hybrid kondensator ?

+A -A
Autor
Beitrag
°^°M-Power°^°
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Apr 2011, 00:08
ich brauche aktuell einen kondensator

in meinen erstfahrzeug habe ich einen dietz 21002 2 Farad an einer lanzar optidrive 2000D bei 1,2KW RMS und das funktioniert echt super, nix flackert

aktuell gibt es nur noch den dietz 21000 mit 1 farad und den dietz 21004 mit 4 farad ( ersatz für den 2 farad ), jeweils keine hybrid technik

und dann gibt es eben den dietz 21006, hybridbauweise mit 6 farad

da der 21004 75€ kostet und der 21006 80€ wollte ich mal nach der hybrid bauweise fragen

unterschied? nachteile? was bedeutet hybrid?

der innenwiederstand liegt bei allen bei 0,0015 ohm
LexusIS300
Inventar
#2 erstellt: 12. Apr 2011, 04:12

°^°M-Power°^° schrieb:
ich brauche aktuell einen kondensator


Wie kommst Du drauf?
°^°M-Power°^°
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Apr 2011, 12:42
weil bei über 1kw rms sicher das licht flackert

und da in meinen anderen auto 1,2kw rms gut laufen damit

meine frage ist wie besagt was ein hybrid ist bzw wo der unterschied ist
menime
Inventar
#4 erstellt: 12. Apr 2011, 14:02
Hybrid naja...

Die normalen sind einzelne Caps, Hybrid ist ein Verbund mehrerer Caps.

Verbund, also Reihenschaltung ist nicht so gut.
Greenslow
Stammgast
#5 erstellt: 12. Apr 2011, 14:17
Ich rate Dir zum Kauf einer kleinen Stützbatterie, die ist nicht teuer als der hybrid Kondensator, aber ist auf alle Fälle effektiver.
LexusIS300
Inventar
#6 erstellt: 13. Apr 2011, 04:04
Richtig verkabeln.
Mindestens 35mm2, Masse hinten blank und vorne bei der Batterie die Masse mit 35mm2 ergänzen.

Auch mein Tipp wie MENIME, Zusatzbatterie z.B. SPV35
Soundscape9255
Inventar
#7 erstellt: 13. Apr 2011, 09:15

menime schrieb:
Hybrid naja...

Die normalen sind einzelne Caps, Hybrid ist ein Verbund mehrerer Caps.

Verbund, also Reihenschaltung ist nicht so gut.


Nix Reihenschaltung - hier werden einfach ein paar Elkos parallel zu ein paar Gold-Caps geschaltet -> Mogelpackung
menime
Inventar
#8 erstellt: 13. Apr 2011, 09:20
Sicher?
ich dachte eher an eine Reihenschaltung aus so was hier klick mich
Soundscape9255
Inventar
#9 erstellt: 13. Apr 2011, 09:28
Ja und nein - ich löse es später ausführlich auf...
Soundscape9255
Inventar
#10 erstellt: 14. Apr 2011, 20:37
Also:

Ein Hybrid-Kondensator setzt sich aus Doppelschichtkondensatoren und herkömmlichen Elektrolytkondensatoren zusammen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Doppelschicht-Kondensator
http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrolytkondensator

Die Doppelschichtkondensatoren muss man wegen ihrer geringen Spannungsfestigkeit in Reihe schalten (ca. 6 Stück für die Bordspannung). Dadurch addieren sich die ohnehin nicht geringen Ohmschen Widerstände und die Kapazität reduziert sich drastisch.

Für die von dir verlinkten Doppelschichtkondensatoren bedeutet das eine Reihenschaltung von 6 Kondensatoren um einen Doppelschichtkondensator zu bauen, der bei der Bordspannung eines KFZ (bis 14,4V) nicht explodiert.

Aus 25 F werden dadurch immerhin noch werbewirksame 4,17 F (+- Toleranz), jedoch bleiben die aufgrund der resultierenden 120 mOhm Innenwiderstand nahezu wirkungslos...

Also kombiniert man die Doppelschichtkondensatoren mit herkömmlichen Elektrolytkondensatoren in einer parallelschaltung zu einem Hybridkondensator (Hybrid ist grad eh ein "positiv besetztes" Wort)

Bei einem herkömmlichen Elektrolytkondensator ist die Kapazität zwar im Vergleich deutlich geringer, als bei einem Doppelschichtkondensator, jedoch muss man die nicht in reihe schalten und hat einen geringeren Innenwiderstand.

Der Anteil der bezüglich der innenwiderandsarmen Elektrolytkondensatoren in den Hybridkondensatoren liegt mit viel Glück bei der Hälfte eines "schlechten" 1F Elkos, somit sind die gewohnten 1 F Elektrolytkondensatoren vorzuziehen, da sie wirkungsvoller sind und billiger. Einziger Nachteil: Man kann nicht mit hohen Kapazitätswerten protzen.

(Ich habs jetzt maximal einfach geschrieben - wer fragen hat riskiert eine Spice-Simulation )
Clarion_Power
Inventar
#11 erstellt: 15. Apr 2011, 10:34
Her mit der Simulation!
Sowas interessiert mich immer...

PS: Aber erstmal danke für deine Erklärung.


[Beitrag von Clarion_Power am 15. Apr 2011, 10:36 bearbeitet]
menime
Inventar
#12 erstellt: 15. Apr 2011, 18:29
Gibs uns!! Volles Programm bitte
°^°M-Power°^°
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 17. Apr 2011, 10:16
und wie sieht es mit den 4-5 farad kondensatoren ohne hybrid bauweise aus

dietz 21004
impulse pca-5000

zb

die impulse haben zb alle durchweg von 1 farad bis 40 farad 2 mOhm

der dietz dürfte mit 0,0015 ohm ja dann 1,5 mohm haben?


[Beitrag von °^°M-Power°^° am 17. Apr 2011, 10:22 bearbeitet]
LexusIS300
Inventar
#14 erstellt: 17. Apr 2011, 14:28
Vergiss die Kondensatoren, die glätten nur die Spannung und bringen in Deinem Fall nichs.

Das ist für Dich das richtige:
http://www.caraudio-...979::::9919fb9e.html
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DIETZ Powercap 10 Farad ?
S_Bora am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 13.06.2009  –  28 Beiträge
Probleme mit Dietz Kondensator
arnedersocke am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  20 Beiträge
Kondensator / Powercap - 2 oder 5 Farad ?
ms-style11 am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 04.03.2009  –  16 Beiträge
3 Farad Kondensator
Wooddy am 22.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2004  –  18 Beiträge
Kondensator 40 Farad
jl-audio am 02.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.10.2005  –  10 Beiträge
2 oder 3 Farad Kondensator?
Stalkerr am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  27 Beiträge
Rockford CPCC2 100 Farad Kondensator???
Speedy325 am 25.10.2005  –  Letzte Antwort am 13.11.2005  –  17 Beiträge
Brax IPC mit 2 Farad
mss_dj am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  19 Beiträge
Hybrid Carbon Super Cap
DrBASS78 am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  63 Beiträge
Wieviel Farad braucht man ?
basinus am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.558 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedOke216
  • Gesamtzahl an Themen1.486.442
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.274.800

Hersteller in diesem Thread Widget schließen