Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was ist die stärkste Batterie die man(n) bekommen kann?

+A -A
Autor
Beitrag
BassHunter0815
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Jul 2008, 23:22
Also was ist so die stärkste Batterie die man bekommen kann???

auch LKW batterien mit 240 AH hab ich schon gesehen, gibt es aber noch stärkere die man kaufen kann??
hifi-zwerg
Stammgast
#2 erstellt: 22. Jul 2008, 23:42
Hallo,

Du solltest etwas genauer sagen was Du brauchst, natürlich gibt es Batteriesätze/Stationen gegen die eine LKW Batterie wie eine AAA Zelle wirkt. Wir setzen so etwas zur Überbrückung von Stromausfällen in Industrieanlagen ein (bis der Notstromdiesel läuft), es gibt das sicherlich auch in kleiner (Sicherung von Servern, Krankenhäusern).

Gruß
Zwerg

Edit: Die größte die ich auf die schnelle finden konnte hat 48 MWh, hier gibts ein Foto Abb. 11 auf Seite 20


[Beitrag von hifi-zwerg am 22. Jul 2008, 23:59 bearbeitet]
BassHunter0815
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jul 2008, 00:09
also ich hab für meinen Bruder eine Musik Anhänger für sein Moped gebaut.

da Brauch man für 1 Eton Monoblock und noch eine andere endtufe schon mal 1-2 LKW Batterien um die dinger, mehrere Stunden zu betreiben (mehr als 3-4 Stunden).

fragt nicht warum

auf jeden fall möchen wir/er mehr Saft für längere laufzeit.
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 23. Jul 2008, 08:23
Moin !

Es gibt ( fast ) Alles was Du willst.

z.B. eine Batterie mit 12V / 900 AH ist hier verzeichnet : http://www.bae-berlin.de/produkte/BAE_SECURA_de_012006.pdf

Aaaber : welche Spannung brauchst Du ? Wenn Du 48 oder 60 Volt nimmst, kannst Du locker ein paar Tausend AH bekommen.

Hast Du eine Vorstellung, was das preis- und gewichtsmäßig bedeutet ?

Hier mal ein Beispiel für eine ( eher sichere ) Gelbatterie : http://www.netcampin...7a14ce29c/index.html

GELBATTERIE DG 210 12V 210/235 AH

Aussenmaß: L518xB291xH242mm

Gewicht: 70 kg.

Typ: 220 Artikelnummer 85047

Produkt-ID: 85047

749,00 EUR


Preis enthält 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Gruß
BassHunter0815
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Jul 2008, 10:08
ich glaub damit hat sich meine frage erledigt bei solchen preisen

dann auf ich lieber 2 LKW batterien (wiegen zusammen auch 60-70 kh) und haben dann ja nach typ 2x 180 - 2x240 AH
schollehopser
Inventar
#6 erstellt: 23. Jul 2008, 10:16
Denk dran das das MOped das gewichtuch noch ziehen muss.. und so ne Batterie will auch erhaltungsladung..sonst verrecken se sehr schnell.. an eurer stelle würd ich ne ordentliche AGM-Batterie nehmen mit ausreichender Kapazität. Außerdemist da mit den LKW Bats nicht ganz ungefährlich wenn du fahrst und der beim Bremmsen der Anhänger schiebt....aber das ist euer ding..wollts nur anmerken
KeyMey
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 23. Jul 2008, 10:39
Moinsään,

da kann ich nur zustimmen. Ich würde auch Gelbatterien nehmen haben wir in unserem Wagen auch. Also wir hatten zum Vergleich dazu noch eine 12V LKW Batterie von Iveco aber die Gelbatterie hat sich deutlich länger gehalten....sehr deutlich^^
Naja die sind zwar teuer aber wenn du mehrere Normal hast da kommste auch auf den Preis. Wir hatten letztes Jahr in unserem Wagen Autobatterien...... das kann mann total vergessen

LG Key
BassHunter0815
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Jul 2008, 14:40
oh cool

kann mir dann jemand sagen wo ich so Gel Batterien herbekomme? hab noch nie oder selten welche zum, kaufen gesehen
KeyMey
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 23. Jul 2008, 15:00
da kann ich dir leider auch nicht weiter helfen, da wir diese von meinem Alten bekommen haben, waren Uhrsprünglich 2 Gelbatterien die eine funktioniert aber leider nicht mehr *heul*

sonst musste mal irgendwie googlen und guggen ob du was feines entdeckst

LG Key
armindercherusker
Inventar
#10 erstellt: 23. Jul 2008, 15:08
in meinem Link von oben : http://www.netcampin...7a14ce29c/index.html

unter : Autobatterie/Gelbatterie

... und bei ( fast ) jedem Ausrüster für Notstromanlagen

Gruß
BassHunter0815
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 28. Jul 2008, 21:24
also ich hab mich jetzt entschieden!

ich habe jetzt 2x diese Batterie hier gekauft: Autobatterie

1 Batterie hat ein gewicht von 24 kg, und ist auslaufsicher, da komplett geschlossenes Gehäuse und wartungsfrei!!

mit Ladekontrollanzeige und Silver-Calcium Technoligie!

also ich muss sagen, ich hab gleich 2 stück bestellt, parrallel geschalten = 204 AH aber nur 2/3 (48kg) einer LKW batterie.

eine LKW batterie kann auslaufen und wiegt locker je nach modell 60-80 kg. also hat viele vorteile und zudem ist die batterie auch mit 3 Jahren Garantie und kleiner als LKW batterien.
Ingor
Inventar
#12 erstellt: 29. Jul 2008, 21:25
Bleiakkus für Autos sind für die Entnahme hoher Ströme für einen kurzen Zeitraum optimiert, da sie eigentlich nur den Starter betätigen müssen, den aber auch bei Minusgraden. Diese Batterien unterscheiden sich deutlich im Aufbau von Notstrombatterien, die für eine längere Zeit mittlere Ströme liefern können.

Wie sieht es denn mit einem kleinen Notstromgenerator aus? Bei soviel Schallleistung wird das Rattern wohl kaum stören. Die liefern direkt 220 Volt und das theoretisch beliebig lange.
DER-KONDENSATOR!!!
Inventar
#13 erstellt: 29. Jul 2008, 21:43
Verwende auch das passende Ladegerät,das kostet auch noch mal.
Ohne richtige Pflege ist so eine schöne Batterie schnell im A...auch wenn so oft wartungsfrei drauf steht.
IrrerDrongo
Inventar
#14 erstellt: 30. Jul 2008, 02:43
Übrigens, ein Gelakku ist im Prinzip was anderes, als ein AGM-Akku.
schollehopser
Inventar
#15 erstellt: 30. Jul 2008, 07:41
Die bat sieht wie eine umgelabelte Varta aus...
IrrerDrongo
Inventar
#16 erstellt: 30. Jul 2008, 19:44

schollehopser schrieb:
Die bat sieht wie eine umgelabelte Varta aus...



Ischt aba krass Akü!
DJ-Lamá
Inventar
#17 erstellt: 05. Aug 2008, 00:55

IrrerDrongo schrieb:

schollehopser schrieb:
Die bat sieht wie eine umgelabelte Varta aus...



Ischt aba krass Akü!



Die Dinger sind mit Raki gefüllt...

MADE IN TURKEY

Der Tükische Lamá
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vorstellung + Frage
Magischer Bass mit Bluetooth/ USB: Wo ist er hin?
Subwoofer ohne externen Versärker?
BMW Bavaria Electronic 620 Servicemanual gesucht
Karten/Firmware JVC KD-NX5000
Liedersammlung zum einstellen aktiver Anlagen
Front LS kein Tiefton!
Pioneer p88rs geht nicht mehr.
Tür dämmen - Clips
Vollaktiv - was benötige ich?

Anzeige

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen

  • Alpine
  • Pioneer
  • Eton
  • Audio System
  • JVC
  • Hertz
  • Blaupunkt
  • Audison
  • Clarion

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder738.900 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitglieddavidianis
  • Gesamtzahl an Themen1.210.292
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.324.297