hi und Hallo.

Was haltet ihr im allgemeinen von der Firma?
Taugen die Stufen / Subs / FS oder so was? Kann man differzieren oder so ?

Ich bin ehrlich und habe das noch nie gehört. Höre aber in letzter Zeit immer mehr davon!

Ich weiß, dass man nicht alles über einen Kamm scheren kann, aber ob die Subs Ramsch sind oder Die Endstufen gut kann mir sicher jemand sagen:)

mfg
zinkespitz
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Jul 2008, 16:22
Sind meines errachtens gute Einsteigersachen.Gibt aber bestimmt auch günstigere!
Müsste wenn mich nicht alles irrt auch ne Tochterfirma von Rockford Fosgate sein.
Haben derzeit auch ne endstufe die der eton ec500.4 sehr ähnlich ist, die ja auch sehr gelobt wird.
Gruß Robin
tomherbie
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Jul 2008, 16:32
Also ich für meinen Teil bin mit meinen beiden Amps sehr zufrieden. Unglaublich, was 4 x 50 echte Watt RMS anschieben können...
Vom Preis her meiner Meinung nach wirklich kaum zu toppen.
Carbonat
Stammgast
#4 erstellt: 22. Jul 2008, 18:57
Ja, das habe ich auch gehört, dass bei Lightning Audio, Rockford Technik drinsteckt.


also wahrscheinlich nix schlechtes...
DerWesti
Inventar
#5 erstellt: 23. Jul 2008, 08:15
Also ich für meinen Teil hab 2 Lightning Audio Strike S4.12.4
im gesclossenen Gehäuse und muss sagen die gehen schon gut.
Hatte sie an einer B2.400.4 und war schon gutvom klang her. Vertragen aber mehr Leistung als die 300rms die draufstehen.
Hatte sie dann an einer Hifonics Txi1500D mit 2Ohm.
Also ca 400rms pro Woofer und die haben das ohne Probleme ausgehalten.
Muss aber sagen der Klang vom Hifonics kommt ned an die 4-Kanal ran.war zwar lauter aber eben ned so gut vom klang.
nen 30er VC2 von Lightning Audio hab ich auch schon gehört in nem 3er Golf im BR-Gehäuse an ner S4.500.1(500rms) und is auch nicht schlecht, kommt aber ned so knackig wie meine 2 im Geschlossenen.Dafür tiefer.

Hoffe der Beitrag hilft dir

derWesti
Carbonat
Stammgast
#6 erstellt: 23. Jul 2008, 12:17
Joa... naja... will halt bloß so ein bisschen allegemein Wissen...

Aber wie ich sehe, haben hier viele auch LA verbaut...

Was den Woofer angeht: Was da drauf steht ist meist boogie... das ist ne Garantieangabe, nach der man sich richten kann. Aber in der Regel vertragen viele Subs das doppelte bis dreifache! Leistung ist ja Impedanzanhängig und von daher liegt da eh immer nur ein Bruchteil von der Angegebenen RMS Leistung an...
DerWesti
Inventar
#7 erstellt: 23. Jul 2008, 12:40
Wie meinst du das mit der Impedanz?
Also auf den Woofern steht 4Ohm.
Parallel also 2Ohm.
Und Meine Hifonics hatte laut Test um die 850rms an 2Ohm.

Was soll sich da ändern??
Versteh ich jetz ned ganz die Aussage...
Bitte erklären!

DerWesti
-=BOOMER=-
Inventar
#8 erstellt: 23. Jul 2008, 12:55
Die Strike Sachen sind wirklich sehr brauchbar für Einsteiger!
Subs sind für kleines geld bei ebay in geschlossenen gehäuse ziemlich gut!
Endstufen ähnlich Eton EC-Serie, very brauchbar!

Die Bolt Serie ist mit Vorsicht zu genießen! Die B2.400.4 wurde mal vor langer Zeit als bestbuy Einsteiger empfohlen, hatte die auch, allerdings war die nicht der Brüller! Weichen machen Klang kaputt, wenig Saft an 4Ohm! Dafür Big Show
Eine Carpower Wanted ist deutlich besser finde ich!

Ansonsten gibst noch die Storm Sachen - die sind absolut Brutal und auf Rockford Power-Niveau!
Carbonat
Stammgast
#9 erstellt: 23. Jul 2008, 14:00

DerWesti schrieb:
Wie meinst du das mit der Impedanz?
Also auf den Woofern steht 4Ohm.
Parallel also 2Ohm.
Und Meine Hifonics hatte laut Test um die 850rms an 2Ohm.

Was soll sich da ändern??
Versteh ich jetz ned ganz die Aussage...
Bitte erklären!

DerWesti


Naja, wie gesagt, es ändert sich die Impedanz mit der Frequenz und damit auch die Leistung.
Du hast eben nur bei genau 2 Ohm 850WRMS. Bei 4 Ohm sinds vielleicht nur noch 600W RMS und bei 10Ohm sinds 250W RMS
Um so höher der Widerstand, um so weniger Leistung kann fließen! Ist ja logisch!

sieht man z.B. auch in diesem Diagramm:
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifonics - Schrott oder was ?
Muranyi am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  32 Beiträge
lightning audio bolt 400.4 erfahrungsberichte
Biopast am 20.04.2004  –  Letzte Antwort am 21.04.2004  –  12 Beiträge
was haltet ihr davon?
zistoph am 16.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.10.2003  –  14 Beiträge
Lightning Audio Strike Connector Shroud
Acoustico am 20.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  3 Beiträge
Was haltet ihr von dieser Anlage?
xaracc am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  58 Beiträge
was haltet ihr davon?
SonGoku am 07.10.2003  –  Letzte Antwort am 09.10.2003  –  8 Beiträge
Hat schon jemand die neuen JL Audio JX -Endstufen gehört?
Stereo33 am 21.04.2011  –  Letzte Antwort am 28.04.2011  –  2 Beiträge
Welcher AMP? 1 Sub oder 2 Subs?
skaujef am 01.07.2012  –  Letzte Antwort am 03.07.2012  –  27 Beiträge
was haltet ihr davon?????
mastakilla2 am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 05.03.2004  –  4 Beiträge
Problem mit lightning audio b2.400.4
Escortfahrer am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.699 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedShinto05
  • Gesamtzahl an Themen1.486.720
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.278.962

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen