LiMa-Pfeifen für Fortgeschrittene :)

+A -A
Autor
Beitrag
Psycho111
Stammgast
#1 erstellt: 12. Mrz 2007, 01:52
Hallo zusammen.

Wie gesagt hab ich ein Lima-pfeifen dass ich nicht weg bekomme.

Hab erst mal alle normalen Lösungswege probiert:

Cinchkabelweg -> Störungsfrei verlegt
Cinchmasse -> in ordnung
Radio getauscht -> Radio in ordnung
Amp Masse ausreichend -> Masse an Batt im KR
LS Kabel geprüft -> in ordnung
zwischen den cinchmassen und betriebsspannungsmassen am Amp weit mehr als 10 Ohm
Soweit mal zum festhalten.


Dann hab ich die HU ausgebaut und im Kofferraum angeschlossen
Masse an Amp-masse.
Keinerlei Lima-Pfeifen.
Extra nochmal Sound über die verlegten Cinchkabel gehört, kein Pfeifen
Dann war mir klar es liegt an der Masse der HU

Soweit so gut.
Hab nen neues Massekabel für die HU in den Kofferraum an die Batt gelegt.
Dann war das Pfeifen nur noch mini-minimal
Ich -> HAPPY


Jetzt das Skurile

Ich fahre ca. 20 min mit dick Mucke
auf einmal merk ich Pfeifen wieder da!!

WARUM???

Bin euch dankbar für hilfe!

Gruß
gznw15
Inventar
#2 erstellt: 12. Mrz 2007, 23:00
Also wenn die Batterie leer ist, dann pfeift es mehr. Das ist nicht soo ungewöhnlich.. Der Pufferkondensator im Generator kann die Spannungsschwankungen nicht mehr ausreichend ausbügeln, die bei hohem Strombedarf auftreten. Wenn die Batterie nicht mehr wirklich voll ist, dann ist das Pfeifen deutlicher, die Batterie wird ja stärker geladen und es fließt mehr Strom. Ich weiß ja nciht was Du verbaut hast, aber ne Batterie in 20 Minuten zu entladen ist ja ohne weiteres möglich. Das wäre die Erklärung für diesen Fall. Wenn es auch mit voller Batterei auftritt, dann ist es etwas anderes.
Psycho111
Stammgast
#3 erstellt: 12. Mrz 2007, 23:15
Klingt logisch.
Die Amps ziehen zusammen schon einiges.(ca.1600wRms)
Hab ne Exide Maxima mit 100Ah drin.
zeigt aber an ich soll mal laden.
Neues Ladegerät und Zusatzbatt kommen aber erst nächste Woche.
Bin halt in letzter zeit nich mehr so viel Langstrecke gefahren.
Ich hoff doch es liegt daran. Wär mir am liebsten

Danke mal.
gznw15
Inventar
#4 erstellt: 13. Mrz 2007, 23:53
Also wenn ich nicht 2x die Woche lade, dann habe ich auch ein Pfeifen da.. aber auch erst seitdem ich alles Vollaktiv habe, aber es ist nicht stark undeben nur wenn ich nicht oft lade, obwohl ich täglich 70km fahre, also bei voller Batterie ist zumindest mein Pfeifen weg. wenn es dann bei mir pfeift, dann weiß ich, daß es wieder Zeit wird. Ok, das Pfeifen muß auch weg, aber es ann wie gesagt an einer leeren Batterie liegen.
Psycho111
Stammgast
#5 erstellt: 14. Mrz 2007, 00:18
Gut werd ich bald sehen, das Ladegerät hängt gerade dran. Denk noch so ne Stunde.
Bin ja auch vollaktiv unterwegs

Hoffe doch is dann weg

Gruß


[Beitrag von Psycho111 am 14. Mrz 2007, 00:18 bearbeitet]
Psycho111
Stammgast
#6 erstellt: 16. Mrz 2007, 00:31
So hab die Batt voll geladen.
Des Pfeifen ist unmerklich weniger geworden

Nun geht die Suche weiter.

Nächste Frage:
Wenn ich die HU dierekt im Kofferaum anschließe mit kurtzen Kabeln hab ich kein Pfeifen.
Wenn ich die HU wieder vorne anschließe, selber Masse und + Punkt, ists wieder da.

Liegt es am längeren Kabel??

Gruß
Reandy
Inventar
#7 erstellt: 16. Mrz 2007, 01:23
liegts an den cinchkabeln?? zu schlechte abschirmung?
Psycho111
Stammgast
#8 erstellt: 16. Mrz 2007, 01:32
Hab ich auch als erstes gedacht.
Als die Hu im Kofferraum war wos ohne pfeifen funktioniert hat hab ich extra die verlegten Chinchkabel noch drangeschlossen und getestet.
War kein Pfeien da also die Chinch sinds nich.Leider.
Reandy
Inventar
#9 erstellt: 16. Mrz 2007, 01:34
ich mein, dass die verlegten cinchkabel durch die elektronik einstreuungen bekommen...
Psycho111
Stammgast
#10 erstellt: 16. Mrz 2007, 01:52
Ja klar weis das du das meinst.
Hab die HU im Kofferraum angeschlossen, hat funktioniert.

An die im Kofferraum angeschlossene HU hab ich die verlegten Chinchs (vorne am einbauschacht verbunden mit chinchkopplung das ich auch beide testen kann) angeschlossen und es ging.

weisst wie ich mein?
bischen umständlich beschrieben
sthpanzer
Inventar
#11 erstellt: 16. Mrz 2007, 02:34
dumme Frage, aber hast Du den Motor angemacht, als du im Kofferraum getestet hast?
Psycho111
Stammgast
#12 erstellt: 16. Mrz 2007, 12:41
Na klar
Reandy
Inventar
#13 erstellt: 16. Mrz 2007, 12:49

Psycho111 schrieb:
Na klar ;)


so wie du das mit der HU beschreibst würd ich das cinch mal austauschen... weiß ja nicht was du schon alles versucht hast, aber irgendwo liegt der hund begraben

PS: hast mal ne andere HU versucht??? kA aber man sollte da keine möglichkeit auslassen


[Beitrag von Reandy am 16. Mrz 2007, 12:51 bearbeitet]
Psycho111
Stammgast
#14 erstellt: 16. Mrz 2007, 13:03
Ja hatte auch mal ne andre dran hat auch gepfiffen
Werd mir auf jeden Fall noch bessere Chinchkabel holen,
sind zugegebenermaßen nich die besten(nur 2Fach geschirmt)

Hatte aber als ich die HU im Kofferraum angeschlossen hatte kein Pfeifen mit den Besagten Chinchkabeln.

Wie des Pfeifen einem auf den Sack gehen kann
sthpanzer
Inventar
#15 erstellt: 16. Mrz 2007, 17:19
Hat dein Radiogehäuse vorne Massekontakt?
Tritt das Pfeifen auch bei herausgezogener Antenne auf?


[Beitrag von sthpanzer am 16. Mrz 2007, 17:21 bearbeitet]
Psycho111
Stammgast
#16 erstellt: 16. Mrz 2007, 20:23
Es hat keinen Massekontakt, da es auch so ist wenn es nicht im Radioschacht steckt bzw. auf meinem Schoß liegt.
Wird aber schon ein Problem mit der Masse sein da das Pfeifen leiser wird wenn das Antennenkabel drausen ist.
sthpanzer
Inventar
#17 erstellt: 16. Mrz 2007, 21:55
verbinde mal das radiogehäuse mit dem massepunkt der amps
togo1980
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 16. Mrz 2007, 22:28
HI,

mist, nun scheribt jemand geanu das was ich grad gedacht habe... schli´ß das Gehäuse UND die HU-Masse mit der Masse der Amps zusammen...

da du das anscheinend schon gemacht hast, würde ich es mal mit nem höheren Querschnitt versuchen... btw. welchen Querschnitt hast du im Moment als Verbindung zwishcen HU und Amp verbaut? nimm mal um die 6 mm^2 und leg sie einfach nur durch s auto nach vorne und sachu ob das Pfeifen dann noch da ist...

ich persönlich schließé die Chinchkabel aus, da du über diese bei Betrieb im Auto und Bezug des Signals +ber den Radioschacht schon mit drin hast und trotzdem kein pfeifen auftritt.

dann wünsch ich dir mal viel Glück,


Limapfeifen sux... ^^


der Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
lima pfeifen
kleenerpunk am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  6 Beiträge
Lima-Pfeifen, der 1000.
Schmids-Gau am 29.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.08.2009  –  18 Beiträge
Mein persönliches Lima-Pfeifen
toshi187 am 16.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  11 Beiträge
Frage wegen Lima Pfeifen
Streetjoker1986 am 11.05.2008  –  Letzte Antwort am 04.12.2008  –  13 Beiträge
Lima Pfeifen durch Radiowechsel
Lakenludwig am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  3 Beiträge
LiMa pfeifen - Unerklärbar
$$$Quale$$$ am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  5 Beiträge
Lautes Pfeifen / Radio / laufender Motor / Lima pfeifen?
SirUseless am 01.05.2012  –  Letzte Antwort am 17.05.2012  –  6 Beiträge
spezielle Fragen zum Lima-Pfeifen
xdd2000 am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 19.09.2006  –  8 Beiträge
Lima-Pfeifen bei Aux-Anschluss
eizi am 25.07.2008  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  2 Beiträge
clarion 948 geschrottet --> Lima pfeifen!!!
gsxfblau am 14.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.480 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitglieddb-ww
  • Gesamtzahl an Themen1.492.562
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.376.366

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen