Mein persönliches Lima-Pfeifen

+A -A
Autor
Beitrag
toshi187
Stammgast
#1 erstellt: 16. Mrz 2005, 12:57
Ja ich hab gestern meinen neuen Sub angeschlossen und dazu natürlich auch das neu gelegte Cinchkabel vom Radio an den Amp.

Jetzt hab ich das bekannte, synchron zur Motordrehzahl- Limapfeifen.

Es ist nicht sehr laut, si dass man es wirklich nur hört, wenn das Lied grad fertig ist oder man Pause am Radio drückt.

Allerdings will ich es trotzdem eliminieren.

Ich hab also an meiner Endstufe ein Fs und den Amp, also 2 Paar Cinchkabel. Das Pfeifen ist sofort weg, wenn ich das Kabel für den Sub aus der Endstufe rausziehe. Und egal auf welchen Kanälen ich die verschiedenen LS laufen lasse: Erst sobald ich das verdächtige Cinchkabel in die Endstufe stecke hört man das Limapfeifen.
D.h. mein Verdacht ist, dass das Sub-Cinchkabel, welches übrigens mit dem anderen Cinch, getrennt vom Stromkabel verlegt ist, sich die Störsignale einfängt und dann aber über das FS bzw. die HT ausspuckt.

Kann es sein, dass das Kabel defekt ist?


Den "Lima hör bitte auf zu pfeifen-Thread" hab ich natürlich gelesen. Aber bevor ich da jetzt ein Akt drausmache, hat vielleicht jmd. ne Idee, wie ich das in meinem Fall am schnellsten geregelt krisch.


[Beitrag von toshi187 am 16. Mrz 2005, 13:00 bearbeitet]
toshi187
Stammgast
#2 erstellt: 16. Mrz 2005, 16:49
Folgendes hab ich eben ausprobiert:

Ich hab das Radio aus dem Schacht genommen, so dass man die Anschlüsse sieht. Dann hab ich ein neues Kabel gekauft.

Das von mir verdächtigte Kabel hab ich an Endstufe und Radio abgezogen und das neue angeschlossen, wobei ich es quer durchs Auto gelegt hab also einfach so ins Auto gehängt, also kann es ja keine Einflüsse von irgendwo her bekommen.

Jedenfalls war mit dem neuen Kabel genau das selbe Pfeifen immer noch da.

Allerdings hatte ich ja wie gesagt das Radio ausgebaut und hab dann die Cinchstecker des neu gekauften Cinchkabels vom NonFading-Ausgang des Radios in den Rear-Ausgang gesteckt und auch hier das selbe Pfeifen. Allein der Cinch-Stecker im Front-Ausgang verursacht kein Pfeifen. Komisch oder? Aus 2 Ausgängen kommt das Pfeifen aus einem nicht.

Was könnte das sein? Hat da jmd. ne Idee?




Euer Toshi
xeaLL
Stammgast
#3 erstellt: 16. Mrz 2005, 17:42
pfeift es auch wenn du den sub chinch drin lässt und den ls chinch rausmachst ?
lUp
Stammgast
#4 erstellt: 16. Mrz 2005, 20:28
läuft vielleicht dein stromkabel direkt unter dem chinch eingang von der f2 längs? das vergisst man gerne mal. bringt ja nix wenn das alles getrennt gelegt ist und dann im kofferaum wieder "zu einanderfindet"

mfg

lUp
toshi187
Stammgast
#5 erstellt: 16. Mrz 2005, 22:22
@xeaLL: Also wenn ich das Cinchkabel vom Sub drin lass und das von den LS rausmache, dann pfeift es nicht mehr. Das liegt aber dann daran, dass der Ton ja aus den LS kommt. Und wenn ich deren Cinchkabel abziehe sind sie ja quasi ausgeschaltet.

@IUp:
Ich weiß ja nicht genau, was du mit f2 meinst. Aber die Cinchkabel und das Stromkabel kommen sich schon im Kofferraum bzw. genauer gesagt am Endstufenterminal schon sehr nahe. Ic hab aber auch schon einen Lappen zwischen Strom und Cinch geklemmt, damit sie etwas auseinander sind, ilft aber leider nix.



PS: Mein Auto ist ein Polo6n, Endstufe eine HXA400MK und HU ein KenwoodCD.
lUp
Stammgast
#6 erstellt: 17. Mrz 2005, 23:15
wenn die so nah zusammen kommen is das glaube ich alles vergebliche liebesmüh. sollten am besten einmal von links und einmal von rechts kommen und nicht anders.

und mit der f2 meinte ich die endstufe. ich dachte du hättest ne f2 von audiosystem, weiß nicht wie ich da nu wieder draufgekommen bin ^^

mfg

lUp
toshi187
Stammgast
#7 erstellt: 18. Mrz 2005, 10:05
ich hab gestern nochmal das Stromkabel und die beiden Cinchkabel penibel auseinandergehalten, da sie sich schon relativ nahe gekommen sind. Das Pfeifen war dann auch mal weg für ne halbe Stunde, jetzt ist es aber wieder munter wie eh und je zurück.

Diese seltsamen Phänomene scheinen ja -wenns um Limapfeife etc.- geht völlig alltäglich zu sein. Mich wundert da mittlerweile nix mehr, nachdem ich jetzt auch noch zig Threads über die Suche gelesen habe.

Das scheint ja echt DAS Problem zu sein im CarHifi-Bereich. Das Forum ist ja voll davon, wenn man mal die Suche mit "Pfeifen" füttert. Deshalb kann man es wohl auch keinem verübeln, wenn mein Thread hier ein bißchen stiefmütterlich behandelt wird, was Lösungsvorschläge angeht.

Zum Glück ist es nicht sehr laut, man hört es nur beim Liedwechsel; abfinden werde ich mich mit sowas aber natürlich trotzdem nicht. Ich hab auch schon zig Sachen im Kopf, die ich jetzt ausprobieren könnte: als nächstes wollt ich mal ein Kabel von Endstufe-GND zum Radio-Chassis legen.




euer Toshi.



@IUp: Krass wie du drauf kommst, ich hätte ne Endstufe von audison, fast so kurios wie mein Limapfeife.
Venom
Inventar
#8 erstellt: 26. Mrz 2005, 20:53
Mich hats jetzt auch getroffen... hatte alles angeschlossen (F4-600 + mein dickes Frontsystem = kein Pfeifen und alles schön)... heute mal zum Test die ESX V600.2 angeklemmt und den Crunch-Doppelbandpass vom Kumpel zu testen (jaja, Crunch ) und bums, es pfeift wie sau.

Und glaubt mir, es laufen wirklich ALLE Stromkabel getrennt von Signalkabeln. Ich hab dicke Stromschienen im Kofferraum verbaut, so daß alles den selben Massepunkt hat... trotzdem Pfeifen.


WARUM?


Stromverkabelung sieht so aus inkl SBS60:





... alle 35er Kabel sind nur provisorisch!!!
Counterfeiter
Inventar
#9 erstellt: 27. Mrz 2005, 17:30
Liegt meistens an der Endstufe... hab ich für mich festgestellt... meine Bassendstufe verursacht auch Störgeräusche.. da ich aber die Endstufe nicht wechseln wollte hab ich nen entstörfilter dran...
Venom
Inventar
#10 erstellt: 27. Mrz 2005, 18:44
Jap, es lag an der ESX ... hab sie wieder rausgeschmissen und das Pfeifen war weg... allerdings frage ich mich, wie das dann aufs Frontsystem gehen konnte... warum pfeift meine F4-600 nicht? Beide hingen am selben + und am selben - ... komische Sache das...
Counterfeiter
Inventar
#11 erstellt: 27. Mrz 2005, 22:55
Tja, dass is das große Problem... da bei Endstufen fast nichts galvanisch getrennt wird (aufgrund der Klangbeeinflussung oder der zu hohen Kosten), ziehen sich solche Störgeräusche überall hin...

Bei solchen Endstufen die Störungen verursachen kann man höchstens versuchen die Anschlüsse der Endstufe nochmal auf Masse zu legen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautes Pfeifen / Radio / laufender Motor / Lima pfeifen?
SirUseless am 01.05.2012  –  Letzte Antwort am 17.05.2012  –  6 Beiträge
lima pfeifen
kleenerpunk am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  6 Beiträge
LiMa-Pfeifen für Fortgeschrittene :)
Psycho111 am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 16.03.2007  –  18 Beiträge
clarion 948 geschrottet --> Lima pfeifen!!!
gsxfblau am 14.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  8 Beiträge
Lima Pfeifen durch Radiowechsel
Lakenludwig am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  3 Beiträge
Endstufe getauscht jetzt Lima pfeifen und knacken.
blackbandt am 01.05.2016  –  Letzte Antwort am 06.05.2016  –  5 Beiträge
Lima pfeifen wenn Cinch hinten + vorn angeschlossen
CollectorsEdition am 29.05.2015  –  Letzte Antwort am 29.05.2015  –  3 Beiträge
Lima-Pfeifen, der 1000.
Schmids-Gau am 29.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.08.2009  –  18 Beiträge
Lima-Pfeifen bei Aux-Anschluss
eizi am 25.07.2008  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  2 Beiträge
Lima pfeifen wenn 2 Chinchkabel angeschlossen sind
$$$Quale$$$ am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.480 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedmarkmenson
  • Gesamtzahl an Themen1.492.563
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.376.395

Hersteller in diesem Thread Widget schließen