Probleme mit dem Anschließen 2 SubWoofer

+A -A
Autor
Beitrag
GoodOld
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Mrz 2005, 23:49
hi
habe ein kleines grosses problem
habe eine Mac-Audio MX 3000 Endstuffe und möchte an den Rear Kanälen 2 Axton Caw 257 anschließen, wenn ich diese aber anschließe kommt aus den Sub´s sogut wie kein Ton raus. An den Front Kanälen sind 2 Pioneer TS-6969 angeschlossen. Habe mich bissel eingelesen und herausgefunden das das wahrscheinlich an der Impendanz liegt, habe aber in keinem text so richtig herauslesen können wie ich das prob. beseitige.
Hier ein paar daten zur endstuffe
http://www.mac-audio...1&nr=1104300&lang=DE
Zum Front System
Pioneer TS-6969
4Ohm
Zu den Sub´s
4Ohm

Hoffe jemand kann mir da irgendwie weiterhelfen
El_Mero-Mero
Inventar
#2 erstellt: 24. Mrz 2005, 00:25
An der Impendanz wirds nicht liegen, sondern daran, dass die subs einfach zu wenig Leistung kriegen.

Angegeben is der Amp ja mit 4x110 Watt, wobei ich bezweifel, dass er die Leistung wirklich bringt, ich tipp mal grob auf 70 bis 80 watt, und das ist eindeutig zu wenig fürn Sub.

Schliess mal nur einen Sub gebrückt an die 2 Rear-Kanäle an, dann sollte eher was gehen.
Hackz
Stammgast
#3 erstellt: 24. Mrz 2005, 00:38
Hi,
da stimme ich zu, bei den ganzen Billigdingern *sorry* stimmen die Leistungsdaten doch hinten und vorne nicht.
Das einzigste was Du machen kannst ist die MacAudio verkaufen oder zurückgeben und Dir eine andere Endstufe besorgen. Aber sag am besten nochmal bescheid wieviel Geld Du zur Verfügung hast wenn Du das Ding los bist.

Das man von den ganzen Billiganbietern in allen Sachen belogen wird ist zwar traurig aber wahr! Aber wir haben ja alle schon unsere Erfahrungen gemacht also bist Du da keine Ausnahme!


Greetz
SuperBowl
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Mrz 2005, 01:34
In der Beschreibung auf der Seite steht ja, dass sie eine Nennausgangsleistung an 4Ohm von 4*50 Watt liefert, was wohl in etwa die RMS-Leistung darstellt. Wenn du jetzt also den einen Axton auf Kanal 3 und den Anderen an Kanal 4 anschließt, dann bekommen sie jeweils nur 50 Watt RMS.
Du kannst die Subwoofer NICHT parallel gebrückt anschließen, da deine Endstufe nicht 1Ohm stabil ist.
Wie El_Mero Mero schon sagte: Besser nur einen gebrückt betreiben, oder noch besser: eine gute, leistungsfähigere Stufe besorgen.
GoodOld
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Mrz 2005, 01:59
danke vorerst mal für die schnellen antwarten
jo das mit der leistung ist mir klar und das die AMP nicht zu den besten gehört.
also was mich wundert ist das wenn ich z.b. den cinch vom rechten Sub rausziehen und nur den linken drin lasse kommt "guter" Ton raus wenn ich aber den anderen auch noch reinstecke also den rechten gehen beide in die knie müssten nicht an beiden min. 50W RMS anliegen?
atm läuft nur einer gebrückt und ehrlich gesagt hört der sich recht gut an. im sommer ist geplant was neues einzubauen hatte bevor ich mir die sachen gekauft habe nicht so recht informiert deswegen ja auch 2x25 Axton obwohl für das geld locker einen 30er JL von ebay hätte kaufen könnnen aber 3-4 monate ist das noch ok und ne neue AMP wird auch noch kommen nur atm würde ich halt gerne das beide irgendwie gehen. Also wenn ihr meint das es normal ist das wenn einer drin ist ton raus kommt und das wenn 2 drin sind sogut wie nichts rauskommt muss halt noch die 2te Amp rein die ich hier noch rumliegen habe bis ich mir was neues zulege.
nochmal ein beispiel:
1 sub (nicht gebrückt) note 1
2 sub´s note 6
ist das normal
1 man hört das bass da ist
6 man hört fast absolut nichts


[Beitrag von GoodOld am 24. Mrz 2005, 02:08 bearbeitet]
-Hoschi-
Inventar
#6 erstellt: 24. Mrz 2005, 02:04
Hmmm hast du eine von den beiden evtl. verpolt angeschlossen??? Denn falls ja, dann "löschen" die sich gegenseitig aus....
GoodOld
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Mrz 2005, 02:09
ne dachte ich am anfang auch aber war nicht der fall
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer probleme
skillkill am 19.06.2014  –  Letzte Antwort am 20.06.2014  –  4 Beiträge
Probleme beim anschließen des Radios
herbert00 am 28.05.2005  –  Letzte Antwort am 29.05.2005  –  17 Beiträge
Probleme Subwoofer tönen hohl
Fred1991 am 31.03.2013  –  Letzte Antwort am 31.03.2013  –  10 Beiträge
Probleme mit dem Sub
kukuGuy am 30.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  4 Beiträge
Probleme mit dem Sound!!!
OpelFuRA am 26.07.2003  –  Letzte Antwort am 27.07.2003  –  8 Beiträge
Endstufe anschließen
Natanael am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  12 Beiträge
Passiv-Subwoofer ohne Verstärker anschließen?
_Rolling_Stone_ am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 28.03.2008  –  12 Beiträge
2 kleine Probleme ^^
90Serious90 am 14.05.2011  –  Letzte Antwort am 16.05.2011  –  5 Beiträge
Probleme mit dem dämmen
ZenithSonic am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  8 Beiträge
probleme mit der anlage
thomas2780 am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.600 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedNoaWa2
  • Gesamtzahl an Themen1.483.083
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.200.409

Hersteller in diesem Thread Widget schließen